Wie sollte ein neues Panzer General aussehen?

Andere Fragen rund um unsere Homepage

Moderator: PanzerLiga-Team

KeldorKatarn
ABC-Schütze
Beiträge: 1
Registriert: Fr 21. Dez 2007, 03:35
Kontaktdaten:

Wie sollte ein neues Panzer General aussehen?

Beitragvon KeldorKatarn » Fr 21. Dez 2007, 03:39

Mal eine ganz simple Frage, die wohl komplexe Antworten erfordert:

Was würdet ihr euch von einem neuen PG erhoffen/wünschen?

zB Welchen Maßstab sollten die Karten haben (km / hex). Eher groß wie bei PG1 und wechselnd, oder konstant und kleiner wie bei PGII?

Was sollten die EInheiten repräsentieren? Bataillone?

3D vs 2D?

Welche Features sollten drin sein? Welchem game sollte es am ähnlichsten sein? Eher dem original? Oder war living battlefield besser?

Lasst der Fantasie mal freien Lauf =)

Benutzeravatar
angryFlo
Sonntagsschreiber
Beiträge: 50
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 15:35
Kontaktdaten:

Beitragvon angryFlo » Fr 21. Dez 2007, 12:54

Ich glaube das es hier große Geschmacksunterschiede gibt, da ich nur die ganz "alten" Spiele wie Alleid General und Panzer General spielen, wäre ich für eine 2D Oberfläche, welche Wahlweise auf 3D Umgeschaltet werden kann.

Was mir auch gefallen würde, wenn man eine 2D Karte als "Strategie" Karte benutzt und nur im Gefecht/Kampf in eine 3D Ansicht wechselt, wo man dann eine kurze Animierte Schlacht sieht. (Mögliche Optionen ganz abschalten der Animation (wie bei AG und PG!) eine zwischenstufe wäre eine Art beschleunigter Ablauf der Kampfanimationen.

Was ich noch besonders toll finden würde, wenn man angeben könnte, wie die Einheit sich im Kampf verhalten soll (Defensiv / einbunkern oder eher Offensiv an die Sache rangehen und erobern) das kann man natürlich noch verfeinern, aber ich denke das wäre dann auch relativ anspruchsvoll zu spielen.
Noch feinere Ideen wäre dann z.B. das ausrüsten der Einheiten (welche Waffen,Werkzeuge,Muntion....)

Ansonsten wären variable Missionsziele abwechlungsreich und schön. (keine Einheiten verlieren, Lufthoheit gewinnen, alle Straßen sichern , etc....)

Nun ich denke das wäre meine ganz persönliche Meinung zu dem Thema.

Ist ein wenig ein Mischmasch von Panzer General, Suddenstrike und Jagged Alliance zusammen. Aber interresant wäre es auf jedenfall.

Benutzeravatar
Trooper1
Nachwuchsromancier
Beiträge: 101
Registriert: Do 24. Mär 2005, 21:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Trooper1 » Di 29. Dez 2009, 10:59

PG ist in meinen Augen absolut perfekt. Ausgeglichen, durchdacht und extrem tief in der Kriegsstrategie. Die Bedeutung der Einheitstypen und deren verschiedene Einsatzbedingungen sind historisch einmalig umgesetzt. Was fehlt wären ein paar minimal Änderungen im Gameplay. Zum Beispiel Dass man auch noch angreifen kann wenn man gezogen hat, dann aber eine andere Einheit auswählt (wie in PG3D später). Das Überrollen wäre auch noch überlegenswert (hier allerdings nicht so übertrieben wie in PG3D). Und man könnte etwas mehr mit Nachschub und Verstärkungen arbeiten, hier ist PG recht trivial, v.a. ist es recht leicht, überzüchtete Elite Einheiten zu bekommen (welche später allerdings unersetzlich sind, um zu gewinnen).

Auf größerer ebene könnte ich mir mehr strategische Elemente wünschen - welche Läder angegriffen werden, was geforscht wird, Diplomatie usw. Eigentlich das, was zum Beispiel in Strategic Command recht gut umgesetzt ist. eine Mischung aus beiden Spielen wäre wohl das ultimative Runden-Strategiespiel.

Dann natürlich einen richtigen online und Mehrspielermodus. Und Selbstverständlich in 2D. Gerade das macht PG doch so einmalig.

@Mod Wär das Topic nicht was für's PG Forum?

Benutzeravatar
Alpha Zwo
Bildleser
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Nov 2007, 21:06
Kontaktdaten:

Beitragvon Alpha Zwo » Fr 8. Jul 2011, 22:15

Der neue PG heisst Panzer Corps:

http://www.slitherine.com/games/panzer_corps_pc

Ab 11.07.11 erhältlich und sehr empfehlenswert!


Zurück zu „Finanzierung der Panzerliga, Punktesystem, Orden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast