Prestige Modifier

Installation, Einsteigerhilfen, Taktiken, Strategien, Fragen zum Spiel, Tipps

Moderatoren: PanzerLiga-Team, Support

Antworten
Benutzeravatar
Opa !
Freizeit-Goethe
Beiträge: 211
Registriert: So 19. Dez 2010, 22:02
Kontaktdaten:

Prestige Modifier

Beitrag von Opa ! » Mi 15. Feb 2012, 19:59

Hallo Generäle

Puma und ich haben soeben ein ziemlich unausgewogenes Szenario gespielt, das man als Angreifer fast zwangsläufig brilliant verliert. Nun möchte ich es nochmals spielen um zu sehen ob man es als Angreifer doch gewinnen kann.
Beim Erstellen des Spiels kam mir der Gedanke, dass man doch mit dem Prestige Modifier dem viel zu starken Verteidiger ein wenig das Leben schwerer machen könnte. Gelesen hatte ich, dass es einfacher wäre wenn man weniger als 100% einstellt, also habe ich geschlussfolgert, dass es anders herum schwerer wird wenn man z.B. 200% einstellt.
Ich habe dann ein paar Runden gegen mich selber gespielt und keinen Unterschied entdeckt. War der Gedanke falsch? was bewirkt der "Prestige Modifier" im Spiel durch Mail?

Uli

Benutzeravatar
M. Kessler
Administrator
Beiträge: 1939
Registriert: Fr 8. Feb 2002, 15:05
Kontaktdaten:

Re: Prestige Modifier

Beitrag von M. Kessler » Do 16. Feb 2012, 05:40

ganz einfach. die schwache Seite muss du höher einstellen. Die Starke niedriger - also unausgewogenes bei PG3D/OG = 50:300 - Im Spiel gewirkt es nur eins. Das Presdige, was jeder Runde kommt, wird um den Faktor vervielfältigt. Bei 20 pro Runde ist es für den Angreifer = 20/2 = 10 und für den Verteidiger 20*3 = 60.

Hier ist eine alte Settingliste, die mal aktualisiert werden könnte *gg*:
http://www.panzerliga.de/dt/docs/lehrga ... s_pg3d.php
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste