Panzer General (DOS, DFend) - Installation Guide

Installation, Einsteigerhilfen, Taktiken, Strategien, Fragen zum Spiel, Tipps

Moderatoren: PanzerLiga-Team, Support

Benutzeravatar
Gary
Bildungsminister
Beiträge: 305
Registriert: Do 21. Feb 2008, 09:22
Kontaktdaten:

Panzer General (DOS, DFend) - Installation Guide

Beitragvon Gary » Mo 23. Mär 2009, 12:49

Installation-Guide

Hier möchte ich einfach eine einfache und verständliche Erläuterung geben, wie man derzeit - ohne von mir seperat erstellten Installer - sein Panzer General (DOS-Version) mit dem neuesten D-Fend starten kann. Was ist dazu nötig, D-Fend natürlich. Entsprechend dem Link der aktuellsten Version, müsst ihr die Datei herunterladen und entsprechend der nun folgenden Anleitung installieren.

Installation von D-Fend:

1. Hier sollte nun einfach entschieden werden, wie eurer D-Fend UND eure DOS-Box (Emulator) funktionieren soll. Das ist gerade wichtig, für die neuen Vista-Nutzer, da es dort die Administrativen Probleme zu geben scheint. Man kann nicht einfach Programme und Dateien von externen Quellen in das "Vista-Programmfiles Verzeichnis" installieren lassen, deshalb diese nun neuen Einstellmöglichkeiten.

Bild

Empfehlung, wie markiert: Vista-Nutzer nehmen Punkt 2, und XP-Nutzer Punkt 1. Punkt 3 wäre, wie zu lesen ist, dass D-Fend, und somit die DOS-Box völlig von Hand eingerichtet werden muss, und auch bei den Spielen keine Hilfe geleistet wird. Das eure DOS-Box und euer D-Fend allein agieren kann. Wichtig bei einer eventuellen Veröffentlichung, aber ich denke das betrifft die wenigsten hier und wir wollen das Spiel erstmal zum laufen bekommen, also überspringe ich den Punkt nun einfach. Falls fragen, könnt ihr sie aber gerne dennoch stellen.

2. Kommponenten nach Bedarf ändern, aber wichtig sind die DOS-BOX-Daten, diese sollten wenn möglich installiert werden, es sei dann man besitzt schon eine gut und selbsteingestellte DOS-Box-Version.

Bild

3. Das Zielverzeichnis, das ist für manche Betriebssysteme schon ein Hindernis. Ich kann nur eine Empfehlung abgeben, und das ganze soll für unsere alten DOS-Klassiker ein Hilfe-Guide werden, dass ihr euch das D-Fend einfach in einen schönen seperaten Ordner installiert. Zum Beispiel nach C:\DFend. Das ist einfach, und man kann damit viele Fehler, die ich hier nun nicht alle aufzählen möchte, umgehen.

Bild

Nach erfolgreicher Installation sieht das ganze nun wie folgt aus.

Vista-User: DFend-Konfigurationsdaten liegen im C:\Documents and Settings\<<USER>>\D-Fend Reloaded, und eure Programmdateien, in dem Ordner, den ihr bei Punkt 3 angegeben habt.

XP-Nutzer: Sämtliche Daten, Konfigurationsdaten, wie auch die nötigen DOS-Box-Programmdaten liegen im, von euch definierten, Zielverzeichnis.

Damit sollte die Installation abgeschlossen sein. Nun folgt die Benutzungsanleitung der eigentlich DOS-Box und der D-Fend-Oberfläche.


Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Die ersten Schritte sollte eigentlich klar sein, da sie leicht verständlich sind. Wenn ihr alles bisher beherzigt habt, sollten hier nämlich keine Einstellungen von Nöten sein.

Bild
Bild
Bild

2. Jetzt wird es ein wenig interessant. Hier gibt man sein allgemeines Spieleverzeichnis an, und um seine Spiele besser wiederzufinden, rate ich einfach, auch hier wieder ein sinnvolles Verzeichnis anzugeben. Zum Beispiel, wie unten zu sehen, C:\SPIELE.

Bild
Bild

3. Updatefunktionen, können einfach auf Standart belassen werden.

Bild

4. Nun sollte eurer installiertes D-Fend folgendermaßen aussehen.

Bild

5. Jetzt fügen wir unser Panzer General hinzu. Dazu entpacken/kopieren/installieren wir uns unser Panzer General in unser Spiele Verzeichnis (Bild 8). Zum Beispiel C:\SPIELE\PG1.

6. Nun fügen wir unser Spiel ein.

Bild
Bild

Eigentlich belasse ich das Meiste auf "Default", da es bei diesem Spiel nicht viel "Sinn" hat, große Einstellungen vorzunehmen. Ihr könnt gerne die einzelnen Punkte durchgehen. Wichtig wäre der Punkt "SoundBlaster", dort bitte - probeweise, sollte zu 99% der Fälle funktionieren - mit folgen Einstellungen probieren. (Ich selber besitze auch eine Realtek-Onboardsoundkarte, und die verrichtet tadellos ihren Dienst bei alten Dos-Spielen, man muss nur gewisse Punkte beachten.)

Bild

Den Punkt "Laufwerke", wenn man nun alles so vorgenommen - wie von mir vorgeschlagen - hat, sollte folgendermaßen ausschauen. Das gemountete Laufwerk wurde für dieses Spiel auf C:\Spiele gelegt.

Bild

7.
Nun führen wir mal das Spiele-Setup aus.

Bild

Dort wählen wir, ich kann nur immer von mir aussgehen, eine entsprechende Soundkarte aus. In dem Falle wird die Soundblaster 16, von D-Fend kommend, bereits erkannt, und es erscheint im eigentlichen "Setup" ein "A Sound Blaster 16 ASP Has been Detected. Select Default..." - gut, also wählen wir "Ja, ich will.", sprich "I Will." aus.

Nun werden wir gefragt, was wir denn für eine Soundkarte besitzen, und hier kommen wir am besten, die zu wählen, die zu Anfangs hoffentlich erkannt wurde. In Fall nehmen wir "Pro 16".

Nun wird noch entschieden, ob wir mehrere Soundkarten besitzen, oder eben unterschiedliche Sound-Emulatoren (D-Fend) besitzen. Nein, wir geben dem Panzer General-Setup nur eine Soundkarte vor, wählen also "Use 1". Und geben sie im folgenden Bildschirm wieder an, nämlich wieder (da wir nur eine benutzen wollen) die "Sound Blaster 16 ASP". Auch eine gute Wahl wäre der "Sound Blaser Regular" bis "Sound Blaster III". Hier sollte man einfach ein wenig, sollte wirklich kein Ton zu hören sein, was ich mit dieser Anleitung kaum glauben kann - rumspielen.

Und nun wird alles noch mal zusammengefasst, auch die (von DFend emulierten) Einstellungen müssten nun korrekt sein, und wir könnten das Ganze mit "YES" abschließen.

Bild
Bild
Bild

8. Und nun führen wir es mal aus, sollte eigentlich funktionieren.

Bild


Wenn nun detailspezifische Probleme auftreten, kann man sie über diesen Guide besser abarbeiten. Ich würde immer empfehlen, den Fehler genau zu beschreiben, oder gleich einen Screenshot von der Fehlermeldung zu machen.

Hier noch mal der Link zu meiner Panzer General Version:
Special-Edition

Und nun, viel Spaß beim spielen! :)
Zuletzt geändert von Gary am Mi 6. Jul 2011, 16:35, insgesamt 5-mal geändert.

UBOOT
ABC-Schütze
Beiträge: 3
Registriert: So 15. Mär 2009, 16:59
Kontaktdaten:

Beitragvon UBOOT » So 29. Mär 2009, 20:02

Hallo Gary,

vielen Dank für Deine Anleitung.

ES LÄUFT :bier2: :bier2:
(Aber nur mit Deiner PG Version)

Super Leute hier im Forum :anbet:
So eine Hilfsbereitschaft findet man leider nur selten.

Endlich wieder PG stundenlag spielen, hoffentlich ist meine Frau nicht sauer.

Benutzeravatar
Gary
Bildungsminister
Beiträge: 305
Registriert: Do 21. Feb 2008, 09:22
Kontaktdaten:

Beitragvon Gary » Mo 30. Mär 2009, 10:06

Und was man immer wieder gern hört, dass es andere zu schätzen wissen, also Danke und viel Spaß! :bier2:

Benutzeravatar
Löwenherz
Sonntagsschreiber
Beiträge: 49
Registriert: So 29. Aug 2004, 17:56
Kontaktdaten:

Herzlichen Dank an Gary

Beitragvon Löwenherz » Fr 19. Jun 2009, 08:13

es musste ausdrücklich nochmal erwähnt werden... wenn man sich mit einem grösseren oder kleineren Problem an Gary wendet, man bekommt immer und gerne und auch ausführlich Hilfe von ihm. Deshalb lieber Gary, auch auf diesem Wege und hier im Forum herzlichen Dank für Deine grosse Hilfsbereitschaft.Wie ein anderer PG1-Spieler bereits geschrieben hat, ist das nicht alltäglich, um so mehr meine Bewunderung, daß Du Dir so viel Zeit nimmst, um uns Allen hier das Spielen- besonders mit alten DOS-Perlen- zu erleichtern und zu ermöglichen.
Danke Gary !!!
Viele Grüsse
Löwenherz

Kompanie stiiiiillllllgestanden!
Gruß an Gary !!!!!!
Kompanie wegtreten!

Cosmo
Bildleser
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Cosmo » Mi 26. Aug 2009, 14:02

Super danke für diese PG Version, bin ein wenig verdutzt wegen den Einheiten (Cavallery im Polenfeldzug), normal oder ein Fehler? - aber geil :-D, werd diese nun auch mal auf dem Hauptrechner installieren.

Gibt es ne Möglichkeit auch AG in der "Dfend-Version", wenn man sie denn so bezeichnen könnte, zu bekommen? Denn AG in der Win-Version macht bei mir nix ausser einer Fehlermeldung, kann gerade mal den Namen eingeben, drücken dann Enter und Fehlermeldung "out of memory".

Die wing32.dll hab ich schon in System32 integriert, half leider nicht.

Klasse, dass noch so viele Fans von diesem Super Spiel sind!

Benutzeravatar
Gary
Bildungsminister
Beiträge: 305
Registriert: Do 21. Feb 2008, 09:22
Kontaktdaten:

Beitragvon Gary » Mi 26. Aug 2009, 14:09

Cosmo hat geschrieben:Gibt es ne Möglichkeit auch AG in der "Dfend-Version", wenn man sie denn so bezeichnen könnte, zu bekommen?

Geht leider nicht, das eine sind direkte Windowsversionen und das andere DOS-Versionen, die man eben über DFend/DOSbox starten muss. ;)

Die DOS-Versionen sind daher gut, dass man neue Kampagnen spielen kann. :D

Cosmo
Bildleser
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Cosmo » Mi 26. Aug 2009, 14:14

und findet man noch Dos-Versionen von AG? Hier fand ich eigentlich nur Win-Versionen, naja, ansonsten auch net so schlimm, da ich AG sonst auf dem Xp-Rechner spielen muss...

Okay, muss dann auch mal schnell weiter in Polen wütend :3rc:

Benutzeravatar
Gary
Bildungsminister
Beiträge: 305
Registriert: Do 21. Feb 2008, 09:22
Kontaktdaten:

Beitragvon Gary » Mi 26. Aug 2009, 14:20

Nein, Allied General gab es nur für Windows, damals '95, mit dem tollen Betriebssystem, dass damals rauskam... :D

Na dann, lass es krachen. :tiger:

Die Fehlermeldung möchte ich dennoch mal wisse, um spätere Probleme vorzubeugen, wäre nett von dir. :)

Ist es die "Out of Memory"? Und hast du die Version oben installiert? Da müsste die AG.prf dabei sein, und dann dürfte der Fehler auch nicht kommen. Na, ich bin gespannt. =)

Cosmo
Bildleser
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Cosmo » Mi 26. Aug 2009, 14:46

Bild

Hab das mal so gemacht... also nicht wirklich aussagekräftig[/img]

Benutzeravatar
Gary
Bildungsminister
Beiträge: 305
Registriert: Do 21. Feb 2008, 09:22
Kontaktdaten:

Beitragvon Gary » Mi 26. Aug 2009, 15:00

Bist du mal so nett, und lädtst das Bild "hier" hoch. Ich komm auf die Seite leider nicht, von der, äh, Arbeit aus. ;)

Edit: Ah, alles klar, so ein "typischer" Fehler ist das... :(

Stimmt, der ist wirklich nichts sagend, und führst du das denn mit Adminrechten aus, oder einfach doppelklick? Wie gesagt, leider besitze ich kein Vista, aber man möchte denen, die nach dir das gleiche Problem haben, dann schon helfen und dazu muss man den Fehler analysieren. ;)

Cosmo
Bildleser
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:15
Kontaktdaten:

Beitragvon Cosmo » Mi 26. Aug 2009, 18:50

Müsste ich, also mit Adminrechten, die besch... Benutzerkontensteuerung hab ich deaktiviert, die ist mehr als störend. Naja, is auch nicht so wild, nervt nur, wenn ich mit meinem Lappy unterwegs bin... dann is der halt für PG und mein anderer für beides ... aber schon schade :aua:

Benutzeravatar
einfachich
Sonntagsschreiber
Beiträge: 27
Registriert: Do 11. Dez 2008, 01:06
Kontaktdaten:

Beitragvon einfachich » Do 3. Sep 2009, 00:21

Cosmo hat geschrieben:Müsste ich, also mit Adminrechten, die besch... Benutzerkontensteuerung hab ich deaktiviert, die ist mehr als störend. Naja, is auch nicht so wild, nervt nur, wenn ich mit meinem Lappy unterwegs bin... dann is der halt für PG und mein anderer für beides ... aber schon schade :aua:


Kann es sein, dass Du vergessen hast unter "Eigenschaften -> Kompatibilität -> Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen" Windows 98/ Win 95 mit 256 Farben ausführen" nicht eingestellt hast?

Gun
ABC-Schütze
Beiträge: 3
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 12:58
Kontaktdaten:

Beitragvon Gun » Mo 5. Jul 2010, 13:01

Habe ein riesen problem, das spiel läuft bei mir, aber mein bild ist mieserabel man erkennt so gut wie nix, alles in so nem Lila verpixelt. Kann mir da wer helfen ??

hoza
Bildungsminister
Beiträge: 371
Registriert: So 7. Mär 2010, 09:30
Kontaktdaten:

Beitragvon hoza » Di 6. Jul 2010, 16:16

hast du auf 640x480 umgestellt?

hoza
Bildungsminister
Beiträge: 371
Registriert: So 7. Mär 2010, 09:30
Kontaktdaten:

Beitragvon hoza » Di 6. Jul 2010, 16:19

und 256 Farben, mehr gibt das Ding nicht her

Benutzeravatar
Gary
Bildungsminister
Beiträge: 305
Registriert: Do 21. Feb 2008, 09:22
Kontaktdaten:

Beitragvon Gary » Di 6. Jul 2010, 22:49

Wurde eigentlich alles gesagt, und ich will auch sicher kein Spielverderber sein, aber ich denke, eine Frage reicht, anstatt mehrer Fragen zum gleichen Thema zu eröffnen, nicht war... ;)

Hier kann dir mit dieser (alles rund um dabei, und auch eine entssprechend ausführliche Hilfe) gehofen werden, mit dieser bist du bestens versorgt denke ich. :)

(Ich mach deine "anderen" mal dicht.)

Trajan
Bildleser
Beiträge: 15
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 12:47
Kontaktdaten:

Beitragvon Trajan » Di 5. Jul 2011, 23:22

Nach langer Abstinenz, Festplattencrash etc. wollte ich mal wieder spielen. Also Installer heruntergeladen, gestartet, leider nix. OK DFEND manuell geladen, nach Anleitung PG eingebunden und dann dieser nervige Fehler in der DOSBox: cant load @:\lib\drv\versa480.dll
Hab gegurgelt aber die Lösungsmöglichkeiten (Irgendwelche Zeilen aus pg.bat löschen, cdromlaufwerk mounten (ist ja nicht auf cd...)) haben bei mir nichts gebracht. Hat jemand Ideen ?


Zurück zu „Panzer General I, 3D, 4, PA, DG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast