Verkauf von noch nicht aufgestellten Hilfstruppen

Installation, Einsteigerhilfen, Taktiken, Strategien, Fragen zum Spiel, Tipps

Moderatoren: PanzerLiga-Team, Support

hoza
Bildungsminister
Beiträge: 365
Registriert: So 7. Mär 2010, 09:30
Kontaktdaten:

Verkauf von noch nicht aufgestellten Hilfstruppen

Beitragvon hoza » Mi 3. Jun 2015, 06:47

In einigen Szenarien in verschiedenen Kampagnen könnte man noch nicht aufgestellte Hilfstruppen oder auch Minen verkaufen. Das macht aber in der Tat einen Riesenunterschied, weil man auf diese Art ja Hilfstruppen bzw. deren PP in die weitere Kampagne übernimmt statt sie am Ende des Szenarios wieder abzugeben. Das ändert die Gewichtung doch ziemlich. Bin eher der Meinung, dass das nicht erlaubt sein sollte. Was meint ihr und Matze/Ramses als Obergurus müssen hier eine Entscheidung treffen. :old1:

Benutzeravatar
RamsesII
Moderator
Beiträge: 943
Registriert: So 4. Mär 2012, 20:04
Kontaktdaten:

Re: Verkauf von noch nicht aufgestellten Hilfstruppen

Beitragvon RamsesII » Mi 3. Jun 2015, 08:33

Hallo Horst,

ganz Deiner Meinung! Das kann erhebliche Unterschiede machen :tiger:

Wenn man spielt sollten immer die gleichen Voraussetzungen gelten - das Wetter schlägt schon oft genug ins Kontor.

Hilfstruppen, wie Minen etc. sollten aufgestellt werden müssen und nicht veräußert werden dürfen.

Festlegung: Für den Bereich der PG3D-Events wird dies hiermit hochpanzerligarichterlich festgelegt!

Begründung des Urteils: Der Szenarienbauer wird sich schon was dabei gedacht haben und außerdem müssen gleiche Startbedingungen gelten.


Im Rahmen von Einzelszenarios und Kampagnen sollten die Spieler sich ehrlich absprechen und die gleiche Wahl treffen!

Viele Grüße und gute Gefechte
Volker

P.S.: Gerne auf diesen Beitrag bei Problemen Bezug nehmen - siehe auch Regeln im Manöver- neue Sonderregel Nummer 8!


Zurück zu „Panzer General I, 3D, 4, PA, DG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste