GOLD Chris vs. Amadeus

Berichte über Eure Pixelschlachten

Moderatoren: PanzerLiga-Team, SC-Spezies

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Sa 21. Jan 2012, 09:34

Hi Leute,

nach meinem Solo AAR als Achse spiele ich jetzt ein Gold Spiel gegen Chris aus Kanada, mit mir als Alliierter.

Bild

Im 1sten Zug wurde erwartungsgemäß Polen genommen. In Europa gibt es daher im Moment wenig zu berichten. Das Bild oben zeigt die Hauptkampfhandlungen in China. Nanning wird massiv unter Druck gesetzt. In Südamerika zeigen sich Marineeinheiten vor Trinidad und in Afrika wird meine Streitmacht mit indischen Truppen verstärkt. Die Einnahmen bzw. mpp Reserven sind nicht sehr üppig. Amerika und UdSSR beginnen mit nur 13/15 % Kriegsbereitschaft.

Es ist, glaube ich, nicht zu erwarten, dass Chris hier vorbeischaut. Tipps und Fragen sind daher immer willkommen.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mo 23. Jan 2012, 19:16

Bild

Weiter geht es. Zentraler Angriffspunkt der Achse ist Nanning. Alle Träger greifen an, was geht. Auf Dauer wird es sicher schwierig. In Europa wir offensichtlich nur reorganisiert. Da ist mit einem Angriff auf Benelux im nächsten Zug zu rechnen. :domina:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Di 24. Jan 2012, 18:20

Keine gravierenden Neuigkeiten.

Die Achse nimmt die Benelux, wie erwartet.

Japanische Träger holen sich eine blutige Nase bei Nanning, am Ende des Zuges beginnt es zu regnen. :D
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mi 25. Jan 2012, 18:26

Bild

Chris gibt sich keine Blöße und marschiert nach Paris. Und wir haben erst Januar 1940. Entweder ich spiele nicht gut oder die Balance könnte besser sein.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Do 26. Jan 2012, 18:51

Bild

Oje, Frankreich ist bereits erobert und die Achse steht vor El Alamein. Und es ist erst Februar 1940, keinen Schimmer was ich jetzt tun sollte... :eek:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Do 26. Jan 2012, 20:39

The Fall of France war schnell. Ich habe jetzt viele Optionen zu prüfen. Sealion, schwere Engagement in Nordafrika, Anfang Barbossa oder Aufbau einer starken Armee und warten. Es wird interessant sein zu sehen, wie die britische Marine mit der Möglichkeit von Gibraltar, ein Ziel reagiert.

Die Kampagne in China hat keines so einfach gewesen. Die Chinesen sind in den Bergen hart. Ich sollte vorsichtig sein, nicht zu viel Mühe geben und vergessen Sie die Ziele für die Zukunft von Japan.

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Fr 27. Jan 2012, 03:08

Bild

Die frühe britische Angriff auf Tobruk hat die Aufmerksamkeit von Deutschland gefangen. Deutsch reinforecements erreichen Tobruk nach italienischen Luft-und Marine für eine sichere Passage zu überprüfen. Ich weiß nicht, ob die Briten zurückziehen oder zu kämpfen. Italien feiert deutsche Verstärkungen.

In China haben wir fast Changsha mit Hilfe wieder von Japanase Carriers. Doch damit nicht genug Kraft dieser Zeit.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Fr 27. Jan 2012, 07:01

Hey Chris, nice to meet you in our Forum. Hopefully I could be a real opponent for you and not just a victim. :box:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Fr 27. Jan 2012, 16:42

Oje, worauf habe ich mich da eingelassen?
Bild
Es scheint, als bekäme ich eine Abreibung! :3rc:
Spanien wird bald der Achse beitreten, Ägypten fällt wahrscheinlich schon im Sommer 1940!!
Einzig die Chinesen können den Japanern einigermaßen trotzen...noch.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Fr 27. Jan 2012, 17:43

Germany is pretty quiet except for the small deployment in North Africa, although they do conquer Norway this turn. French Indochina surrenders to Japan and gives more room for the Japanese to try to attack Nanning. Spain is very near Axis now (82%).

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » So 29. Jan 2012, 22:46

Spain is very close to Axis now (95%). With so much invested in Spain there is probably no chance for the UK to convince Spain not to join. Europe remains very quiet. Bombers from London are attacking Paris pre-emtively cutting the rail line to Spain.

In Africa the British Armies are seperated behind El Alamein and the small town south of the fortress.

In China mostly attrition. The Chinese are proving impossible to crack without some serious investment which I'm not sure I want to do.
------

Spanien ist sehr Axis nun schließen (95%). Bei so viel in Spanien investiert gibt es wohl keine Chance für das Vereinigte Königreich nach Spanien zu überzeugen, nicht beizutreten. Europa bleibt sehr ruhig. Bombers aus London greifen Paris vor emtively Schneiden der Bahnstrecke nach Spanien.

In Afrika ist die britische Armee hinter El Alamein und die kleine Stadt im Süden der Festung getrennt.

In China meist Fluktuation. Die Chinesen sind Beweis unmöglich, ohne eine ernsthafte Investition, die ich bin mir nicht sicher, ob ich zu tun zu knacken.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mo 30. Jan 2012, 17:56

Spain joins Axis :evil:
Air terror over France :)
Bild
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Mo 30. Jan 2012, 18:55

At the end of my turn Spain Joined the Axis. British Bombers from London have completely destroyed the rail link into Spain, which means Gibraltar is now a very far distance away. Spain came at a very high cost, as I invested 1100 MPP to convince Franco to join the Axis cause. Although it appears I accidently cut out the numbers in my pic. 600 Germany, 500 Japan.

Combined Axis forces are applying great pressure now on British forces in and around the Siwa Oasis. Soon after we will target El Alamein.

Here is also a pic of the stalemate in China.
-----

Am Ende meines Zuges trat Spanien der Achse. Britische Bomber von London haben völlig die Bahnverbindung nach Spanien, die Gibraltar ist heute ein sehr weit entfernt ist zerstört. Spanien kam zu einer sehr hohen Kosten, wie ich 1100 MPP investiert, um Franco zu überzeugen, die Achse Sache anzuschließen. Obwohl es scheint, ich versehentlich schneiden Sie die Zahlen in my pic. 600 Deutschland, 500 in Japan.

Kombinierte Achsen Kräfte anwenden großem Druck nun auf die britischen Truppen in und um die Oase Siwa. Kurz nachdem wir zielen auf El Alamein.

Hier befindet sich auch ein Bild von der Pattsituation in China.

Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mo 30. Jan 2012, 19:32

Sea combat in the northwest of Spain. German Cruiser heavily damaged.
----------------------------------------------------------------------------------------- :SharkN: :SharkN:
Marinegefechte im Nordwesten von Spanien. Davon zeige ich lieber keine Bilder. Die Kriegsmarine ist sicher in der Nähe...
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Mo 30. Jan 2012, 20:05

Around the Mediterranean the Axis make big gains this turn. War declarations against Vichy France, Tunisia, and Yugoslavia. Vichy France survives barely, but the Axis continue to expand their empire. The British Army are destroyed in Siwa Oasis, and the Graf Spree is sunk trying to escape the small Naval battle West of Spain.
-----
Rund um das Mittelmeer die Achsenmächte machen große Gewinne in dieser Runde. Kriegserklärungen gegen Vichy-Frankreich, Tunesien und Jugoslawien. Vichy-Frankreich überlebt kaum, aber die Achse weiter, um ihr Reich zu erweitern. Die britische Armee sind in Siwa Oasis zerstört, und die Graf Spree versenkt wird versucht, die kleine Seeschlacht im Westen Spaniens zu entkommen.

Bild

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Di 31. Jan 2012, 18:29

In Europe Vichy France surrendered, and the attack of Gibraltar began. Italian Battleships make their first appearance bombarding the fortress. In Egypt Axis forces move into position for the attack of El Alamein.

In the Atlantic the German Battleship Strasbourg bumps into a British destoryer doing 4 damage. The destroyer was part of the larger Navy that sunk the Graf Spree so this could be trouble.

In China the Japanese finally dislodge the Armies around Changsha and can start to attack the city full force. Japanese Armor is ready just in time for th attack.

--

In Europa Vichy-Frankreich kapitulierte, und der Angriff von Gibraltar begann. Italienischen Schlachtschiffe machen ihren ersten Auftritt Beschuss der Festung. In Ägypten Achsenmächte zu bewegen in die richtige Position für den Angriff von El Alamein.

In der Atlantic der deutschen Schlachtschiff Strasbourg stößt ein britischer destoryer tun 4 Schaden. Der Zerstörer war Teil der größeren Navy, dass die Graf Spree versenkt, so dieses Problem sein könnte.

In China die japanische schließlich vertreiben die Armeen der Gegend von Changsha und damit beginnen, die Stadt voller Kraft angreifen. Japanische Rüstung ist gerade noch rechtzeitig für th Angriff bereit.


Bild

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Di 31. Jan 2012, 21:21

Lots to report this turn.

Africa:
Last turn the Allies turned agressive. The UK went on the attack near El Alamein and unveiled new infantry weapons, and with the support of naval bombardment destroyed a full strength Italian army. The Axis in return came very close but could not destory the fortress and the army.

Spain/Atlantic:

The British continued to flex their muscles last turn in the Atlantic sinking a German Battleship near the Spanish island in the Atlantic, and used carrier air attacks to sink an Italian Battleship east of Gibraltar, and occupied the port with a Battleship. The Allies must not been aware of the air power gathered in Spain as a combined Italian and German fleet of Tac Bombers, fighters and Heavy Bombers rained hell on the Port of Gibraltar destorying the Battleship creating an opening for the Italian Navy to break into the Atlantic. Germany occupied Portugal meanwhile, and opened up more room for the attack on Gibraltar. Axis ships from the Mediterannean and French ports, as well as Spanish cruisers combined to sink the Carrier, and damaged a destoyer. German cruisers and subs have left the Baltic and are attempting to cross the English channel, meanwhile the East African Italian destroyer bumped into a UK cruiser southwest of the Britain. There could be a decisive Naval battle in the Atlantic very soon!

China:

Heavy attacks on Changsha but again Japan can't seem to capture the city. Carrier support is wasting MPP's and China might be a fool's gambit for me to try any longer. The Chinese have also shown Infantry 1 for the first time.

Viele dieser wiederum berichten.

Afrika:
Letzte wiederum die Alliierten sich aggressiv. Das Vereinigte Königreich ging der Angriff der Nähe von El Alamein und enthüllt neue Infanterie-Waffen, und mit Unterstützung der Marine-Bombardements zerstörte ein voller Stärke italienischen Armee. Die Achse im Gegenzug sehr nahe gekommen, konnte aber nicht destory der Festung und der Armee.

Spanien / Atlantic:

Die Briten weiterhin ihre Muskeln spielen letzten Kurve in den Atlantik versinken einem deutschen Schlachtschiff in der Nähe der spanischen Insel im Atlantik, und verwendete Träger Luftangriffe auf eine italienische Schlachtschiff östlich von Gibraltar sinken, und besetzte den Hafen mit einem Schlachtschiff. Die Alliierten müssen nicht bewusst gewesen, der Luft Macht in Spanien gesammelt als kombinierte italienische und deutsche Flotte von Tac Bombers, Kämpfer und Schwere Bomber regnete Hölle auf den Hafen von Gibraltar destorying das Schlachtschiff schaffen eine Öffnung für die italienische Marine in den Atlantik zu brechen . Deutschland besetzt Portugal mittlerweile, und eröffnet mehr Raum für den Angriff auf Gibraltar. Axis-Schiffe aus dem Mittelmeer und Französisch-Ports, sowie die spanischen Kreuzer kombiniert, um die Träger sinken, und beschädigte eine destoyer. Deutsch Kreuzer und U-Boote in der Ostsee links und versuchen, den Ärmelkanal überqueren, mittlerweile der ostafrikanischen italienischen Zerstörer stieß auf einen britischen Kreuzer südwestlich der britischen. Es könnte einen entscheidenden Seeschlacht im Atlantik sehr bald wieder!

China:

Schwere Angriffe auf Changsha aber wieder in Japan kann nicht scheinen, um die Stadt einzunehmen. Carrier-Support verschwendet MPP und China könnte ein Narr ist Schachzug für mich nicht mehr zu versuchen. Die Chinesen haben auch Infanterie-1 für die erste Zeit gezeigt.

Bild

gbekker
ABC-Schütze
Beiträge: 1
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 03:13
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon gbekker » Mi 1. Feb 2012, 03:17

Weitere Berichte! Sie sind wunderbar! :-)

------------

More reports! They are wonderful! :-)

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mi 1. Feb 2012, 07:03

gbekker hat geschrieben:Weitere Berichte! Sie sind wunderbar! :-)
------------
More reports! They are wonderful! :-)


Das Spiel macht rießig Spaß :geil: , auch wenn Chris ein wirklich harte Nuß ist. Immerhin konnte ich nach dem dürftigen Anfang ein paar kleinere Erfolge verbuchen und das Tempo der Deutschen etwas verlangsamen. Ein Spielzug dauert jetzt etwa 20 Minuten. :kaffee: Insgesamt geht ein Spiel jetzt aber echt schneller, weil der Zeitraum pro Spielzug 4 Wochen ist.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mi 1. Feb 2012, 18:38

13. Oktober 1940:
Vor Brüssel greift die Royal Navy diese Flotte an und kann zumindest einen Kreuzer versenken
Bild
Auch das isolierte italienische Schiff weiter westlich wurde versenkt. Den Hauptteil der deutschen Flotte vermute ich an der Küste Spaniens. Dort lauert sicher eine Falle. Dieses Gefecht gehe ich nicht ein. In Afrika indes treffen neue Truppen ein. Endlich, der Druck von Chris wird immer größer. In China kann ich wahrscheinlich zum letzten Mal die Einnahme einer chin. Stadt verhindern. Das wird im nächsten Zug aber wohl passieren.

------------------------------------------

Near Brussels the Royal Navy attack this Fleet. One cruiser sunk. The isolated italian ship more west sunk also. The main fleet is near Spain I guess. There lurks a trap. I do not enter this area. In Afrika new troops arrive. I need these Tank group because the preasure of Chris is high. Next turn Chris will enter chinese urban terrain. I don't know where but he will do it.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Do 2. Feb 2012, 02:48

The Allied retreat from the Spanish coast will not be easy as combined Axis Naval units make chase to a pair of British Battleships and a cruiser, nearly sinking one of the Battleships. No image as not to give away positions. Also the German Uboats and Cruiser make haste to escape the English Channel after British Carrier attacked from port, and destroyers attempted to attack our submarines. The short skirmish resulted in a British destroyer sinking as well.

In the Mediterannean not much as Axis forces reinforce in Libya, but Gibraltar is expected to fall next turn.

Changsha is still a wall and Japan can't take the city. We did 8 damage this turn but not enough. Japan unveils Infantry weapons 2.
--------
Die alliierten Rückzug aus der spanischen Küste wird nicht einfach sein als kombinierte Achse Marineeinheiten Jagd auf ein Paar der britischen Schlachtschiffe und Kreuzer zu machen, fast sinkenden eines der Schlachtschiffe. Kein Bild nicht zu verschenken Positionen. Auch die deutsche Uboats und Cruiser eilen, den Ärmelkanal nach dem britischen Carrier von Port angegriffen und Zerstörer versuchten, unsere U-Boote entkommen. Die kurzen Gefecht führte zu einem britischen Zerstörer sinkt auch.

In dem Mittelmeer nicht mehr viel, wie Achsenmächte zu verstärken, Libyen, aber Gibraltar wird erwartet, dass bis zur nächsten Abbiegung fallen.

Changsha ist noch eine Wand und Japan nicht an die Stadt. Wir haben 8 Schaden in dieser Runde aber nicht genug. Japans präsentiert Infanteriewaffen 2.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Do 2. Feb 2012, 18:26

Deutscher Terror im Atlantik. GB hat nicht genug mpp Reserven um dagegen zu halten. Etwas komisch aber in GOLD beherrschen die Deutschen die Meere.
------------------------------------------------------------
Yes, convoy pusuit terror by the German Kriegsmarine. Because of short mpp's I cannot do much against the power of the German ships. A bit strange but in GOLD the Germans rules the sea's.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Do 2. Feb 2012, 18:59

The damaged British Navy made it home to coastal waters without further pursuit, the risk of carriers was enough to deter me. I turn my attention now to convoy raiding in the Atlantic. Bad weather saved Gibraltar from annihalation so we again turn our attention to starving the fortress via supply bombardment.

In Egypt the British are again on the offensive, with support of the local navy which is at the moment uncontested as Italian warships are in the Atlantic. The 7th armour rests behind El Alamein and German air does some unknown damage and Italian Bombers hit Alexandria. If the 7th Armour does pass El Alamein supply may become an issue. A British corps made the leap and was destroyed this turn.

In China I continue to pound my head against a wall again leaving the Changsha Army at 2 strength while also doing minor assaults on Nanning and shifting troops in the North as to try to stretch the Chinese MPP's a bit.
---
Die beschädigten britischen Marine war es die Heimat von Küstengewässern ohne weitere Verfolgung war das Risiko der Träger genug, um mich abzuschrecken. Ich wende mich nun Konvoi überfallen in den Atlantik. Schlechtes Wetter gerettet Gibraltar aus annihalation so wenden wir uns wieder unsere Aufmerksamkeit auf die Aushungerung der Festung über die Versorgungsleitung Bombardement.

In Ägypten sind die Briten wieder in die Offensive, mit Unterstützung der lokalen Marine, die im Moment unbestritten ist, wie italienische Kriegsschiffe im Atlantik sind. Die 7. Panzer liegt hinter El Alamein und der deutschen Luft tut einige unbekannte Schäden und italienischen Bombers traf Alexandria. Wenn der 7. Armour nicht passieren El Alamein Versorgung kann zu einem Problem werden. Eine britische Korps den Sprung und wurde zerstört diesen Zug.

In China habe ich weiterhin meinen Kopf gegen eine Wand wieder verlassen das Changsha Armee bei 2 Stärke und gleichzeitig dabei kleinere Angriffe auf Nanning und Verschiebung Truppen in den Norden als zu versuchen, die chinesische MPP ist ein bisschen strecken Pfund.

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Do 2. Feb 2012, 20:40

As expected the 7th armour in Egypt crossed El Alamein and destroyed the German Army stationed in Libya, but the 7th armour quickly met the same fate. New Zealend and Australian reinforcemenrs never arrived in Egypt as fas as I know, so the Allied forces must be getting thin. Also in this turn I finally took Gibraltar. I have to now turn my attention to Russia.

In China I made a bad decision shuffling some Japanese Armies in the North and the Chinese destroyed one. I back off, and mostly reinforce for now on the front lines. Japan too has to turn it's attention to bigger goals. Overall in China I don't think I've accomplished anything.

--


Wie erwartet der 7. Panzer in Ägypten überquert El Alamein und zerstörte die deutsche Armee in Libyen stationiert, aber der 7. Panzer schnell ereilte dasselbe Schicksal. New Zealend und australischen reinforcemenrs nie angekommen in Ägypten soweit wie ich weiß, so die alliierten Streitkräfte müssen immer dünner. Auch in dieser Runde habe ich endlich Gibraltar. Ich muss jetzt wieder meine Aufmerksamkeit auf Russland.

In China habe ich eine schlechte Entscheidung schlurfenden einigen japanischen Armeen im Norden und den Chinesen zerstört eins. Ich wieder ab, und vor allem für jetzt verstärkt an der Front. Auch Japan hat es die Aufmerksamkeit auf größere Ziele verwandeln. Insgesamt in China Ich glaube nicht, ich habe nichts erreicht.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Sa 4. Feb 2012, 10:28

February-2-1941
Bild
Here are some impressions from the game:

5) Japan must prepare for the great war
1) Our secret intelligence determines the position of a landing craft near Japan, destination unknown
2) In Africa, it becomes calmer this turn, either more troops will brought for combat or maybe a surprise will wait.
4 +7) A large fleet in the Atlantic convoy prevented supplies from Africa, Middle East and Australia, the losses amount are more than 40 mpp per train. Unfortunately, I can only watch at the moment. There are too many subs in the game, as you can see. GB earns only 100 mpp per turn. Too few to repair ship
3) China discovered Inf 2 and looks quite good in the game. No city could be conquered. Maybe some balancing is needed here.
6) Russia is preparing for Barbarossa. Again, I am currently satisfied with the research output so far.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier sind einige Impressionen aus dem Spiel:

5) Japan muss sich langsam auf den großen Krieg vorbereiten
1) Unser Geheimdienst ermittelt die Position eines Landungsbootes vor Japan, Ziel unbekannt.
2) In Afrika ist es etwas ruhiger geworden, entweder werden neue Truppen herangeschafft oder eine Überraschung droht.
4+7) Eine große Flotte im Atlantik verhindert Konvoilieferungen aus Afrika, Nahem Osten und Australien, die Verluste betragen über 40 mpp je Zug. Leider kann ich im Moment nur zusehen. Es gibt zu viele U-Boote im Spiel, wie man sieht.
3) China hat soeben Inf 2 erforscht und sieht im Spiel sehr gut aus. No keine Stadt konnte erobert werden. Das Spielbalancing müsste korrigiert werden.
6) Russland bereitet sich auf Barbarossa vor. Auch hier bin ich im Moment mit der Forschungsausbeute zufrieden.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Bildungsminister
Beiträge: 584
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Andreas » Sa 4. Feb 2012, 16:09

An Amadeus: Du hast aber einen sehr starken Gegner. Sein schneller Sieg über Frankreich. Aber er kommt mit den Japaner in China nicht vorwärts und das ist seltsam, er versucht offenbar nur im Süden Chinas zu durchbrechen. Ich hatte den "Die Welt im Krieg" (World AT War) in dem normalen GC gegen den Bergvogt gespielt und diese Kampagne ist vermutlich die Gleiche wie der "World AT War" in GC Gold. Er griff China nur im Norden an, dort gibt es keine Gebirge und stieß bis Urumtschi vor und dann nach Süden. Bei mir und Bergvogt ist es also damals völlig anders Verlaufen, als Ergebnis die chinesische Kapitulation.

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Sa 4. Feb 2012, 16:19

This turn I made great use of the Recon feature of my Axis Bombers finding an Allied Naval group in the Atlantic near my convoy raiders and identified what resources the Allies still have in Egypt. Near Azores I could not pass up the oppurtunity to do great damage to the Allied Carriers and went on the attack with my Raiders and will test the resiliency of the Allied Navy. Is this the front of a larger attack? Time will tell.

Near Egypt I used my airpower to sink a UK Battleship that has been constantly bombarding my land troops. Now my oppenent will think twice about doing such again. I also declared war against Greece. After Greece falls I will have conquered all of mainland Europe with the exception of Switzerland. All effort will turn towards Russia afterwards.

In China finally I get the break I needed. Changsha fell and Japanese Tanks have occupied the city. This will increase my supply in the area and the Chinese will have to deal with strong Japanese Armies head on without the benefit of Rivers.

--

Dies wiederum machte ich große Einsatz des Recon Merkmal meiner Axis-Bombers der Suche nach einer Allied Naval Gruppe im Atlantik in der Nähe meines Konvoi Raiders und identifiziert, welche Ressourcen die Alliierten noch in Ägypten. Umgebung von Azoren Ich konnte es nicht entgehen lassen Sie die Gelegenheit, große Schäden an den alliierten Carriers zu tun und ging zum Angriff mit meinem Jäger und wird die Elastizität der alliierten Marine testen. Ist das der vor einem größeren Angriff? Die Zeit wird zeigen.

Umgebung von Ägypten habe ich meinen AirPower einen britischen Schlachtschiff, die ständig bombardiert hat mein Land Truppen zu versenken. Jetzt ist meine oppenent wird zweimal überlegen, solche wieder zu tun. Ich habe auch den Krieg gegen Griechenland. Nach Griechenland fällt werde ich alle auf dem europäischen Festland mit Ausnahme der Schweiz erobert haben. Alle Anstrengungen wird sich Russland danach drehen.

In China schließlich bekomme ich die Pause die ich brauchte. Changsha fiel und japanischen Panzer haben die Stadt besetzt. Dadurch erhöht sich mein Angebot in der Region und die Chinesen müssen mit starken japanischen Armeen Kopf auf, ohne den Vorteil Rivers umzugehen.

Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » So 5. Feb 2012, 10:25

Andreas hat geschrieben:An Amadeus: Du hast aber einen sehr starken Gegner. Sein schneller Sieg über Frankreich. Aber er kommt mit den Japaner in China nicht vorwärts ...


Jepp, Chris spielt in Europa und auf See sehr stark. In China nimmt er die Brechstange durch den Süden. Warum er nur den Süden nimmt, weiß ich nicht. Vlt. hat er Angst im Norden abgeschnitten zu werden. Dazu reicht ein falscher Zug. Allerdings ist China im GOLD zu stark!! Hubert hat angekündigt, das noch korrigieren zu wollen.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » So 5. Feb 2012, 10:34

crispy131313 hat geschrieben:This turn I made great use of the Recon feature of my Axis Bombers finding an Allied Naval group in the Atlantic near my convoy raiders and identified what resources the Allies still have in Egypt. Near Azores I could not pass up the oppurtunity to do great damage to the Allied Carriers and went on the attack with my Raiders and will test the resiliency of the Allied Navy. Is this the front of a larger attack?


Whau, what a great turn Chris made this time. He played an excellent suprise maneuver at sea. In my turn the ocean turns from calmly to stormy and I only try to escape with all vessels. But Chris now rules the Atlantic. Japan gets stronger now. A tank and the big manpower finally got thru.
------------------------------------------------------------------------------------
Whau, in dieser Runde habe ich eine Lehrstunde erhalten. Chris deckte meine Flotte auf und schlug gnadenlos zu. Zu meinem Pech wechselte die See von ruhig zu stürmisch und ich konnte nur fliehen. Aber Angreifen kann ich die große Flotte jetzt nicht mehr. Japan wird immer stärker und wird sicher auch durch den Süden brechen. Ein Panzer und Einheiten ohne Ende... :aua:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » So 5. Feb 2012, 15:21

March 1941

The Allied Navy in the Mediterranean continued their agressiveness againt Axis forces in Egypt, and for the first time were challenged by Axis Navy for coastal positions. I had hoped for better results but only sunk 1 British and 1 Greek Cruiser this turn. Greece was captured and surrendered.

In the Atlantic the Allied Navy escaped sucesfully as I am discouraged from directing a large part of my Navy to coastal British waters.

In China mostly reorganizing after my long awaited victory at Changsha.

--
März 1941

Die alliierten Marine im Mittelmeer setzten ihre Aggressivität againt Achsenmächte in Ägypten, und zum ersten Mal wurden von Axis-Marine für den Küstenschutz Positionen in Frage gestellt. Ich hatte für bessere Ergebnisse erhofft, aber nur versenkt ein britischer und ein griechischer Cruiser in diesem Zug. Griechenland wurde gefangen genommen und ergaben sich.

Im Atlantik die alliierten Marine entkommen sucesfully wie ich von Regie einen großen Teil meiner Marine Küsten britischen Gewässern bin entmutigt.

In China meist Reorganisation nach meinem lang ersehnten Sieg in Changsha.

Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » So 5. Feb 2012, 16:16

Ui, eine neue Armee wurde nach Afrika übergesetzt. Jetzt wird es sicher schwieriger werden. Dennoch muss auch die deutsche Kriegsmarine ein paar Federn lassen. Und auch die Konvois wurden in dieser Runde größtenteils nach GB durchgelassen.
--------------------------------------------------------------------------------------
Ui, a new German Army will try to break thru Alexandria pretty soon I guess. But the German Kriegsmarine has casualties as well. Some convois succeeded thru the GB mainland this turn. :)
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » So 5. Feb 2012, 17:19

April 1941

Clear weathern this turn, but not quite ready to attack Russia yet. Allied Navies made some gains at sea, sinking a sub group near Greenland with a rather large fleet, and sunk a German Battleship in the battle near Egypt. The Italian Blackshirts have left East Africa and have captured Mombossa, Rhodesia and have cut off the convoy as a result.

In China the Japanese are bullying the Chinese a bit in the South. Nanning is captured, and a Chinese Army retreats into the mountains to safety.
--

April 1941

Deaktivieren Sie weathern in diesem Zug, aber nicht ganz bereit, Rußland noch anzugreifen. Verbündeten Marinen gemacht, einige Gewinne auf See, versinkt eine Untergruppe der Nähe von Grönland mit einem ziemlich großen Flotte, und versenkt ein deutsches Schlachtschiff in der Schlacht bei Ägypten. Die italienischen Schwarzhemden haben Ostafrika verlassen und sind gefangen Mombossa, Rhodesien und haben aus den Konvoi als Ergebnis abgeschnitten.

In China sind die Japaner die chinesische Mobbing ein wenig im Süden. Nanning ist gefangen genommen, und eine chinesische Armee zieht sich in den Bergen in Sicherheit.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » So 5. Feb 2012, 17:57

11. Mai 1941
Bild
Barbarossa steht unmittelbar bevor. In China wurde die Frontlinie im Süden begradigt.
----------------------------------------------------------------
Barbarossa turn is coming soon. In China I made some reorganization to straighten the front line in the south.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Mo 6. Feb 2012, 06:40

Germany launches operation Barbossa, but despite the large army there are few casualties on the first turn, only 1 Russian Tank group. So there is little to report.

The Japanese continue their march towards the Chinese capital, and kill another army.
--
Deutschland startet Betrieb Barbossa, aber trotz der großen Armee gibt es nur wenige Opfer auf die erste Kurve, nur ein russischer Panzer-Gruppe. So gibt es wenig zu berichten.

Die Japaner setzen ihre Marsch in Richtung der chinesischen Hauptstadt, und töten andere Armee

Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mo 6. Feb 2012, 18:04

Die Deutschen haben zwar mehr Einheiten aber kaum mehr Forschung zu Beginn des Russlandfeldzuges. Die Achse ist auf dem Vormarsch, sagt Chris. Warten wir die nächsten Züge ab.
------------------------------------------------------------------------------
More manpower but nearly the same development and research. Axis may continue their march. We will see next turns.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Di 7. Feb 2012, 15:11

Russia:

In southern Russia we make good progress capturing Odessa, Kiev, and the first mine. In the North it is slower, the Russians used the river and actually killed a German Army with a very heavy tank group. The Russians have better Tank research and this is a huge problem. We did make a hole in the defensive line and get some troops behind the river but it could be messy.

Atlantic: The Axis continue to strangle the Allied convoys. Only Canadian MPP's are getting through.

Mediterranean: The Allies DOW'd Libya and killed the corps but did not capture the capital. I sent paratroopers from Crete to save the capital but incurred landing damage. It might have been a fool's errand.

China: Another Chinese units falls. We have a solid offensive line five units wide against entrenched Chinese troops that stand between the Japanese Armies and the Chinese Capital.

-
Im südlichen Russland machen wir gute Fortschritte erfassen Odessa, Kiew, und die erste Mine. Im Norden ist es langsamer ist, verwendet die Russen auf den Fluss und tatsächlich tötete eine deutsche Armee mit einem sehr schweren Tank-Gruppe. Die Russen haben besser Tank-Forschung und das ist ein riesiges Problem. Wir haben ein Loch in der Defensive Line und erhalten einige Truppen hinter den Fluss, aber es könnte sein, unordentlich.

Atlantik: Die Axis weiterhin die alliierten Konvois zu erwürgen. Nur kanadischen MPP durchkommen.

Mittelmeer: Die Alliierten DOW'd Libyen und tötete das Korps aber nicht erobern die Hauptstadt. Ich schickte Fallschirmjägern aus Kreta, das Kapital zu retten, sondern entstandenen Schaden Landung. Es hätte ein Botengang Narren haben.

China: einer anderen chinesischen Einheiten fällt. Wir haben eine solide Offensive Line fünf Einheiten breit gegen die tief verwurzelte chinesische Truppen, die zwischen den japanischen Armeen und der chinesischen Hauptstadt stehen.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mi 8. Feb 2012, 17:26

Bild

Es wird September und am Ende der Runde setzt Regen ein in Russland. Wieder konnte eine Armee und ein Panzer vernichtet werden.
----------------------------------------------------------------------------
It is September and at the end of the turn the wheather is turning to rain. :) Again Russia could destroy one tank and one army.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mi 8. Feb 2012, 19:14

Bild
Was für ein Massaker!! Chris geht nun dazu über die Häfen zu terrorisieren. Kein Mittel kann diese Flotte aufhalten.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
What a massacre!! :3rc: Chris now opens terror to the GB mainland. Guys watch what a Kriegsmarine he has. Hey Hubert this part needs to be rebalanced!
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Do 9. Feb 2012, 12:33

Japan has finally awoken the sleeping giant! Japanse amphibious troops made landing all over the pacific but did run into a few Allied garrisons that I was not expecting. But for the most part the plan to expand the empire went very well! The Dutch East Indies, Phillipines, Brunei, Solomans, Hong Kong, and Phillipines all surrendered. The American fleet at pearl harbour destroyed, as well as the American airfleet in the Phillipines. Our attention now turns to defending our empire!

In Russia the North has become a very large problem. Luckily I don't think the initial Russian forces will hold it for much longer. In the South we reach Kharkov and could take the city very soon.

The Naval war against Britain has the Allied Navy in panic mode. As expected the British fleet is trying to escape to Southern Atlantic waters and we sink a Battleship and Carrier near Iceland, as well as a destroyer near Azores. I can not be sure how many will get away next turn, but it is almost certain that those who can not will be trapped soon in an Axis wall across the Atlantic.


----


Japan hat schließlich den schlafenden Riesen geweckt! Japanse amphibischen Truppen landen auf der ganzen Pazifik aber in ein paar alliierten Garnisonen, dass ich nicht erwartet laufen. Aber zum größten Teil der Plan, das Reich zu erweitern ist sehr gut gelaufen! Die Niederländisch-Ostindien, Philippinen, Brunei, Solomans, Hongkong, Philippinen und alle herauszugeben. Die amerikanische Flotte in Pearl Harbor zerstört, sowie der amerikanischen Luftflotte in den Philippinen. Unsere Aufmerksamkeit wendet sich nun auf die Verteidigung unseres Reiches!

In Russland ist die Nord hat sich zu einem sehr großen Problem. Zum Glück habe ich glaube nicht, dass die ersten russischen Truppen wird es viel länger halten. Im Süden erreichen wir Kharkov und konnte die Stadt sehr bald stattfinden.

Der Seekrieg gegen England hat den alliierten Marine in Panik. Wie erwartet die britische Flotte versucht, nach Süd-Atlantik zu entkommen, und wir versinken einen Panzerkreuzer und Carrier in der Nähe von Island, sowie einen Zerstörer in der Nähe Azoren. Ich kann nicht sicher sein, wie viele werden wegzukommen nächsten Runde, aber es ist fast sicher, dass diejenigen, die nicht können wird bald in einem Axis Wand über den Atlantik gefangen werden.Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Do 9. Feb 2012, 18:47

Bild
Chris has knocked my marine vessels but I have a counter strike in my turn. Watch yourself.
1) My chinese units catch one japanese special forces in the north.
2) One GB corps could be landed at empty Kiel.
3) Former Italian African Ethopia could be conquered
4) Reinforcement at syria
5) Las Palmas could be conquered too
6) Last but not least Russia DOW's Japan and landed in japanese main land
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Chris hat mich hart getroffen aber ich habe auch einen Gegenschlag.
1) Meine Chinesen greifen im Norden eine Spezialeinheit der Japaner an und sind auf dem Vormarsch.
2) Ein GB Korps landed bei Kiel
3) Äthiopien wurde zurück erobert
4) Eine zusätzliche Einheit für Syrien konnte herbei geschafft werden
5) Las Palmas wurde befreit
6) Das Beste zum Schluß, Russland erklärt Japan den Krieg und landed gleichzeitig auf der Hauptinsel von Japan.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Fr 10. Feb 2012, 17:38

Lots to report as winter sets in.

Atlantic:
For now the Axis has won the war of the Atlantic. All remaining British ships in port have been destroyed (I think) with the exception of one carrier who sunk an Italian Battleship in a surprise attack. Submarines have closed in on the Carrier in port and it will not last long if it stays in base, especially since the Germans have launched the Graf Zeppelin Carrier this turn.

Mediteranean:
Pretty quiet, both sides have put modest forces on the front lines, and their is a stalemate at El Alamein. German Paratroopers hold out in Syria for now.

Russia:
Barbossa was a disaster, this can be attributed to poor preperation. Riga is still in Russian Hands, although in the South the Axis did advance to Kharkov.

Pacific:

The Allies went on the offenive when Russia declared war on Japan. China advanced in the North with a tank group leading the way, but I was able to kill a Chinese army and reduce another to 1 strength and the Chinese have retreated. The timing was spectacular, as the south was weak and I had just sent troops throughout the Pacific to garisson islands. I was lucky I could muster enough reorganizing of local troops to stage a defense. Elsewhere I cleared the rogue garrison in DEI and sunk 2 Aussie cruisers near the Solomons. There is still a Japanese corps in North Japan and Russian tank and troops in Manchuria. I have to react fast!

----
Es gibt viel zu berichten, wie Winter setzt in.

Atlantic:
Denn nun ist die Achse hat den Krieg im Atlantik gewonnen. Alle übrigen britische Schiffe im Hafen wurden zerstört (glaube ich) mit Ausnahme von einem Träger, der ein italienisches Schlachtschiff in einem Überraschungsangriff versenkt. U-Boote wurden in auf dem Träger in Port geschlossen und es wird nicht lange dauern, wenn es in der Basis bleibt, zumal die Deutschen haben heute mit der Graf Zeppelin Träger in diesem Zug.

Mittelmeer:
Ziemlich ruhig, haben beide Seiten bescheidenen Kräften an der Front setzen, und deren ist ein Patt bei El Alamein. Deutsch Fallschirmjäger halten in Syrien für heute.

Russland:
Barbossa war eine Katastrophe, kann dies zu einer schlechten Vorbereitung zurückzuführen. Riga ist immer noch in russischer Hand, obwohl im Süden der Achse hat vorab nach Kharkov.

Pazifik:

Die Alliierten gingen auf der offenive wenn Russland den Krieg erklärt Japan. Chinas Fortschritte in der Nord-Gruppe mit einem Panzer den Weg, aber ich konnte eine chinesische Armee zu töten und andere zu reduzieren, um ein Kraft und die Chinesen haben sich zurückgezogen. Das Timing war spektakulär, als der Süden war schwach und ich hatte gerade Truppen im ganzen Pazifik geschickt, um garisson Inseln. Ich hatte Glück, ich aufbringen konnte genug Reorganisation der lokalen Truppen um eine Verteidigung zu. An anderer Stelle räumte ich den Schurken-Garnison in DEI und versenkt zwei Aussie Kreuzer in der Nähe der Salomonen. Es gibt noch eine japanische Korps in Nord-Japan und russische Panzer und Truppen in der Mandschurei. Ich muss schnell reagieren!

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Fr 10. Feb 2012, 18:34

Bild
Ja, es gibt eine Menge berichtenswertes, aber die Erforschung der U-Boot Bekämpfung find ich lustig. Sie kommt zu spät, ich habe im Atlantik keine Zerstörer mehr
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Yes there is a lot of action going on. What about this. Not a single destroyer survive in the atlantik and now I can discover sub defense... :D
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Bildungsminister
Beiträge: 584
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Andreas » Fr 10. Feb 2012, 22:04

Die Forschung ist ein echter Witz! U-Bootabwehr Stufe 1 erst 1942? Sieht so aus, als ob der Chris besonders viel in die Kriegsmarine investiert hat. Er ist im Atlantik sehr stark präsent, aber in Russland nicht so sehr.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Sa 11. Feb 2012, 10:16

Andreas hat geschrieben:Die Forschung ist ein echter Witz! U-Bootabwehr Stufe 1 erst 1942? Sieht so aus, als ob der Chris besonders viel in die Kriegsmarine investiert hat. Er ist im Atlantik sehr stark präsent, aber in Russland nicht so sehr.


Ich will mich nicht beschweren. Meine Russen sind bei der Panzertechnik immer mindestens 1 Tech voraus. Sonst wäre mein Feldzug gegen Japan auch gar nicht möglich.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I don't wanna complain about sub technology because without my tank tech in Japan my russians are not able to earn anything. This turn I could destroy japs with my chinese too. :D

Bild
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Bergvogt
Bildleser
Beiträge: 11
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 12:18
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Bergvogt » Sa 11. Feb 2012, 10:52

Ein donnerndes Hallo in die Runde,
seit geraumer Zeit lese ich mir die aktuellen AAR's mit viel Freude und Interesse durch :kaffee: . In diesem Fall spricht der letzte Screenshot von Kontinentalchina ja Bände :eek: . Für Japan sieht es daher meiner Meinung nach sehr düster aus und da nützen wohl auch keine Expansionen im Pazifikraum etwas. In einigen Kommentaren vorher hattest du die Lage an der sowjetischen Westfront ebenfalls sehr gut mit Sreens dokumentiert und da meine ich zu erkennen, dass der Russe auch leicht im Vorteil ist und die Zeit gegen die Achsenmächte tickt. Was meinst du? Wie schätzt du zum jetzigen Zeitpunkt die Lage der Achsenmächte ein?

:bier2: MfG Bergvogt

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Sa 11. Feb 2012, 13:08

Hi Bergvogt, insgesamt bin ich sehr zufrieden. Vielleicht mein bestes Spiel, dass ich bisher gespielt habe. Der Atlantik ist der einzige Kriegsschauplatz der nicht gut aussieht. Ist aber vielleicht auch zu vernachlässigen, denn ich konnte in der Zwischenzeit Kreta und Lissabon einnehmen. Das wäre mit einer Kriegsflotte die bleibt, wo sie hingehört nicht passiert. In Afrika wurden auch Achsetruppen abgezogen, ich glaube fest an einen Sieg. :feier:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » So 12. Feb 2012, 02:24

The Allies are beginning to become a trouble for the Axis now. In Europe we kill the Allied corps that landed and captured Hamburg over the winter, but in Syria the german paratroopers have been defeated. Elsewhere a Canadian corps has occupied undefended cities such as Portugal's capital and the town and port in the far west of Libya. Garrisons are being deployed to put an end to this type of act. American submarines are near Britain and there is a small naval skirmish as a result, but it will take a much larger commitment if the Allies want to control the Atlantic again as there is nearly no allied presence after we sunk the British Carrier and a Russian destroyer not long ago.

The Russians are still being cautious, Riga has been adandoned as the snow is near ready to thaw and German troops near Rostov. Cautious is not the right word perhaps, as Russia Tanks are everywhere in Manchuria! Swarms of Japanese infantry and Carriers helped kill two of the four tank groups and captured again the capital of Manchuria. There are still two more level 4 tank groups and I am not sure how Russia will react next.

China is a real monster. They are killing my troops and my tank group, although I in turn killed the Chinese tank group that was making alot of problems for Japan in the North. Japanese Navy sunk two more Allied cruisers in port at Singapore. Was it bait perhaps?
---
Die Alliierten beginnen, ein Trouble für die Achsenmächte geworden. In Europa haben wir töten den alliierten Korps, die gefangen genommen und landete Hamburg über den Winter, aber in Syrien die Deutsch Fallschirmjäger wurden besiegt. An anderer Stelle eine kanadische Korps hat unverteidigte Städten wie Portugals Hauptstadt und der Stadt und Hafen im äußersten Westen von Libyen besetzt. Garnisonen werden eingesetzt, um ein Ende dieser Art von Rechtsakt setzen. Amerikanische U-Boote sind in der Nähe von England und es gibt einen kleinen Marine-Scharmützel als Ergebnis, aber es wird ein viel größeres Engagement zu nehmen, wenn die Alliierten den Atlantik wieder kontrollieren wollen, da es fast keine alliierten Präsenz, nachdem wir den britischen Träger und eine russische Zerstörer versenkt nicht lange her.

Die Russen sind immer noch zurückhaltend, hat Riga adandoned wie der Schnee in der Nähe bereit, Tauwetter und die deutschen Truppen bei Rostow. Vorsichtiger ist nicht das richtige Wort vielleicht, wie Russland Tanks sind überall in der Mandschurei! Schwärme von japanischen Carriers Infanterie und half töten zwei der vier Gruppen Tank und eroberte wieder die Hauptstadt der Mandschurei. Es gibt noch zwei weitere Level 4 Gruppen Tank und ich bin mir nicht sicher, wie Russland wird nächstes reagieren.

China ist ein echtes Monster. Sie töten meine Truppen und meine Tank-Gruppe, auch wenn ich getötet wiederum die chinesische Gruppe, die Tank macht eine Menge Probleme für Japan wurde im Norden. Japanische Marine versenkt zwei weitere alliierte Kreuzer im Hafen von Singapur. War es vielleicht Köder?Undo edits

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Mo 13. Feb 2012, 19:08

Bild
Hallo Leute, schaut Euch das an! Chris verlangt einem wirklich alles ab. Das Spiel ist längst nicht zuende. Zwar sind meine Einnahmen wirklich hoch, aber tot geglaubte leben länger. Wir sind in einer wichtigen Phase des Spiels und Chris spielt wirklich gut.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hey guys, please watch. What a game! Chris plays really a good game. My income is high but the condemned live longer. That is the most important part of the game and I must say thanks to Chris that he played smart and make me a match I will never forget. Don't know who will win...
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Di 14. Feb 2012, 00:34

Germany occupies London! Massive air attacks from France with the aid of the German Carrier, allows Amphibious troops and Paratroopers to take the British capital. No sign of American ground reinforcements yet which is a good sign that the Atlantic blockades worked long enough. I do not know how sucessful I will be on the British mainland, but this is certainly soemthing the Allies can not ignore.

Meanwhile the German summer offense in Russia is so far sucessful. The Russian fighter fleets have been a target and will have to push even further back behind Moscow as Finish troops are closing in. Germany takes Kursk this turn which should help our supply as we sweep North towards Moscow.

In the Mediterannean the Allies finally have shown they have the upper hand, and Axis focres are retreating for the first time.

In the Pacific the Russian tanks continue to wreak havoc in Manchuria, and Japanase Bombers are working frantically to cut the Rail link back to Moscow to slow the reinforcements into the country. The Chinese are taking heavy losses approaching the Japanese lines, I killed an Army and trapped a corps behind enemy lines this turn. The stalemate in southern China continues...Also... American Battleship spotted at Midway. A trap no doubt.
---
Deutschland nimmt in London! Massive Luftangriffe aus Frankreich mit Hilfe der deutschen Carrier, ermöglicht amphibischen Truppen und Fallschirmjäger in die britische Hauptstadt zu nehmen. Keine Spur von amerikanischen Boden Verstärkungen noch was ein gutes Zeichen, dass der Atlantik Blockaden lange genug gearbeitet ist. Ich weiß nicht, wie erfolgreiche Ich werde auf dem britischen Festland, aber dies wird sicherlich irgendwas von den Alliierten nicht ignorieren können.

Inzwischen ist die deutsche Sommer Straftat in Russland ist bisher erfolgreich. Die russischen Kampfflugzeug-Flotten waren ein Ziel und muss noch weiter zurück drängen hinter Moskau als Fertig Truppen Schließen in. Deutschland nimmt Kursk in diesem Zug, die unser Angebot helfen sollten, wie wir in Richtung Norden zu fegen Moskau.

Im Mittelmeerraum für die Alliierten endlich haben gezeigt, sie haben die Oberhand, und Axis focres sind zum ersten Mal auf dem Rückzug.

Im Pazifik die russischen Panzer auch weiterhin Chaos in der Mandschurei anrichten, und Japanase Bombers sind fieberhaft daran, die Rail-Link zurück geschnitten nach Moskau, um die Verstärkungen in das Land zu verlangsamen. Die Chinesen sind unter schweren Verlusten nähert sich den japanischen Linien, tötete ich eine Armee und ein Korps gefangen hinter den feindlichen Linien in diesem Zug. Das Patt im südlichen China geht weiter ... auch ... Amerikanische Schlachtschiff entdeckt bei Midway. Eine Falle kein Zweifel.


Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Sa 18. Feb 2012, 10:22

Bild
August 1942:
Die Sommeroffensive der Russen ist im vollen Gang. Es konnte einiges Gelände zurück erobert werden. Allerdings nur im Osten, im Westen wird Moskau in Kürze fallen und England formiert sich um die neue Hauptstadt Manchester. In Afrika kommt es bald wieder zu Aufeinandertreffen. Zwar ist Tobruk umzingelt, aber etwas weiter im Westen haben sich italienisch deutsche Verbände formiert. Australien hat Timor eingenommen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Strong russian forces destroy several japanese units in the east. In Europe the Germans could move more eastwards. I cannot be everywhere. England ist under big pressure but conyois can move without any problems. I hope I can slow down the Axis here to have more time in Africa. Tobruk is surrounded but there are still strong Axis forces in the western part.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

crispy131313
Bildleser
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Jan 2012, 20:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon crispy131313 » Sa 18. Feb 2012, 19:00

September 1942:

The battle for Britain continues as German units close in on Manchester, after securing the Southern region. Germany has stationed air fleets in the South now, and Franco's HQ has set up in London. Yes this is Franco's greatest mission.

In Russia the Axis have captured Moscow and have trapped a pocket of Russian soliders who were defending the capital. We also attack Leningrade, and also turn out attention to the rich oil fields of South.

The Mediterannean is not so great, as the Axis forces are spread thin. The Allies will likely march towards Tunisia before there is a real fight.

In the Pacific the Japanase are in trouble. The power of the Chinese has proven too much in the North and with Russian Tanks again capturing Manchuria and the Japanese are fighting on both sides. Disaster looms.
-----
September 1942:

Die Schlacht um Großbritannien weiterhin als deutsche Einheiten in Manchester auf zu schließen, nachdem die Sicherung der südlichen Region. Deutschland hat Luftflotten im Süden nun, stationiert und Franco-HQ hat in London eingerichtet. Ja, das ist Francos größten Mission.

In Russland ist die Achse haben Moskau gefangen genommen und gefangen haben, eine Tasche, die von russischen Soldaten teilen die Verteidigung der Hauptstadt wurden. Wir greifen auch Leningrad, und erweisen sich auch die Aufmerksamkeit auf die reichen Ölfelder des Südens.

Der Mittelmeerraum ist nicht so groß, wie die Achse Kräfte verteilt sind dünn. Die Alliierten werden wahrscheinlich in Richtung Tunesien marschieren, bevor es einen echten Kampf.

Im Pazifik Japanase die in Schwierigkeiten sind. Die Macht der Chinesen hat zu viel im Norden und mit russischen Panzern wieder die Erfassung der Mandschurei und die Japaner sind auf beiden Seiten kämpfen bewährt. Disaster Webstühle.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » So 19. Feb 2012, 19:59

Bild
Heavy losses for the Allies BUT
Russian meets chinese forces near Peking...
-------------------------------------------------------------------
Hohe Verluste für die russischen Alliierten ABER
Russen treffen auf Chinesen in der Nähe von Peking...
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Di 28. Feb 2012, 17:36

Bild
Nach einer kleinen Pause geht es nun weiter. Alliierte Kräfte nehmen die Türkei im Handstreich. Jetzt wird es bald zur entscheidenden Schlacht kommen. Da deutsche Einheiten aus dem Kaukasus kommen.
-------------------------------------------------------------------------------------------
After a short break now it's going on. Allied forces taken Turkey this turn. Now the decided match is close because German units are in the north.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Di 6. Mär 2012, 16:56

It is 1943 March 28th
Greece could be conquered this turn and some units moved forward in eastern parts of europe. In Asia China and Russia exercise pressure to Japan. Slowly but constantly.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Griechenland wurde genommen und einige alliierte Truppen marschieren nach Osteuropa. In Asien China und Russland halten den Druck auf Japan.
Bild
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Bildungsminister
Beiträge: 584
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Andreas » Mo 12. Mär 2012, 22:35

Wie geht es jetzt weiter, zwischen dir und Chris? Wie sieht die Kriegslage jetzt aus, in Europa und dem Pazifik? Könntest du ein Bild von der territorialen Kriegslage (Minikarte) zeigen?

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Di 13. Mär 2012, 14:22

Ich würde, wenn ich könnte. Chris lässt auf sich warten. Leider.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: GOLD Chris vs. Amadeus

Beitragvon Amadeus » Di 20. Mär 2012, 07:07

Seit 14 Tagen kein Lebenszeichen von Chris. Ich gehe davon aus, dass ich dieses Spiel als "Gewonnen" zählen darf. :dance: :drink:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley


Zurück zu „After Action Report“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast