WAW- Turnier: Miraculix vs Willibald

Berichte über Eure Pixelschlachten

Moderatoren: PanzerLiga-Team, SC-Spezies

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

WAW- Turnier: Miraculix vs Willibald

Beitragvon Miraculix » Mi 16. Dez 2009, 11:27

Achse: Willibald

Bericht der Allierten: Stand September 1940
Der Verlust von Polen, Dänemark und den Benelux-Länder ist schmerzlich zu beklagen. Diese Länder kapitulierten noch 1939 !:weiszeflagge1:
Frankreich lieferte einen heldenhaften Kampf gegen die deutschen Invasoren (einen deutschen Panzer vernichtet), musste aber im Juni 1940 die Waffen niederlegen und den Vichy-Vertrag akzeptieren... :deal:
England rüstet auf der Insel, :4576:
Wärenddessen befinden sich die Deutschen gerade auf den Weg Richtung Ägypten. Die erste Verteidigungsstellung konnte bereits überrannt werden...

Ein deutsches Wolfsrudel konnte im Atlantik gefunden, aber nur beschädigt werden.
Zuletzt geändert von Miraculix am Do 17. Dez 2009, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Miraculix » Mi 16. Dez 2009, 11:37

Achse : Miraculix

Wehrmachtsbericht September 1940:

Polen musste im Herbst 1939 die Freundschaft gekündigt werden. Die polnischen Provokationen konnte nicht weiter hingenommen werden.
England und Frankreich nutzten die Gunst der Stunde und erklärten uns darauf den Krieg !
:duell:

Trotzdem gelang uns durch schnelles Besiegen der Polen, Dänen, Belgier und Holländer Frankreich im Kampf zu begegnen. Tapfer war der Feind, aber auch chancenlos.
Im July 1940 war Paris von deutschen Truppenteilen besetzt worden.
:feier:

Das nächste Ziel war Spanien... Erste Verbände sind Richtung Madrid unterweges. Franco hätte lieber sein Versprechen zur Unterstützng unserer Sache nicht brechen sollen. Er soll verhaftet werden... :angry1413:

Die Italiener sind eine Belastung für unser Bündnis. Keine Hilfe gegen Frankreich und in Afrika wurden sie von den Briten besiegt.
Da müssen wohl auch die deutschen Truppen aushelfen. Gespräche mit Rommel laufen noch...

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitragvon Dschoh » Mi 16. Dez 2009, 17:41

Nett geschrieben, aber in Euren Gruppenposts waren wohl schon zu viele fremde Einträge, was? :) Vllt noch in der Überschrift "Turnier" unterbringen.

willibald
Sonntagsschreiber
Beiträge: 63
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 22:55
Kontaktdaten:

Beitragvon willibald » Do 17. Dez 2009, 01:25

axen-willi

alexandria unter feuer


allie-willi

überraschender angriff auf spanien, die das vorgehen in anfrika
beinflussen wird.

willibald
Sonntagsschreiber
Beiträge: 63
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 22:55
Kontaktdaten:

Beitragvon willibald » Sa 2. Jan 2010, 03:13

axenwilli

ägypten wurde erobert.


alliwilli

spanien kapitulierte nach langen kampf. die eroberung ganz nordafrikas
laufen auf hochtouren.

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Miraculix » Mo 4. Jan 2010, 14:49

Miraculix Achse: April 1941
Franco hat sich mit seinen tapferen Spaniern lange gewehrt. Erst nach der vollständigen Vernichtung der Armee erreichten den deutschen Generälen die bedingunglose Kapitulation. :handsup:
Gibraltar steht nun unter Beschuss...

Im Atlantik hat die deutsche Marine einen kanadischen Zerstörer unter Feuer genommen (auf 6 geschossen).
Wegen dem schweren Seegang konnten die Kanoniere der Bismarck die mächtigen Geschütze auf den kleinen Verband
nicht richtig ausrichten...:2guns:

Bulgaren folgen den Ungarn in den Achsen-Pakt. Auch die Rumänen scheinen nun nicht mehr gänzlich abgeneigt zu sein... (+10%)


Miraculix Allies: April 1941
Alles ruhig derzeit. England buddelt sich auf der Insel ein... :4576:
der Ami forscht... :need:
der Russe bangt :couch:

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Miraculix » Di 19. Jan 2010, 08:51

Miraculix Achse: August 1941
Das Deutsche Reich erklärte den Russen im Juli 1941 den Krieg. Die Städte Riga, Minsk und Kiew sind im Sturm gefallen. Erste Verbände erreichen Smolensk (unbesetzt). :tiger:
Odessa steht unter Belagerung...
Die Hauptstreitmächte der Russen werden zwischen Lenigrad und Moskau vermutet (mit Befestigungen). Bei den sich ergebenen Russen wurden bisher nur Kriegsmaterial aus dem 1. Weltkrieg gefunden (INF/PA 0) !:hah:
Deutsche Forscher sind auch eher langsam, Deutsche kämpfen mit INF1 und PA3...

Im Mittelmeer kam es zu heftigen Gefechten zwischen den Achsenflotten und der Royal Navy. Ein Zerstörer und ein Kreuzer der Briten wurde versenkt. Gibraltar steht unter deutscher Flagge. Afrika steht unter britischer Kontrolle...

Miraculix Allies: August 1941
Noch kein Barbarossa der Deutschen bisher, aber Vorbereitungen laufen offensichtlich...
Syrien wurde von den Deutschen erobert...
Briten und Amerikaner rüsten sich für den Krieg... :need:

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Miraculix » Di 16. Feb 2010, 10:13

Miraculix Achse:Dezember 1941:
Der Achse ist es gelungen die wichtigen Industriestädte Moskau, Kharkov und Woronesch zu nehmen. :juhu: Dank gutem Wetter konnte auch noch ein Grossangriff gegen Wologda gestartet werden... Dieser blieb allerdings im Schnee und Matsch stecken...

Im Mittelmeer konnten weitere Schiffe der Engländer versenkt werden. Zwei einst mächtige Schlachtschiffe und ein Zerstörer liegen nun auf dem Meeresboden... :fies043:

Deutsche Wolfsrudel weiter aktiv...

Deutsche Forscher stehen unter Druck. Seit über 2 Jahren wartet das Heer auf neue Infantriewaffen... Führungspersonal wurde schon mehrfach ausgetauscht
:kopfab: (habe da nun 5 Chits) drinnen...:vschwoer:


Miraculix Allies: April 1942:
In Russland wird eine Offensive der Deutschen erwartet...
Riga und Kiew sind bereits in der Hand der Achse...

Russische Truppen haben sich massiv bei Moskau eingegraben und stehen auch hinter dem Fluss bei Smolensk... :couch:
Die Sibirier sind nun im Westen eingetroffen...

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Miraculix » Do 11. Mär 2010, 11:28

Miraculix Allies:August 1942
Wärend die Deutschen die neutralen Staaten Schweiz und Vichy France heimtückisch überfallen haben, ordnete Genosse Stalin eine Grossoffensive in Zentralrussland an. :kanister1:
Die Deutschen schienen überrascht und wurden komplett aus Russland getrieben. Riga und Minsk konnten zurückerobert werden... Hinter der Oder hat sich die Achse zum letzten Gefecht gesammelt...
Im Westen haben die Allierten die Städte Brüssel und Paris durch Bomberangriffe in Trümmer gelegt...

Miraculix Achse:Sommer 1942:
Nach harten Gefechten konnte die deutsche Wehrmacht die Städte Gorky und Wologda einnehmen. Intakte russische Verbände haben sich in Richtung Norden abgesetzt...
Kasan scheint das nächste Ziel zu sein...:tiger:
Von den Allierten ist noch nichts zu sehen. Zum Schutz der Westflanke wurde der portugisiesche König abgesetzt und durch einen Gauleiter ersetzt. USA ist in den Krieg eingetreten.

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Miraculix » Di 16. Mär 2010, 11:07

Miraculix Achse:August 1942

+++ SONDERMELDUNG +++

Die ruhmreiche deutsche Wehrmacht hat Stalingrad im handstreich genommen. Nur ein schwaches Korp der Russen verteidigte diese wichtige Stadt.
Nach heftigen Stuka-Attacken mussten diese Verteidiger aufgeben und den Weg in die Gefangeschaft antreten.
:weiszeflagge1:

Gleichzeitig wurden auch die Städte Kasan und Kubyschew, sowie per Fallschirmjäger Tscheljabinsk erobert.
Damit sind Ural und Kaukasus von einander getrennt und können sich nur schwer verteidigen...
:juhu:

General Schukow wurde von deutschen motorisierten Verbänden vom Ural abgeschnitten und befindet sich
im Niemandsland nördlich von Gorky. Seine Funksprüche auf Entsatz konnte Stalin bisher nicht entsprechen...
:helpsmilie:

Westlich von Gibraltar kam es zu heftigen Seegefechten zwischen Amerikaner und der Achse. Die Amis verloren dabei mind. 2 Schlachtschiffe... Zahlreiche deutsche U-Boote sind im Einsatz...
:SharkN:


Genaral Manstein nahm in einem feierlichen Akt die neuen Sturmgewehre für seine Truppen in Empfang.
Nach knapp 3 Jahren Forschungszeit ist es den deutschen Ingenieuren damit gelungen, die Kampfkraft der deutschen Infantrie entscheidend zu stärken!
:skull:

Miraculix
Freizeit-Goethe
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 10:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Miraculix » Fr 19. Mär 2010, 10:37

Miraculix Achse:September 1942

Nach harten Kämpfen im Ural haben sich die Russen ergeben...
:sensa:

Die Flotte der Amerikaner wurde vor der afrikanischen Westküste fast komplett versenkt...

Noch keine Anlandung der Allierten in Sicht...


Miraculix Allies:September 1942

Die Russen haben die Ostfront der Deutschen durchbrochen...
Auf breiter Front sind russische Truppen vorgestürmt.
Königsberg und Warschau fallen in die Hände der Roten Armee.
:dance00:
Bukarest wird belagert.

Im Westen haben die Allierten Brest und Caen genommen... Paris ist in Reichweite... grosse Teile der Achsenflotte wurde versenkt... Einzelne Wolfsrudel machen noch Ärger...

Brüssel, Paris und Marseille wurden von amerikanischen Bombern zerstört... :kanister1:


Zurück zu „After Action Report“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste