WAW Round Sixteen Big Dschoh & Amadeus

Berichte über Eure Pixelschlachten

Moderatoren: PanzerLiga-Team, SC-Spezies

Antworten
Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

WAW Round Sixteen Big Dschoh & Amadeus

Beitrag von Amadeus » Sa 20. Feb 2010, 11:19

OK, versuche mich jetzt einmal in deutsch und englisch gleichzeitig.

Regeln: Keine US Marineaktivitäten vor Kriegseintritt

Im zweiten Zug zeigt Dschoh direkt von welchem Kaliber er ist und versenkt 1 deutsches Uboot von mir. Warschau wird bei gutem Wetter eingenommen und die Kopenhagen Garnison zerstört.

-----------------------------------------------------------------------------

OK, I try German and English at the same time.

Rules: No US Naval activities before entering the war

In the second turn Dschoh shows how smart he is. He destroys the first Sub. Weather clear, Warsaw taken and Copenhagen garrison destroyed.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Sa 20. Feb 2010, 18:30

I'm a little bit lazy to write in German and English so forgive me to give a report in German only. :)


Amadeus - Dschoh

Deutschland überfällt auf hinterhältigste Weise im September 1939 seinen friedliebenden Nachbarstaat Polen... Und nur weil ein paar Panzer und Autos in Deutschland *hust* geborgt wurden, erklärt man doch nicht gleich den Krieg... Aber die Polen halten durch und warten auf die Briten... und warten... und warten... bis sie wohl :alt: werden...

Ebenso überfallen deutsche Horden Dänemark... warum? Da gibt es doch nur Dänen? :gaga:

Bei dem Versuch, die Nordsee zu blockieren, stieß eine brit. Kreuzerbesatzung auf ein aufgetauchtes U-Boot, welches sofort angriff, aber zu Hilfe gerufene Zerstörer versenkten es kurzerhand...


Dschoh - Amadeus

Versehentlich überschritten ca. 2 Millionen deutsche Soldaten die polnische Grenze... Aggressiv eröffneten die Polen sofort das Feuer und bei der Verteidigung ihres Lebens mussten ein paar (zehn oder hunderttausende) polnische Soldaten ihr Leben lassen... Die meisten deutschen Ausfälle sind auf Unfälle und Krankheiten zurück zu führen... Die deutsche Führung sprach aber davon, die sanitären Bedingungen im neuen Ostdeutschland zu verbessern... :befehl:

Kopenhagen und Brüssel wurde besetzt... Es kamen keine Beileidssbekundungen für die deutschen Verluste in Polen, also ging man in Berlin von einer Sympathie für Polen aus... Nun wird improvisiert und ein vereintes Euro... ähm Deutschland angestrebt... :befehl:

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mo 22. Feb 2010, 12:31

Oktober 1939
Amadeus - Dschoh

Starke deutsche Verbände plündern und brandschatzen in Polen, Warschau besetzt... Polen kapituliert... Den Benelux-Staaten erklärt der deutsche Unruhestifter ebenfalls nun den Krieg... Allerdings steckt das Korp zur Übernahme der Stadt wohl im Schlamm fest... Aus England sollte ein Korp zur Verteidigung verschifft werden, fand nur kein Schiff für die Fahrt nach Brüssel... Brüssel bleibt somit leer (sorry Amadeus)... Ein Himmelfahrtskommando... Franzosen nehmen verschanzen sich und schauen leider nur zu...

Die Industrieanlagen von Kopenhagen werden durch schwere alliierte Kriegsschiffe unter Beschuss genommen...


Dschoh - Amadeus

Die Briten versuchen niederländische Blumenfelder zu bombardieren, treffen aber nur die Wohnviertel Brüssel... Berlin verurteilt diesen Akt barbarischer Grausamkeit... Auch Blumen haben eine Seele... :) Frankreich hingegen zieht sich massiv zurück und versucht eine neue Strategie... Jäger an die vorderste Front... :) Die deutschen Truppen ignorieren diesen Verwirrungsversuch und umgehen die Jäger und greifen sofort die franz. Armeen an, 2 Armeen aufgerieben... Klares Wetter zwar, allerdings sind die deutschen Flieger außer Reichweite...

In Polen wird immer noch versucht, die Kontrolle wiederherzustellen, weitere Polen sterben... Warschau wird besetzt und die restlichen Truppen sehen ein, dass weiteres kämpfen sinnlos ist... Polen kapituliert...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Mi 24. Feb 2010, 18:56

It looks like a fast game. No luck for me and Dschoh is playing much too good for me! :lol:

Next round he may catch Paris in 1939, didn't Doc Paladin said that is only possible when players are too bad. :oops:

My Axis has muddy or snowy weather. Not much I can do. Maybe I can learn a bit. :alt:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mi 24. Feb 2010, 19:21

when players are too bad.
I guess, you're not one of them. :)
Next round he may catch Paris in 1939, didn't Doc Paladin said that is only possible when players are too bad
Imo it depends on whether you take Brussels in turn 2 or not AND clear weather after round 2, at least one more turn clear weather. But your move to bomb Brussels was a smart one so I get no units from Poland straight to the front line. :evil:

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mi 24. Feb 2010, 21:26

Dez. 1939

Amadeus - Dschoh

"Dschoh, gib die Legi... äh... den Träger wieder!" - soll Churchill gerufen haben, als er vom Verlust seines Trägers nahe den ostfriesischen Inseln erfuhr... Der Träger wurde von Jägern und tak. Bomberstaffeln der Deutschen angegriffen und schwer beschädigt, die beiden deutschen Kreuzer erledigten kaltblütig den Rest und England betrauert den Tod etlicher Matrosen in der kalten Nordsee... :rip1:

Der Gegenschlag erfolgte umgehend, heftiges Feuergefechte werden berichtet, mind. 1 deutscher Kreuzer folgte dem Träger... Der zweite soll schwer beschädigt, aber schwimmfähig sein...

Frankreich verstärkt die angeschlagenen Armeen mit Reservisten, Kampf bis zum letzten Mann... Jeder Meter nach Paris wird verteidigt...


Dschoh - Amadeus

Schwere Kämpfe um Paris... Luft- und Landeinheiten greifen gnadenlos an... und... schaffen es, die Stadt zu besetzen... Allerdings zu einem sehr hohen Preis, das Panzerkorp hat stärker als erwartet Widerstand geleistet und fast ein deutsches Panzerkorp vernichtet... Berlin ist nicht erfreut über den Frankreichfeldzug... 1 Armee zerstört, ein Panzerkorp fast... Neue Pläne mussen her! :befehl:

Im Mittelmeer alles ruhig, noch...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Do 25. Feb 2010, 06:57

Dschoh hat geschrieben: But your move to bomb Brussels was a smart one so I get no units from Poland straight to the front line. :evil:
:?: :?: but it didn't help to protect Paris for the German troops :?: :?:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Do 25. Feb 2010, 09:06

but it didn't help to protect Paris for the German troops
Sure, but you rolled for me two times clear sky and even no mud/snow, so no one can held Paris in this situation. And my comment was headed to the turn before you gave me the second time clear weather.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Do 25. Feb 2010, 17:09

My Axis has strong winter conditions and can not do much. Have to wait for better weather.:123-2:

My Allies are shocked and not ready to prepare to anything. Some light bombing in Africa but nothing serious. I am quite sure the calm will ending soon in a fast sealion. :SharkN:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Fr 26. Feb 2010, 19:41

May 1940:

My Axis go on slowly, hopefully with less damage. France is nearly free now. Only the last tank inside of Paris.

My Allies take Vichy-Algeria with some risks. Army, Corps and Carrier nearby but this time I have luck. El Agheila taken by british Army and Bomber aktive to hold down the harbors around.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Fr 26. Feb 2010, 21:39

Amadeus - Dschoh

Die deutschen Horden hinterlassen in Frankreich eine blutige Spur... Die heldenhaften Verteidiger können jedoch auch den deutschen Verluste bei ihren brutalen Angriffen zufügen. allerdings nur leichte... Das British High Command geht von dem Fall Frankreichs noch im Juni aus...

Nahe Brüssel und Kopenhagen brennen wieder die Industrieanlagen durch die Geschützangriffe der britschen Schlachtschiffe... Ebenfalls Bombeneinschläge werden aus den ital. Hafenanlagen von Tobruk gemeldet...

Norwegen stellt seine Erzlieferungen nach Deutschland nicht ein... Die Konsequenz ist die Besetzung durch die Briten... Erste Erztransporter sind Richtung England unterwegs... Allerdings sind die Amerikaner nicht erfreut und verrringer ihre Kriegsvorbereitungen...


Dschoh - Amadeus

Deutschland kann nur tatenlos zusehen, wie das Empire hinterhältig neutrale Länder angreift... Berlin verspricht, dieses Übel von der Insel zu beseitigen...

Die Rüstungsindustrie braucht mehr Stahl, als zur Verfügung steht.. Diplomaten handeln mit Norwegen vermehrte Erzlieferungen aus... Im Gegenzug werden Soldaten in den norwegischen Städten zum Schutz des Landes stationiert... Für Außenstehende mag es wie eine Invasion aus.. Berlin dementiert jedoch vehement...

Italienische Seeleute haben derzeit viel Zeit... Niemand traut sich angesichts der Masse von britschen Schiffen im Mittelmeer aus dem Hafen... Italienische Stellungen in Nordafrika versprechen, durchzuhalten...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Sa 27. Feb 2010, 11:06

Hopefully now I get into the games.

My Axis: France surrender, Norway surrender but to the Allies. :gaga: This gambit was one of the reasons I loose my Alliegame against Epic. Maybe now I learn how to handle this.

My Allies: Still weak but I try to hold Africa as good as I can. Norway surrender to Axis power. Strong Naval forces of Britain are in the Med. Suppose Italy waits for an opportunity to strike.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Sa 27. Feb 2010, 14:15

Juni 1940

Amadeus - Dschoh

Deutschland bricht den kurz zuvor beschlossenen Vertrag und greift Vichy Frankreich an... Panzerkräfte rücken vor... Schweden ist davon scheinbar beeindruckt und deutsche Diplomaten machen dort Fortschritte... USA, Schweiz sowie Spanien protestieren jedoch, verurteilen den Angriff aufs Schärfste...

Jäger greifen britsches Schlachtschiff vor den friesischen Inseln an... Nicht ganz ohne Verluste... Italien verlegt Bomberbesatzung nach Kopenhagen... Die Aufklärung derselbigen wird wohl einen leichten Schock bekommen haben...

Vor den Augen der Briten landen ital. Bomber in Kopenhagen... Seebeschuss erfolgt... Brit. Korp landet westlich von Kopenhagen und greift direkt den Flugplatz an... Bomber noch Stärke 3... Auf Grund der britischen Präsenz in Dänemark fliehen Hafenarbeiter bei Kiel und erster deutscher Hafen ist unter britischer Kontrolle... Weitere Briten greifen Flughafen bei Hamburg an... Schlachtschiffe in der Ostsee und Träger vernichten angeschlagene takt. Bomberstaffel bei Lübeck... Churchill kann zufrieden sein...


Dschoh - Amadeus

Starke britische Marineaktivitäten im Mittelmeer... Luftangriffe auf Malta... Ansonsten ruhig...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Sa 27. Feb 2010, 14:38

My Axis

Wau, british Forces taking Denmark back. Heavy damages and losses at German units. Never saw such a gambit. Really good. :roll:

My Allies

Tunisia taken by british forces. Strong German Air units strikes against Malta.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Sa 27. Feb 2010, 18:13

Amadeus - Dschoh

Massiver Aufmarsch deutscher Truppen in der Gegend um Hamburg... Briten ziehen sich tiefer nach Dänemark zurück... Nach Kopenhagen! ... Und befreien Dänemark... zumindest vorerst...

Der britische Kreuzerkommandant war wirklich nicht vom Glück verfolgt, erst stieß er auf ein Wolfsrudel, welches den Zerstörern jedoch entwischen konnte... Auf Fahrt zum Heimathafen für umfangreiche reparaturen traf er wieder ein Wolfsrudel... und wurde versenkt... Sichtung konnte gerade noch durchgegeben werden... Die Besatzung wurde von Fischern gerettet... Herbei eilende Zerstörer versenkten dann allerdings das Wolfsrudel... 4 Zerstörer brauchte es allerdings...



Dschoh - Amadeus

Deutsches Wolfsrudel wurde von kanadischem Zerstörer angegriffen... Glücklicherweise konnten 2 deutsche Kreuzer zur Hilfe gerufen werden, die den Zerstörer versenkten...

Ansonsten neue Luftangriffe auf Malta...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » So 28. Feb 2010, 08:30

My Axis

Denmark is protected by british naval forces. Only some strategic bombing is possible at the moment. Meanwhile Germans take Tunisia cause Dschoh could be everywhere at the same time. :D

My Allies

Next Italian City (Tripolis) is taken. In counter the strong German Air Force takes Malta. Next target will be Tobruk but I am not sure if I could hold Africa. Meanwhile the Kriegsmarine makes what they want in the Atlantic. :gaga:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mo 1. Mär 2010, 18:58

Aug. 1940

Amadeus - Dschoh

Wenn man mal die Bombardierungen von Kopenhagen und den Hafenanlagen ist es relativ ruhig... Kaum Kampfhandlungen, aber England ist recht froh... gab es doch schon sehr intensive Gefechte 1940...

Mittelmeerraum ebenso friedlich, allerdings heckt die Achse sicher irgendwas hinterhältiges aus...


Dschoh - Amadeus

Die Briten demontieren die Hafenanlagen von Malta auf ihre Weise... mit Feuerkraft... Die Italiener revanchieren sich mit der Versenkung eines britischen Kreuzers... Leichte Kämpfe auch um Tobruk... Die Italiener halten durch...

Im Atlantik jagen die Wolfsrudel erfolgreich weiterhin britische Konvois... Die Kanadier scheinen nicht einmal erbost zu sein, daß die Briten nichts unternehmen...

Ansonsten alles ruhig, scheinbar ist der pazifistische Einfluß in Berlin größer geworden...
Zuletzt geändert von Dschoh am Di 2. Mär 2010, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mo 1. Mär 2010, 21:48

Amadeus - Dschoh
Algerien wird quasi von Deutschen und Italienern überrant und gibt den Widerstand nach nichtmal 3 Tagen Kampfhandlungen auf... Ist Ägypten das nächste Opfer des Eroberungswahn der Achse?...

Kopenhagen wird permanent aus der Luft angegriffen... Welle auf Welle greifen die Deutschen an.... Verteidiger müssen schwere Verluste in Kauf nehmen, auf schlechtes Wetter hoffen die Briten...

Ein Coup ist der Homefleet allerdings nahe der nordspanischen Küste gelungen... In Bordeaux wurde die Bismarck entdeckt - der Stolz der deutschen Marine... Ein britischer Kreuzer konnte die Position der Bismarck auf offener See melden... im nächsten Moment zerissen die schweren Granaten das Schiff, der Kreuzer hatte nicht den Hauch einer Chance... Die Homefleet war aber schon auf dem Weg und stellte die Bismarck... Unter schweren Verlusten gelang es der Homefleet, das mächtigste Schiff zu dieser Zeit zu versenken...
(Ich hatte mich bissi gewundert, dass Amadeus die Bismarck in den Hafen positioniert hatte, wo ein Kreuzer der Briten direkt daneben stand und die Position gleich offen war)

Briten bombardieren Paris und weitere Küstenstädte Frankreichs...


Dschoh - Amadeus
Im Atlantik nichts neues, Wolfsrudel jagen, die Überwasserflotte bleibt weitgehend inaktiv... Allerdings sichteten deutsche Aufklärer bei Flügen über den Kanal zwei britische Schlachtschiffe... Ein Wolfsrudel griff direkt an und konnte eines der beiden Schlachtschiffe schwer beschädigen, die dicken Schotten allerdings konnten das Schiff über Wasser halten...

Im Mittelmeer gelang der Achse ein weiterer Streich... Während die Briten um Tobruk kämpfen, sogar Flugzeugträger werden eingesetzt, greifen italienische Schiffe ein Schlachtschiff und ein Zerstörerverband der Briten an und versenken diese... Eigene Verluste sind akzeptabel...

In Europa selbst ist es ruhig...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Di 2. Mär 2010, 18:30

My Axis

Algeria taken and Denmark now empty. Bombing terror of the British in France. Bismarck sunk but 2 other enemy ships too.

My Allies

British Naval Forces heavily damaged by surprise attack of the Italian fleet. :gaga: Tobruck taken by the british ground forces. Only few naval forces in GB. Can not do anything at the moment against the German Kriegsmarine.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Di 2. Mär 2010, 19:37

Dschoh - Amadeus

Deutsche Flieger nehmen Kopenhagen unter starkes Feuer und vernichten oder zerstreuen die verbliebenen Verteidiger... Bomben schlagen in Wohnvierteln ein... Wollen diese Barbaren einen Haufen Steine erobern?...

Die Briten lassen sich nicht lumpen und legen Fabriken in ganz Nordfrankreich in Schutt und Asche... Dort werden keine Panzer für die Achse gebaut... Leider müssen hier und dort leichte Ausfälle gemeldet werden...

Im Atlantik ist es still geworden... Das verbleibende Wolfsrudel hat diese Woche keine Konvois mehr angegriffen... Hilfsgüter gelangen nach England...



Dschoh - Amadeus

Dönitz kann wieder Erfolge vermelden... Angeschlagenes Schlachtschiff von der Bismarck im Glasgower Hafen gebunden und von herangezogenem Wolfsruldel endgültig versenkt... Die anderen Wolfsrudel jagen weiterhin ungehindert Konvoischiffe... Der Blutzoll für englische Hilfslieferungen ist hoch...

Im Mittelmeer versuchen zwei britische Schlachtschiffe und ein Zerstörerverband einzugreifen und verursachen einigen Schaden... Nun, im Krieg gibt es nun mal auch Verluste, allerdings wird es für die Briten immer schwerer... Jäger, Bomber und ital. Schiffe versenken den Zerstörerverband und beschädigen weiteres Schlachtschiff stark...

Es sollte noch dicker für Churchill kommen... Eine halbe Jägerstaffel der Briten frisch aus Ägypten verlegt, wird restlos von der Luftwaffe vernichtet... Diese Schicksal teilte auch ein in Tunesien stationiertes Korp...

Die Russen und USA halten sich aus allem raus, sind beide knapp über 30%... Die Briten müssen wohl ihre Suppe selber auslöffeln, eine Henkersmahlzeit? :)

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Di 2. Mär 2010, 20:04

My Axis

Bad News at all fronts. Weather turns and I can not do anything. The German Kriegsmarine is nearly death. As usual in my games.

My Allies

Bad News at all fronts. The british Navy is heavily damaged and remains only few ships. Now the Italian fleet rules the Med too. Don't looks fine. :gaga:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Di 2. Mär 2010, 20:49

Amadeus - Dschoh

Leichtes Seegefecht nahe Dänemark... 2 deutsche Kreuzer greifen und ein britisches Schlachtschiff beschießen einander und nehmen mittleren Schaden... Kopenhagen nun nicht mehr zu halten...

Schweden treten der Achse bei... (hatte nicht berücksichtigt, dass in WaW bei Angriff auf Norwegen durch Briten die KB der Schweden so stark steigt im Gegensatz zu Blitzkrieg, da konnten auch 5 Chits in Diplo an Schweden nichts mehr retten)... Churchill flucht...

Weiter Bomben auf Frankreich...


Dschoh - Amadeus

Die Kriegsmarine greift nun Schlachtschiff der Briten direkt im eigenen Hafen an... Schwere Torpedo- und sogar Geschütztreffer der Bismarck...

Im Mittelmeer wurde weiteres Schlachtschiff der Briten versenkt und Tunesien aus den Händen der Briten befreit... Die Kontrolle über das Mittelmeer geht nun mehr und mehr an die Achse über....

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Mi 3. Mär 2010, 07:13

Dschoh hat geschrieben: Dschoh - Amadeus

Die Kriegsmarine greift nun Schlachtschiff der Briten direkt im eigenen Hafen an... Schwere Torpedo- und sogar Geschütztreffer der Bismarck...
....
Da ist doch beim Programmieren etwas falsch gelaufen!?! Ein 10er Schlachtschiff wird im Hafen von Manchester von der deutschen Kriegsmarine in Ruhe und über Wochen zerpflückt. :gaga: :oops:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mi 3. Mär 2010, 09:57

Da ist doch beim Programmieren etwas falsch gelaufen!?! Ein 10er Schlachtschiff wird im Hafen von Manchester von der deutschen Kriegsmarine in Ruhe und über Wochen zerpflückt
Nun, Dein Schlachtschiff hat bei der "Überraschungs"-Begegnung die Bismarck angegriffen (und damit auch Gegentreffer kassiert). Und Schlachtschiffe im Hafen sind zwar gegen Angriffe von Überwasserschiffen geschützt, nicht jedoch gegen U-Boote.

Von der Programmierung ist es soweit in Ordnung, daß man bei ner Überraschungsbegegnung angegriffen wird. Ob dies im Hafen allerding Sinn macht, ist natürlich eine andere Frage. Kein Überraschungsangriff im Hafen hat aber auch Nachteile.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Mi 3. Mär 2010, 10:53

Dschoh hat geschrieben: Von der Programmierung ist es soweit in Ordnung, daß man bei ner Überraschungsbegegnung angegriffen wird. Ob dies im Hafen allerding Sinn macht, ist natürlich eine andere Frage. Kein Überraschungsangriff im Hafen hat aber auch Nachteile.
Von der Theorie her klar. Aber im spielerischen Sinne etwas "schräg"... :aua:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mi 3. Mär 2010, 16:13

Von der Theorie her klar. Aber im spielerischen Sinne etwas "schräg"..
Man hätte für diese Situation genau wie bei U-Booten "still" eine Option auf "nur verteidigen" oder so einbauen können, ja.

Wobei es genau in dieser Deiner Situation eher nur so ärgerlich ist, weil Du zusehen musst, wie das Schlachtschiff nun von den deutschen U-Booten auseinander genommen wird, ohne etwas machen zu können. :)

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Mi 3. Mär 2010, 17:39

Dschoh hat geschrieben: Wobei es genau in dieser Deiner Situation eher nur so ärgerlich ist, weil Du zusehen musst, wie das Schlachtschiff nun von den deutschen U-Booten auseinander genommen wird, ohne etwas machen zu können. :)
Hihi, ich muss in beiden Spielen zusehen, wie meine Marine auseinander genommen wird. :eek: Wobei ich das aus fast jedem Spiel kenne. Ich kann mit Schiffen nicht gut umgehen.

Gegen Dschoh zu verlieren ist aber keine Schande denke ich. :bier:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Sa 6. Mär 2010, 11:00

Amadeus - Dschoh
Die Italiener versuchen sich in einem Afrika-Feldzug, mit Seebeschuss sowie Bombereinsätzen greifen sie die verschanzten Briten und Commonwealth-Truppen in Ägypten an... Leichte Verluste bei den Verteidigern, allerdings fallen auch einige Bomber die Itacker vom Himmel...

In Europa ruhig, abgesehen davon, daß Paris und diverse Küstenstädte bombardiert werden...

An der russischen Grenze nahe Riga werden erste deutsche Truppenaufmärsche gesichtet... Taktische Bomber werden nahe Königsberg stationiert... Stalin berät sich mit Churchill über weiteres Vorgehen...



Dschoh - Amadeus
Von Frankreich aus startet Operation "Freies Schottland"... Die Briten haben sich auf ihrer Insel offenbar zu sicher gefühlt und alle möglichen Verteidiger nach Afrika geschickt... Zwei Korps um London und eine Jägerstaffel in Manchester ist alles, was in England selbst stationiert ist... Fallschirmjäger landen nahe Edinburgh und besetzen den Hafen... Direkt diesen Hafen benutzen die Deutschen auch für die Anlandung der Truppen... Massiv rücken Panzer- und Armeeverbände auf Manchester zu und beschießen den Flughafen erfolgreich, nur wenige Jäger überstehen diesen Angriff...

In Afrika wurde Algerien fast komplett befreit, sogar die wichtige Atlantikstadt Casablanca wurde von den Deutschen befreit... Briten beschießen Tobruk und Hafen, allerdings erst, nachdem schon einige deutsche Truppen anlanden konnten... Offensichtlich ist Ägypten das Ziel der Deutschen...

In Deutschland selber fahren mehr und mehr Züge gen Osten... Immer häufiger hört man den Namen "Barbarossa" hinter vorgehaltener Hand...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Sa 6. Mär 2010, 14:10

May/June 1941

My Axis
German troops preparing for Barbarossa. One single british battleship attacked near Brest. Very few research so far will make attacking Russia very difficult I guess. After Sweden is now on my side Norway is retaken by the Axis.

My Allies
Dschoh conquers England from the north. He has some Longrange and so it is easy to launch by Paratroops. Scotland already in Axis hands. Allies try to slow down the forward of the Axis in Africa. I wanna see if Dschoh takes in mind that the weather is going better now for a Barbarossa starting point. How many troops will stay in Africa?
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » So 7. Mär 2010, 11:19

August 1941
Amadeus - Dschoh
Die Deutschen dringen schnell in Russland vor, Minsk, Odessa sowie Riga fallen schnell, wenn auch mit einigen Verlusten auf deutscher Seite... Russen ziehen Truppen nahe Smolensk zusammen...

Griechenland steht kurz vor dem Fall und hat den überlegenen deutschen Truppen nicht viel entgegenzusetzen.... Briten verteidigen weiter Ägypten und ihre Insel...

Frankreich's Industrieanlange werden wie gewohnt bombardiert... Ebenso Brüssel... Die westeuropäischen Städte haben alle so um die 0-1 Stärke, abgesehen von Marsaille...

Amerikaner weigern sich immer noch, in den krieg einzutreten... Jedoch werden in vielen Fabriken nun Granaten anstatt Töpfen....



Dschoh - Amadeus
Rommel rückt in Afrika langsam vor, das Ziel ist Alexandria... Berlin rechnet noch 1941 mit einer Kapitulation Englands... Angreifendes Panzerkorp im Irak wird von takt. Bombern und einheimischen Kräften zerstört...

Jugoslawien bietet den Alliierten an, auf ihrer Seite zu kämpfen und erhöht die Kriegsbereitschaft... Nun liefern die fabriken dort Material an die Deutschen... Deutsche Panzer vor dem Regierungspalast waren wohl starke Argumente für einen Richtungswechsel....

Stalin erklärt der Achse den Krieg... allerdings ohne anzugreifen... Soldaten in großer Zahl rücken vor, Riga kann standhalten, noch... Mehr nd mehr Transportzüge rollen ostwärts....

Amerikaner sind bei um die 50% Kriegsbereitschaft....

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Mo 8. Mär 2010, 22:06

September 41:

Amadeus - Dschoh
Deutsche rücken in Russland vor... Riga, Minsk, Kiew, Leningrad sowie Odessa unter Kontrolle... Russen lassen sich bis Moskau und Charkov zurückfallen...

Briten kontrollieren immer noch die Frankreichküsten und lassen keinen Stein auf dem anderen... Ägypten stark befestigt und hält allem stand, wobei es derzeit auch keine Achsenangriffe gibt... England baut Bunker... und Bunker... und noch mehr Bunker...



Dschoh - Amadeus
Langsamer Vormarsch in Russland, Riga und Minsk unter deutscher Kontrolle... Odessa und Kiew sind eingekesselt, von den russischen Hauptverbänden weit und breit nichts zu sehen... Nach den Erfolgen an der "Westfront" wird nun alles nach Russland geworfen...

Entscheidung in Ägypten... Nachdem den Briten der Nachschub für Kriegsmaterial ausging, brach die Verteidigung nun vollends zusammen... Nach Sandsturm wieder klarer Himmel... Alexandria fällt an die Deutschen, das unverteidigte Kairo ebenso... London wird ebenfalls besetzt... Die Regierung kann nicht mehr fliehen und verkündet die Kapitulation... Russen und bald auch die Amerikaner stehen allein gegen die Deutschen... Durch den Angriff der Briten auf Syrien schloss sich vor einigen Wochen zudem noch der Irak der Achse an...

Dönitz freut sich über die Zustimmung seines Atlantikplans... Seit Frühjahr 1941 erfeut sich die deutsche Marine über zwei moderne Schlachtschiffe, 3 Kreuzer sowie 7 Wolfsrudel... Zusammen mit der zwar angeschlagenen, aber noch vollständigen italienischen Flotte dürfte es für die Amerikaner nahezu unmöglich sein, den Atlantik zu überqueren... Dönitz erwägt sogar einen Angriff auf die Flotte der Amis in deren eigenen Gewässer...

Die Rüstung und Forschung in Deutschland kann mit den Einnahmen dieser Woche durch Plünderungen und Einnahmen von gesamt 1400mpp in neue Höhen getrieben werden...

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Amadeus » Di 9. Mär 2010, 07:09

I surrender both games. Sorry Dschoh, I was not able to give you a good opponent.

My Axis: Only two German Techs till Fall 1941. England and Africa in Allie hands. Kriegsmarine death. No chance to do anything Russians with better Techs awaiting German troops.

My Allie: France surrenders early December 1939. At this point the game was nearly lost already. Too much time for Axis to conquer where it's needed. The complete Royal Navy to the ground and the Kriegsmarine rules the sea. England and Africa to the Axis means no change for US when entering the war.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Dschoh
Bildungsminister
Beiträge: 351
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Dschoh » Di 9. Mär 2010, 18:17

Danke an Amadeus für die Spiele. :)

Wir treffen bestimmt noch mal aufeinander, dann vllt in Global.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast