Viertelfinale Haudegen vs. Amadeus

Berichte über Eure Pixelschlachten

Moderatoren: PanzerLiga-Team, SC-Spezies

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Viertelfinale Haudegen vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Sa 16. Mai 2009, 11:11

Haudegen und ich haben uns auf ein Mirrorspiel verständigt. Außerdem wollen wir versuchen im Onlinemodus zwischendurch etwas schneller voranzukommen. Es könnte also mal das eine Mirrorspiel in einer anderen Jahreszeit zu spielen sein als das andere.

AAR wird es für beide Spiele geben. :bier2:

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Mo 1. Jun 2009, 13:49

1939

Hier fasse ich mal die ersten Züge im Verlauf 1939 zusammen. Polen, Dänemark und Benelux im 2ten bzw. 3ten Zug ohne Probleme erobert. Dann wechselt das Wetter schlagartig zuerst in Regen/Schlamm und danach in Schnee. Dadurch wird ein echten Superblitz verhindert. Die Einheiten (Pz) waren in der richtigen Schlagdistanz. Ansonsten wurde im letzten Zug eine U-Booteinheit von Haudegen gefunden und "bearbeitet".

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Mi 3. Jun 2009, 07:12

April 1940

Eine ewige Schlechtwetterperiode hält an und lässt kaum etwas zu. Die Truppen stehen vor Paris, kommen aber mit halber Kraft + ohne Flugunterstützung nicht voran. Hier würde ich gern etwas modden. Leider geht das ja nicht.

Immerhin konnte Norwegen für die Achse gesichert werden.

Die Allies haben den Irak übernommen und üben sich im Hafenbeschuss vor Afrika.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Do 11. Jun 2009, 19:18

Juli 1940

Frankreich im Mai und auch erste Erfolge in Afrika. Tunesien kapituliert. Syrien und Irak wurden vor ein paar Runden hinterrücks überfallen.

Haudegen hält die Häfen in Afrika auf 0. Erste britische Bodentruppen sind aus dem Irak zurück und zeigen sich den italienenischen Afrikatruppen.

Benutzeravatar
Haudegen
Bildungsminister
Beiträge: 591
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:28
Kontaktdaten:

Beitragvon Haudegen » Mo 22. Jun 2009, 10:14

Dezember 40

Nach einem extrem effizienten Frankreich-Feldzug der Achse wurde von Amadeus auch gleich noch Vichy besetzt. Wahrscheinlich will der Feind sich eine breitere Front für Spanien schaffen.

In Afrika konnten die Alliierten eine Kapitualtion von Tunis und Algier nicht verhindern. Erstmalig zeigte dabei die achse ihre neuen Fallschirmjäger und starke Panzertruppen.
Der Vormarch der Alliierten nach El Agheila wurde daraufhin gestoppt.... die Stadt lag in greifbarer Nähe...schluchz.
Das zuvor eroberte Benghazi wurde ebenfalls wieder aufgegeben und die Briten begannen mit einem geordneten Rückzug, um den wild voran stürmenden Feind zumindest mit der Nadelstich-Taktik zu zermürben. Im letzten Zug konnte damit eine dt. Panzerspitze ohne Nachschub zerstört werden...
:tiger:

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Mo 22. Jun 2009, 15:56

Haudegen hat geschrieben:Dezember 40

...Wahrscheinlich will der Feind sich eine breitere Front für Spanien schaffen...

...Im letzten Zug konnte damit eine dt. Panzerspitze ohne Nachschub zerstört werden...


Ja es hat sich bereits gezeigt, dass Haudegen genau plant und weiß was der Feind vorhat. Die Afrikatruppen wurden nochmals verstärkt, was das Budget doch ark belastet. Trotzdem ist noch nicht klar, ob das reicht. Spanien soll auch in Kürze befriedet werden. Ich bin aber leider längst nicht soweit wie in meinen anderen Turnierspielen. Das wird wie erwartet sehr schwer. :gaga:

Benutzeravatar
Haudegen
Bildungsminister
Beiträge: 591
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:28
Kontaktdaten:

Beitragvon Haudegen » Mo 22. Jun 2009, 23:40

April 41

Die Bodentruppen in Afrika verschnaufen. Stattdessen kommt es zu umfangreichen Luftkämpfen. Die Achse hat mindestens 2 Bomber, 1-2 Jäger und 1-3 Stukas im Einsatz. Trotzdem behauptet sich die Royal Airforce tapfer: Flak und Jäger tun ihr Bestes und können zumindest den dt. Bomber mehrfach abfangen.

Tobruk mittlerweile unter Belagerung und Schiffsbombardement. Die Royal Navy sorgt für einen kurzen Befreiungsschlag und vernichtet zwei ital. Schlachtschiffe. Ob die ital. Kreuzer und U-Boote die Chance für eine Vergeltung nutzen...?? Die Entscheidung wird sowieso erst vor El Alamein kommen.

Zum Schluss tritt auch noch Rumänien der Achse bei, so dass der Angriff auf Spanien wohl bald losgehen wird...
:angst:

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Do 25. Jun 2009, 17:44

Juni 1941

Sieht ganz danach aus als hätte ich meinen Meister gefunden. Haudegen nimmt weiter meine Afrikatruppen auseinander. Wieder schwere Verluste. Entweder ich verstärke Rommel und versuche die Überlegenheit zurück zu gewinnen oder ich gebe Afrika an die Allies. Beides kostet viel, wahrscheinlich zu viel. :alt:

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Fr 26. Jun 2009, 07:39

Ich muss in Afrika bleiben. Ich komme ja auch gar nicht weg. :D Der britische Bomber hält den Hafen bei Tobruk auf 0. Der Großteil meiner restlichen Truppen ist in Spanien und die kommen auch hier nur mühsam voran. Alliierte Schiffe verursachen maximalen Schaden an meinen Küsteneinheiten.

Das wird die befürchtete Lehrstunde für mich. Nur schade, dass wir unser Mirrorspiel noch nicht begonnen haben. Würde Haudegen gern mal als Achse sehen. :anbet: :anbet:

Benutzeravatar
Haudegen
Bildungsminister
Beiträge: 591
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:28
Kontaktdaten:

Beitragvon Haudegen » Sa 27. Jun 2009, 13:58

Juli 1941

Die Achse übt sich mal wieder in Propaganda: :roll:
- Yugoslawien wurde überrollt.
- Madrid wird in der nächsten Runde fallen (ich hatte vergessen, dass man in WAW auch die Minors upgraden kann)
:aua:
... danach Gibraltar?... Portugal???
- in Afrika ist Tobruk schon letzte Runde überrollt worden: Die letzten britischen Verteidiger wurden ohne Nachschub gnadenlos niedergemetzelt. Allerdings konnte auch ein dt. Flieger am Boden zerstört werden, so dass die alliierte Führung hofft, in Afrika die Initiative zurück zu gewinnen.

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitragvon Dschoh » Mi 8. Jul 2009, 23:23

Gibts schon was neues? *Gespannt sei*

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Do 9. Jul 2009, 06:11

Haudegen ist im wohlverdienten Urlaub.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitragvon Amadeus » Mo 27. Jul 2009, 20:17

Doch noch ein Lebenszeichen von uns. :D Nachdem ich mir das Alles so richtig überlegt habe, ist da für mich nicht mehr viel zu machen . Ich gebe das Spiel auf und Haudegen zieht gegen Lebenskünstler ins Halbfinale ein.

Herzlichen Glückwunsch!!


Zurück zu „After Action Report“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast