SC3: Amadeus vs. Andreas

Berichte über Eure Pixelschlachten

Moderatoren: PanzerLiga-Team, SC-Spezies

Antworten
Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 09:51

OK, Andreas hat mich herausgefordert. Also werden wir hier ein wenig berichten. :jo:

Amadeus = Achse
Andreas = Allie
Dateianhänge
PL AAR 1.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 11:20

Zug 1: Die Ausgangssituation ist bekannt. Ich werde im Osten ohne Luftwaffe die Polen schnell aufreiben. Die Luftwaffe wird schnellstmöglich zur Westfront beordert.
AAR Panzerliga 3.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 16. Jul 2017, 11:27

Nanu, auch in diesem Match Berichte. Hier trete ich wieder gegen einen starken Gegner an. ;)

Alliierte 8. September 1939
Polen ist von den Deutschen überfallen worden. Sie stehen schon in der Nähe von Warschau. Auch Luxemburg ist von der Wehrmacht besetzt worden.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 11:53

Die Alliierten verteidigen sich sehr geschickt, können aber nicht verhindern, dass sich 2 Panzer am Ende des Zuges direkt vor Warschau befinden.
AAR Panzerliga 6.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 16. Jul 2017, 12:07

Alliierte 22. September 1939
Deutsche Truppen stehen jetzt direkt vor Warschau, die Stadt steht vor dem Fall.

Unsere kanadischen und irakischen Konvois, auch die Konvois aus den britischen Kolonien, werden jetzt von deutschen U-Booten massiv gestört.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 12:31

Ja, das ist ein oft unterschätzter Punkt im Spiel. Das Stören der Handelsschifffahrt ist absolut notwendig. Diese Runde 45 MPP, die fehlen in der Kriegskasse der Alliierten. :bier2:
AAR Panzerliga 7.jpg
Leider verzögert der erste Regen den Angriff auf die Niederlande. Aber Polen ist tot.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 16. Jul 2017, 13:13

Alliierte 14. Oktober 1939
Polen hat kapituliert und ist zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion aufgeteilt worden.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 13:35

25. Oktober 1939

Wir haben sommerliche Temperaturen und der Angriff kann beginnen. Die Niederlande kapitulieren am Ende des Zuges und Belgien erklärt uns den Krieg. Mal sehen, wie Andreas die Verteidigung organisiert und wie lange er durchhält?
Dateianhänge
AAR Panzerliga 8.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 16. Jul 2017, 13:58

Alliierte 5. November 1939
Das Deutsche Reich hat jetzt mit seinem Westfeldzug begonnen, Niederlande hat kapituliert.

Großbritannien hat die beiden irischen Häfen Cork und Waterford annektiert.

Die Deutschen sind ihrer Sache sehr sicher, daß sie sogar ihren Aufmarsch genauestens veröffentlicht haben. ;) Aber bei ihrer derzeitigen hohen Überlegenheit können die sich das auch leisten.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 14:13

Danke für die Blumen, aber selbst wenn Du Details kennst, wirst Du derzeit nicht viel machen können.

Das Wetter ist immer noch bestens. Andreas hat Glück und Belgien überlebt knapp.
Dateianhänge
AAR Panzerliga 9.jpg
AAR Panzerliga 10.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 16. Jul 2017, 14:49

Alliierte 27. November 1939
Der Amadeus ist sehr stark. In seinem Westfeldzug, den er schon im Oktober 1939 begonnen hat, hat er schon jetzt Belgien fast ganz erobert und steht kurz davor, in den Startlöcher für seinen Frankreichfeldzug zu gehen. :anbet:

Seine U-Boote machen jetzt auch die Gewässer vor Kanada unsicher, wie es auch in meinem anderen Match der Realbilly gemacht hat (dort war es mit Großkampfschiffe).

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 15:25

Ja, Terror in der Cabotstrasse
AAR Panzerliga 13.jpg
Belgien kapituliert zum Jahreswechsel, aber das Wetter war auf meiner Seite. Kein Schnee.
AAR Panzerliga 11.jpg
Frankreich lässt seine Truppen bei der Maginotlinie, mir soll es recht sein. Das sind es bestimmt weniger Truppen um Paris.
AAR Panzerliga 12.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 16. Jul 2017, 16:10

Alliierte 19. Dezember 1939
Deutsche Truppen dringen über den geräumten Südabschnitt der Maginot-Linie in Frankreich vor.

Wie schon im Bericht der Gegenseite, machen jetzt auch deutsche Großkampfschiffe die Gewässer vor Kanada unsicher.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 16. Jul 2017, 16:26

Nun ja, es läuft. 30.12.1939 und die Achse steht 2 Felder vor Paris. Jetzt fängt bald der strategische Teil von SC3 an. Was wird erforscht? Welche Gebiete werden wann gesichert? Wie läuft es im nahen Osten?
AAR Panzerliga 14.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
realbilly
Bildungsminister
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Dez 2006, 19:24
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von realbilly » So 16. Jul 2017, 17:48

Klasse, endlich der "Clash Of The Titans" zum Mitlesen.

Ich bin sehr gespannt, wer die Oberhand behält!

:drink:

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 16. Jul 2017, 19:39

Der Amadeus ist mein bisher stärkster Gegner in SC3, sogar noch stärker als ein Spieler Namens Panzer-Rommel gegen den ich verloren hatte. Der Panzer-Rommel hatte den Westfeldzug erst 1940 begonnen und Frankreich im Juli 1940 besiegt.

20. Januar 1940
Die deutschen Invasoren vollziehen ihren Sichelschnitt und nähern sich Paris.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mo 17. Jul 2017, 18:04

Zuviel der Blumen, ich hatte auch Wetterglück. Jetzt im Februar passiert nahezu nichts. Ein paar kleinere Scharmützel und Reorganisation der Truppen um Maginot. Wenn möglich sollen die 5 französischen Einheiten nicht im Kampf um Paris eingreifen können.
AAR Panzerliga 15.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mo 17. Jul 2017, 19:14

Alliierte 2. März 1940
Die deutsche Wehrmacht mußte wegen dem Winter eine Pause einlegen, ist auch nur eine Schönwetter-Armee, wie später der Hitler gegenüber dem Mannerheim in Finnland 1942 zugeben wird. :D

Die 5 französischen Truppen habe ich auch absichtlich an dem Nordabschnitt der Maginot-Linie stehen gelassen, um viele deutsche Truppen dort zu binden. ;)

Die Deutsche Kriegsmarine und die BdU zogen ihre Großkampfschiffe und U-Boote von der kanadischen Küste und auch von den wichtigsten Konvoilinien wieder ab, ohne zwingenden Grund. Die Konvoistörungen haben wieder aufgehört. Dafür wird die nur wenig ertragreiche ägyptische Konvoilinie gestört.

Die Deutschen sind in Schlagreichweite zu Paris. Der Winter ist jetzt leider wieder vorbei. Hoffentlich halten wir die Stadt noch wenigstens 2 oder 3 Runden.
Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mo 17. Jul 2017, 19:32

2-3 Züge sind durchaus realistisch, es gibt keinen Grund zur Eile. Ausser natürlich die zusätzlichen MPP, mit dem besetzten Frankreich.
AAR Panzerliga 16.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mo 17. Jul 2017, 20:10

Alliierte 3. April 1940
Die Deutschen stehen jetzt vor Paris. Ein deutscher Fallschirmjäger ist hinter den französischen Linien gelandet.

Finnland konnte mit Hilfe von britisch-französischen Expeditionstruppen die sowjetische Invasion erfolgreich abwehren. Finnland wendet sich von der Achse ab.

Die Konvoistörungen durch deutsche U-Boote auf den wichtigsten Konvoilinien haben leider wieder angefangen.

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Di 18. Jul 2017, 19:29

Alliierte 25. April 1940
Paris verteidigt sich noch weiter. Die Deutschen greifen jetzt nur mit Bodentruppen an. Italien ist in den Krieg eingetreten. Als Folge davon ist die Seeschlacht in der Adria entbrannt. Die Royal Navy und die Marine nationale francaise versenkten 1 italienisches Schlachtschiff und 2 Zerstörer. Die deutsche Luftwaffe, 1 Jäger, 1 taktischen und 1 mittleren Bomber wurden an der italienischen Küste gesichtet, immerhin fehlen die jetzt in Frankreich. Mit erheblichen Verluste der britischen und französischen Marine ist zu rechnen.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mi 19. Jul 2017, 16:15

Was soll ich sagen?
Andreas bester Zug und mein schlechtester dazu. Die Italienische Marine ist kaum noch existent. Die Allies haben das aber nahezu perfekt gemacht und ich habe mich immer gefragt, wo denn die Royal Navy ist? Nun ja hier ist sie und ich kann wenig tun.
AAR Panzerliga 17.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mi 19. Jul 2017, 19:13

Alliierte 17. Mai 1940
Die Seeschlacht in der Adria wurde härter aber auch einseitig. Die Italiener wehrten sich mit Händen und Füßen und versenkten mit der Unterstützung der deutschen Luftwaffe ein britisches Schlachtschiff. Die Royal Navy und Marine nationale francaise versenkten im Gegenzug den Größtenteil der italienischen Regia Marina, 2 Schlachtschiffe und 3 schwere Kreuzer. Nun hat die Regia Marina nur noch 1 Schlachtschiff, 1 leichten Kreuzer und 1 U-Boot. Das italienische U-Boot ist durch die Straße von Gibraltar in den Atlantik entkommen.

Trotzdem täuscht dieser erster Erfolg der Alliierten nicht darüber hinweg, daß in Frankreich die Hauptstadt Paris zu diesem frühen Zeitpunkt kurz vor dem Fall steht. Deutsche Truppen griffen diesmal mit Luftunterstützung an. Ein französischer schwerer Panzer konnte gerade noch rechtzeitig in Paris zum Einsatz gebracht werden. Aber 2 deutsche Einheiten machen jetzt eine Umfassungsbewegung in Südfrankreich, die Städte Bourges und Vichy sind gefallen.

Der Amadeus hatte doch gewußt, daß ich mit den Schiffe in der Adria aufkreuzen werde, oder? Er kannte schon aus meinen E-Mail-Verkehr mit ihm, über meinen Match gegen den Knockdhu, wo ich genauso vorgegangen bin. Er hat auch ein Teil seiner deutschen Luftwaffe noch vor der Seeschlacht an die italienische Adria-Küste verlegt. Aber andererseits: Wenn er das wirklich gewußt hätte, dann hätte er doch seine GESAMTE deutsche Luftwaffe an die Adria verlegt.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mi 19. Jul 2017, 19:20

Tja, Andreas hat einen großen Teilerfolg errungen und es ist noch nicht zu Ende. Paris ist zwar gefallen in dieser Runde, früh gefallen. Aber Frankreich kapituliert nicht, verlegt nur seine Hauptstadt. In Afrika ist Andreas ebenfalls auf dem Vormarsch. Da werde ich mir noch etwas einfallen lassen müssen. Sonst siegt die größere Erfahrung mit dieser SC 3 Kampagne. Das ist mein erstes 39 Spiel. Das wusste Andreas natürlich und nutzt es aus. :lol:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mi 19. Jul 2017, 21:00

Alliierte 8. Juni 1940
Paris ist gefallen, französische Truppen fliehen, Frankreich befindet sich jetzt in der Auflösung! Die französische Hauptstadt wurde nach Bordeaux verlegt. Frankreich errang noch ein letzter Erfolg in Afrika und stieß mit einem Korps von Tunesien aus nach Tripolis vor und nahm die Stadt ein.

Großbritannien fing mit der Evakuierung des britischen Expeditionsheers aus Frankreich über dem Meer an.

Die britisch-französischen Expeditionstruppen, die sich in Finnland bewährt haben, sind in Norwegen bei Narvik gelandet und versuchen bisher ohne Erfolg die Stadt zu befreien.

Großbritannien besetzte Island. Island schließt sich den Alliierten an.

Die Sowjetunion annektiert die baltischen Länder.

Die Verluste der Royal Navy und der Regia Marina, nach der Seeschlacht in der Adria. Die farbigen Balken sind ein Mod von mir, um die Übersicht der Verluste übersichtlicher zu machen.
Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mi 19. Jul 2017, 21:04

Die französische Moral ist fast nicht mehr messbar und spätestens nächste Runde ist sie 0.
AAR Panzerliga 19.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mi 19. Jul 2017, 21:56

Alliierte 30. Juni 1940
Französische Truppen kesselten auf ihrer Flucht noch nebenbei einen deutschen Fallschirmjäger bei Bourges ein :D. Die französische Moral ist jetzt auf nur 2% gefallen. Frankreich steht kurz vor dem Fall.

Ein britisches Transportschiff wurde im Ärmelkanal von einem deutschen U-Boot überrascht. Sofort macht die Royal Navy Jagd auf das U-Boot und beschädigte es sehr schwer.

Die Alliierten erklären ihre Seeschlacht im Mittelmeer für beendet.

Die Sowjetunion annektiert das rumänische Bessarabien.

Amadeus, ich wußte aber noch garnicht, daß dieses Match dein erster Spiel in der 39er-Kampagne ist.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Do 20. Jul 2017, 06:52

Andreas hat geschrieben:Alliierte 30. Juni 1940
Amadeus, ich wußte aber noch garnicht, daß dieses Match dein erster Spiel in der 39er-Kampagne ist.
Auch nur halb das 1ste. Knockdhu habe ich schnell besiegt und er hatte keine Lust mehr. Ein Spiel läuft gerade, da bin ich aber Alliierter.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Do 20. Jul 2017, 16:27

Frankreich kapituliert und kämpft von Afrika aus weiter.
Der Ausflug der alliierten Flotte kostet Andreas ganz schön MPP, über 550, wie man sieht.
AAR Panzerliga 20.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Do 20. Jul 2017, 18:17

Alliierte 14. Juli 1940
Etwas völlig neues ist eingetreten, was ich noch nie erlebt habe: Das Deutsche Reich lehnte einen Waffenstillstand mit Frankreich ab, die Errichtung Vichy-Frankreichs wurde verhindert. Die französische Regierung wurde nach Algier evakuiert. Die französische Moral ist wieder auf 99% hochgeschossen (im Gegensatz zu SC2 wo die Moral auf nur 50% hochgeht).

Der Amadeus will schon jetzt ganz Frankreich erobern, aber genug Zeit dazu hat er ja.

Ich muß die französischen Truppen zu erstmal reorganisieren. Die französischen Schiffe sind weiterhin verfügbar. Bloß gut daß ich Tripolis erobert hab, da hat die Achse jetzt nur 2 Häfen in Nordafrika.

Die hohen Konvoiverluste muß ich wohl oder übel hinnehmen. Aber die Zerstörer mit U-Bootabwehr Stufe 0 brauche ich erst garnicht los zu schicken, in der Zustand sind die einfach noch zu schlecht. Aber das hat sich jetzt geändert. Außerdem war in der frühen Phase die große Gelegenheit die Regia Marina vorzeitig zu dezimieren, solange ich noch die französischen Schiffe hab, eigentlich jetzt noch habe. Nordafrika muß gesichert werden!

Das Deutsche Reich streckt schon mal seine Fühler mit dem Luftschlacht um England nach Großbritannien aus.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Do 20. Jul 2017, 18:23

Andreas hat geschrieben:Alliierte 14. Juli 1940
...Der Amadeus will schon jetzt ganz Frankreich erobern, aber genug Zeit dazu hat er ja...
Genau, da ich eh schon 3/4 von Frankreich habe, probiere ich mal aus. Die Franzosen behalten zwar ihre Schiffe, aber meine Fliegerei übt jetzt fleißig Schiffe versenken. Mit den beschädigten Kähnen ist eh nicht mehr viel los.

Ach ja, London macht Luftschutzübungen. :D
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Do 20. Jul 2017, 19:08

Alliierte 28. Juli 1940
Die letzten französischen Truppen sind in Frankreich auf der Flucht.

Die Briten mußten ihre Gegenoffensive in Ägypten gegen die Italiener wieder abbrechen.

Der Amadeus hat natürlich einen britischen Schlachtkreuzer versenkt, statt die französischen Schiffe ;) . Etwa die Hälfte seiner Luftwaffe sind weiterhin in Italien präsent, jetzt in Sizilien.

Meine britischen Großkampfschiffe fingen jetzt mit dem Beschuß von den beiden italienischen Häfen in Libyen an.

Ein Nachteil von seinem geänderten Frankreichfeldzug ist, daß er die über 1200 Beutepunkte von der noch nicht stattgefundenen französischen Kapitulation bisher noch nicht bekommen hat. ;)

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Do 20. Jul 2017, 20:21

Alliierte 11. August 1940
Die britisch-französischen Expeditionstruppen konnten in der vorigen Runde die deutsche Garnison aus Narvik herausjagen und in dieser Runde die Stadt einnehmen. Aber das bringt nur moralisch etwas. Die norwegischen Konvois sind in Südnorwegen.

Deutsch-Italienische Luftschläge von Sizilien und Libyen aus auf französische Stellungen in Tunis und Tripolis.

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Fr 21. Jul 2017, 14:08

Alliierte 25. August 1940
Ein italienisches Korps ist in Tunesien gelandet, wer weiß wieviele noch kommen, möglicherweise sogar deutsche Einheiten. Leider muß ich jetzt eine zu lange afrikanische Küstenlinie am Mittelmeer verteidigen und die deutschen U-Boote können mit ihren Konvoistörungen munter weitermachen.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Fr 21. Jul 2017, 16:54

Wieder ein Schiff versenkt, ansonsten aber nicht viel Neues. Immer noch versprengte französische Truppen in Südfrankreich. Die Überfälle sind aber weiter auf hohem Niveau. Das rechnet sich.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Fr 21. Jul 2017, 18:39

Alliierte 8. September 1940
Der Amadeus hat ganz geschickt meinen französischen Truppen in Frankreich den Fluchtweg zu den Häfen an der Südküste abgeschnitten.

Ein französischen schweren Kreuzer ist im Mittelmeer verloren gegangen. Ein deutscher Fallschirmjäger ist in Tunesien gelandet. Was in Schach der Springer ist, ist in SC2 und hier in SC3 der Fallschirmjäger ;) . Das Deutsche Reich konzentriert wohl ihre ganze Luftwaffe auf Sizilien. Die Deutschen wollen jetzt fest entschlossen immer mehr nach Tunesien übersetzen.

Die massiven Konvoistörungen durch deutsche U-Boote muß ich wohl oder übel hinnehmen, da die Royal Navy im Mittelmeer gebunden ist, um möglichst weitere deutsch-itanienische Landungsoperationen zu verhindern.

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Fr 21. Jul 2017, 19:43

Alliierte 22. September 1940
In Frankreich ist jetzt nur noch ein französisches Korps übrig geblieben. Die Deutschen stehen kurz vor dem Abschluß ihres Frankreichfeldzugs.

Weiterhin Luftschlacht um England und Luftschläge auf Tunis.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Fr 21. Jul 2017, 20:00

Afrika hat eine Tür. :D
Mal sehen wie es weiter geht
AAR Panzerliga 21.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Fr 21. Jul 2017, 20:50

Alliierte 14. Oktober 1940
Er hat es doch noch geschafft, einen Hafen in Tunesien zu erobern. Meine Chance ihm vor der Küste aufzuhalten ist vorbei. Der Hafen den er jetzt erobert hat, ist auf Stärke 5 geblieben. Da kann er jetzt sofort ohne Probleme viele deutsche Truppen nach Afrika verschiffen. Da hat er natürlich eine große Schadensfreude :D . Seine Eroberung des Hafens ist sogar von noch größerer Tragweite, als meine Vernichtung fast seiner gesamten Regia Marina. Der Amadeus hat jetzt einen sehr wichtigen Schritt in Richtung Sieg getan.

Es ist eine ganz neue Erfahrung für uns beide, daß die Eroberung von ganz Frankreich (mit Nein zu Vichy-Frankreich) von viel größerer Vorteil ist. Nur muß die Achse den Frankreichfeldzug (also schon im Jahre 1939) frühzeitig beginnen.

Er hat schon bereits mit Verschiffung (also ohne Landungsboote) 1 Panzer und wahrscheinlich noch mehrere andere deutsche Einheiten nach Afrika gebracht.
Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Sa 22. Jul 2017, 07:20

Gewonnen ist noch gar nichts! Mit so viel Luftwaffe kommt man überall rein. Aber es muss halt auch alles passen. Im Moment sind die Briten auf dem Vormarsch. Gut, dass bald Rommel helfen kann. Die Griechen kommen auch noch, ich hoffe bei gutem Wetter. Und überall noch diese lästige britische Marine. :evil:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Sa 22. Jul 2017, 13:32

Alliierte 5. November 1940
Die Briten überschritten in ihrer Gegenoffensive die libysche Grenze. Jetzt noch möglichst viel herausholen bevor ich wieder zum Rückzug gezwungen werde.

Rumänien ist vor einigen Runden auf der Seite der Achse in den Krieg eingetreten.

Die Royal Navy hat den Hafen von Tunis auf 2 heruntergeschossen. Die Gefahr von weiteren deutschen Verschiffungen ist jetzt im Moment gebannt. Nur weiß ich noch nicht, wie ich den Panzer, Fallschirmjäger und möglichen anderen deutschen Truppen aus dem tunesischen Brückenkopf wegbekommen soll. :kaffee:

Die derzeitige Lage, wo Frankreich stark geschwächt noch im Spiel ist.
Bild

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Sa 22. Jul 2017, 18:06

Alliierte 27. November 1940
Die Deutschen konzentrieren ihre Luftschläge seit einiger Zeit auf Malta.

Auch diplomatisch tut sich was. Das Deutsche Reich versucht Finnland wieder zur Achse zu ziehen. Finnland ist von 16% Alliierte auf ca. 4% Alliierte gesunken.

Die Briten stehen jetzt vor Tobruk.

Die Royal Navy versenkte ein italienisches Schlachtschiff. Die Regia Marina besteht jetzt nur noch aus einem U-Boot :D .

Ungarn ist jetzt auf der Seite der Achse in den Krieg eingetreten.

Die deutsche Kriegsmarine macht währddessen im Atlantik beim Konvoistörungen volles Programm. Alle Konvoilinien werden gestört.

Das Deutsche Reich hat, laut Statistik, seit längerer Zeit mindestens 3200 Punkte zusammengespart und hat sie für ca.15 bis 20 Einheiten ausgegeben. Ein massives Rüstungsprogramm der Wehrmacht!
Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Sa 22. Jul 2017, 18:20

Andreas hat geschrieben:Alliierte 27. November 1940
Auch diplomatisch tut sich was. Das Deutsche Reich versucht Finnland wieder zur Achse zu ziehen. Finnland ist von 16% Alliierte auf ca. 4% Alliierte gesunken.
Das Deutsche Reich hat, laut Statistik, seit längerer Zeit mindestens 3200 Punkte zusammengespart und hat sie für ca.15 bis 20 Einheiten ausgegeben. Ein massives Rüstungsprogramm der Wehrmacht!
1) Ja, Finnland kommt nicht zur Achse, wenn es im Alliebereich ist.
2) Ja, die Forschung läuft nicht gut bei der Achse und die Produktionsforschung kam leider zu spät und länger konnte ich nicht warten. Leider kosten mich die Einheiten jetzt mehr als gedacht. Und, die Frankreich Plünderung fehlt auch. :oops:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 23. Jul 2017, 00:42

Alliierte 19. Dezember 1940
Britische Truppen nahmen Tobruk ein. Die italienische Moral ist gesunken.

Finnland wurde zurück zur Achse gezogen, von 4% Alliierte auf 4% Achse, der Amadeus hat das Ziel erreicht.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 23. Jul 2017, 08:06

Hier sieht man, wie Malta befreit werden kann. (Links vorher rechts nach dem 1sten Angriff) Man braucht 3, besser 4 Bomber und im ersten Zug sinkt die Moral, im zweiten ist die Einheit tot. Egal welche.
AAR Panzerliga 22.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 23. Jul 2017, 11:30

Alliierte 20. Januar 1941
Die britische Flugabwehr auf Malta wurde von der deutschen Luftwaffe nach nur einigen Runden vernichtet. Auf Malta befindet sich hier in SC3 auch nur eine Befestigung, im Gegensatz zu SC2 wo dort auf Malta eine schwer einnehmbare Festung gab.

In Libyen ist, entgegen meinen Erwartungen, bei Bengasi das deutsche Afrikakorps erschienen. Zwar hatte ich Tripolis und ich hatte geglaubt, die Achse müßte alle 3 Städte, Tripolis, Bengasi und Gazala halten, um das Afrikakorps in Afrika aufstellen zu lassen, aber da hatte ich mich geirrt. Anders als die Auflistung der 3 Städte in dem Skript suggeriert, reicht für die Achse schon eine Stadt zu halten, um das Afrikakorps bei Bengasi aufstellen zu lassen. Genauso ist also in einem anderen Skript auch beim Tripolis als Aufstellungsort.

Wozu stehen in diesem Fall die beiden Städte, Tripolis und Gazala drin, wenn die Achse nur Bengasi, das auch der Aufstellungsort des Afrikakorps ist, zu halten braucht? :?:

Aber das ich mit einer französischen Einheit von Tunesien aus einfach in die leere Stadt Tripolis einmarschieren konnte, wäre ein großer Glücksfall für mich gewesen. Normalerweise würde jeder Achsenspieler eine italienische Einheit dort hinstellen, schon eine Garnison reicht, um Tripolis vor dem Zugriff eines französischen Korps zu bewahren. Aber Tripolis ist doch unwichtig, und das hat der Amadeus genau gewußt ;) .

Jedenfalls habe ich wieder etwas dazu gelernt, auch bei anderen Skripte ;) .

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 23. Jul 2017, 13:27

Alliierte 3. März 1941
Die Schlacht zwischen dem deutschen Afrikakorps und den britischen Truppen ist entbrannt. 1 britischer Panzer wurde vernichtet, das deutsche Panzer wurde nur beschädigt.

Ein deutscher Fallschirmjäger versuchte auf Malta zu landen. Weil die Briten noch vorher eine Garnison dorthin verschifft haben, mußte der deutsche Fallschirmjäger seine Landung wieder abbrechen. Die deutsche Luftwaffe hat dann die britische Garnison auf Malta vernichtet.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 23. Jul 2017, 14:00

Tja, im Moment habe ich in Afrika das nachsehen. Mit den wenigen Einheiten kann ich den Briten nicht genug entgegen halten. Der Panzer war nur einer von vielen Einheiten, die sich da tummeln. Es gibt übrigends mehrere Skripte, aber das steht im Handbuch und der Erfahrenere ist ja wohl Andreas und nicht ich. Nun ja, ist jedenfalls spannend. :aua:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 23. Jul 2017, 14:47

Würde ich nicht sagen, du bist in der Panzerliga in einer höheren Liga :D .
Außerdem habe ich in Afrika keine britischen Panzer mehr, da war nur einer. Und deine Infanterie, Panzer und taktischen Bomber sind um eine Stufe besser, als meine.

Im virtuellen Handbuch konnte ich allerdings nichts über den Einsatz des Afrikakorps finden. Daß mehrere Afrikakorps-Skripte gibt weiß ich. Aber ich hatte in allen solchen Skripte nur nach der Zeile mit Tripolis nachgeschaut.

Alliierte 4. April 1941
Das Afrikakorps zog sich überraschend zurück. Die Deutschen wollen ihren Afrikakorps mit einem zweiten Panzer aus Tunesien kommend vereinigen. Dann ist ein massierter Panzereinsatz der Deutschen zu erwarten.

Die Konvoistörungen sind jetzt ohne zwingenden Grund zurück gegangen (das kommt mir irgendwie so bekannt vor ;) ) Jetzt werden im Moment nur 2 Konvoilinien gestört.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 23. Jul 2017, 15:12

In einer höheren Liga ja, aber 1. hast du dazu gelernt und 2. spiele ich erst mein 2tes 39 Achsespiel. Egal, Ausreden gelten nicht.
Mir scheint, ein paar alliierte Schiffe kommen in den Heimathafen zurück. Meine müssen ja auch auftanken. :D
AAR Panzerliga 23.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 23. Jul 2017, 15:48

Alliierte 26. April 1941
Das Afrikakorps zieht sich weiter zurück. Meine Briten stoßen nach, möglicherweise ihrem eigenen Untergang entgegen.

Die deutsche Kriegsmarine brachten über die Teleporterfelder durch die Straße von Gibraltar 1 U-Boot, 1 Schlachtschiff und 1 Schlachtkreuzer ins Mittelmeer. Wer sich beim Slitherine oder Battlefront sich diese Achsen-Teleporterfelder bei Gibraltar ausgedacht hat, denn wollen jetzt die Briten vor das Kriegsgericht zerren :D . Aber diese Marineverlegungen dürfte der Grund für das zurückgehen der Konvoistörungen ein.

Im Mittelmeer ist ein polnischer Zerstörer durch Bleivergiftung aus der Luft verloren gegangen.

An der Ostgrenze des deutschen Machtbereichs wurden bei Przemysl 2 deutsche schwere Artillerien gesichtet, außerdem auch ein Korps an der rumänischen Grenze. Der Barbarossa steht wohl jetzt kurz bevor. Auch der Panzer-Rommel gegen mich hatte den Barbarossa schon Anfang Mai 1941 begonnen.

Auch Bulgarien ist vor 2 Runden auf der Seite der Achse in den Krieg eingetreten.

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 23. Jul 2017, 16:42

Alliierte 18. Mai 1941
Die Royal Navy versenkten im Mittelmeer 1 italienisches U-Boot, und mit Trägeruntersützung in einem besetzten französischen Hafen 1 deutschen Schlachtkreuzer. Die Regia Marina hat aber noch immer eine Marineeinheit, die müssen wohl einen neuen nachgekauft haben.

Britische Truppen nahmen Bengasi ein, aber viel zu spät, das Afrikakorps ist schon längst da ;) .

An der Ostgrenze des deutschen Machtbereichs wurden noch mehr deutsche Truppen gesichtet, darunter auch 3 starke deutsche Panzerverbände der Heeresgruppe Mitte. Der Aufmarsch der Wehrmacht ist im vollem Gange.

Die Sowjets legen zur Verteidigung besonderer Art große Alkoholvorräte an der sowjetischen Westgrenze an. Vielleicht werden die Deutschen auch in diesem Match zu diesen Genußmitteln verführt, hat beim anderen Match schon bei der Wehrmacht vom Realbilly in Frankreich super funktioniert. :D

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » So 23. Jul 2017, 17:01

Nachdem Tripolis befreit werden konnte, haben wir sodann auch einen Hafen. Neue Einheiten wurden verschifft und jetzt haben wir auch genug Truppen, um gegen die Briten zu bestehen.
AAR Panzerliga 24.jpg
AAR Panzerliga 24.jpg (27.35 KiB) 7703 mal betrachtet
Was ich noch nicht so recht verstehe, ist Griechenland und Jugoslawien. Nunja, Letzteres mussten wir kurzerhand einnehmen, weil wir sonst in Verzug geraten.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » So 23. Jul 2017, 21:14

Alliierte 9. Juni 1941
Alle Zeichen stehen auf Sturm, der Barbarossa steht jetzt kurz bevor, auch wenn einen Monat später als ich dachte.

Die Achse konnte wieder einen Hafen in Afrika erobern, diesmal die Stadt Tripolis zurückerobern. Auch hier blieb der Hafen auf Stärke 5 , und wieder konnte die Achse sofort mehrere Truppen nach Afrika verschiffen.

In Sizilien wurde derselbe Fallschirmjäger von vorhin, der schon einmal eine Landung auf Malta versucht hat, gesichtet. Es wird jetzt wieder nach Malta rüberschweben.

Amadeus, auf deine Frage vorhin: Die alliierte Ja/Nein-Entscheidungsmeldung für den alliierten-freundlichen Putsch in Jugoslawien kommt nur dann, wenn Frankreich kapituliert hat.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mo 24. Jul 2017, 16:38

Der Fallschirmjäger landet diesmal sicher auf Malta und stellt Chancengleichheit beim Nachschub her. Ich habe das Gefühl, dass in Afrika bald etwas passiert. :D
AAR Panzerliga 25.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mo 24. Jul 2017, 18:44

Alliierte 1. Juli 1941
Diesmal konnten die Deutschen Malta erobern. Mir war nicht mehr möglich noch eine alliierte Einheit dorthin zu verschiffen. Selbst wenn, der Amadeus hätte jedesmal die neue Einheit wieder vernichtet und Malta wäre auf die Dauer für mich zur Geldvernichtungsanlage geworden. Das deutsche Afrikakorps ist hiermit hoch überlegen.

Der Wüstenkrieg in Nordafrika ist jetzt voll entbrannt.
Ich habe das Gefühl, dass in Afrika bald etwas passiert. :D
Das weiß ich schon lange, seitdem du 2 Panzer von Stufe 2 in Afrika hast. :D

Das Deutsche Reich hat auch Jugoslawien überfallen und zerschlagen. Die Kroaten errichteten den Unabhängigen Staat Kroatien.

Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion läßt sich noch auf sich warten. Jetzt ist es laut den Geschichtsbüchern überfällig. ;)

Ein britisches Schlachtschiff entging gerade noch seiner Versenkung. Nur blöd, daß in SC3 die Flugzeugträger nur, auch wirklich nur, etwas gegen Schiffe ausrichten können und ansonsten sind die nutzlos.

Die derzeitige Lage, vor dem Barbarossa:
Bild

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mo 24. Jul 2017, 19:14

OK, Barbarossa geht los, ohne Deutsche Luftwaffe. Andreas weiß eh wo die sind. Nicht optimal, aber soweit bin ich ganz zufrieden mit dem 1sten Zug gegen die Russen. Das Bild zeigt zwar meine Einheiten, aber während der ersten 2-3 Züge sollte für die Roten eh der Rückwärtsmarsch angezeigt sein. Und ich versuche beim 1. Zug soviele Einheiten wie möglich angreifen zu lassen. Teilweise gibt es 0:6 Quoten, bei einem Flieger sogar 0:7. :dance:
AAR Panzerliga 26.jpg
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mo 24. Jul 2017, 20:47

Alliierte 15. Juli 1941
Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion hat mit Verspätung begonnen. Die deutsche Führung hat keinerlei Respekt vor der Roten Armee und zeigt ausführlich den deutschen Aufmarsch :D . Die Wehrmacht greift mit 4 Hauptquartiere, 17 Korps, 10 Armeen, 6 mittlere Panzer, 2 schwere Artillerien, 1 Raketenwerfer und 1 Panzerzug an. Leider befindet sich die Deutsche Luftwaffe nicht an der Ostfront, es hört sich zwar paradox an aber dort wären die mir lieber ;) . Nur ein rumänischer Jäger ist dort.
Ein deutscher Korps ist mit Landungsboot bei Tallinn gelandet. Bloß gut, daß ich vorher in der Stadt eine Einheit hingestellt habe. Die Deutsche Kriegsmarine versperrt schon vor der Barbarossa den finnischen Meerbusen.

Das deutsche Afrikakorps zieht sich in Libyen seltsamerweise und ohne Not zurück.

Die Deutsche Kriegsmarine beamt mit Hilfe der Teleporterfelder bei Gibraltar 1 Schlachtkreuzer und 1 U-Boot in das Mittelmeer, schlägt zu, versenkt 1 britischen Zerstörer und beamt sich sofort wieder zurück.

Wer im Battlefront oder Slitherine hatte die Schna...idee, verdammt nochmal, diese Sch...teleporterfelder bei Gibraltar reinzumachen? ;-( Außerdem haben die Alliierten keine bekommen, im Falle des Verlust von Gibraltar.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Di 25. Jul 2017, 16:42

Andreas hat geschrieben:Alliierte 15. Juli 1941...

Das deutsche Afrikakorps zieht sich in Libyen seltsamerweise und ohne Not zurück.

...
Versuche mal ohne Nachschub anzugreifen, ich komme gar nicht bis zu deinen Einheiten hin. Also, das Afrikaspiel ist, glaube ich, verloren. Das Spiel hat sich leider etwas zu meinen Ungunsten gedreht, zumindest für den Moment. Wenn mir da nichts einfällt, wird Afrika mein MPP Grab. :aua:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Di 25. Jul 2017, 18:43

Alliierte 29. Juli 1941
Die Deutsche Wehrmacht stößt in ihrem Blitzkrieg rasch in die Sowjetunion vor. Sie stehen jetzt vor Dünaburg und in der Nähe von Minsk und Kiew. Odessa ist abgeschnitten und an der Grenze zu Ostpreußen gibs noch einen russischen Kessel mit Kanonenfutter-Einheiten darin.

Weil nachdem neuen Patch die russische Ostseeflotte erst beim Barbarossa erschienen ist und die Kriegsmarine schon vorher den finnischen Meerbusen versperrt hat, kommt die Ostseeflotte nicht durch und kann die schwedischen Konvois nicht stören. Ein russisches Schlachtschiff ist verloren gegangen.

In Nordafrika tut sich im Moment nichts, außer deutsche Luftschläge auf einen britischen schweren Kreuzer. Ein britischer strategischer Bomber flog einen Luftangriff auf die Kleinstadt Sirte. Die Briten stehen bei El Agheila, nicht El Alamein, also diesmal das andere El. ;)

Auch jetzt gibt es nur wenige Konvoistörungen, zur Zeit auf nur 2 Konvoilinien, die ägyptischen und irakischen Konvois.

Sondermeldung!
Aufgrund von vielen freundlichen Besuche von allen britischen, französischen und russischen Diplomaten in Helsinki, wendet sich Finnland am Ende dieser Runde wieder zu den Alliierten hin, von 4% Achse auf 5% Alliierte, gerade noch rechtzeitig! Die russische Nordflanke bleibt frei. :D

Ich hatte vor 2 Runden sofort nachdem deutschen Überfall auf die Sowjetunion die Maximal-Anzahl an russischen Diplomatie-Punkte, es sind 3 , in Finnland investiert.

Die derzeitige Lage nachdem Beginn des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion:
Bild

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Di 25. Jul 2017, 19:54

Alliierte 12. August 1941
Die Deutsche Wehrmacht stößt weiter in der Sowjetunion vor und stehen jetzt vor Tallinn, Minsk und Kiew. Der russische Kessel beim Ostpreußen ist jetzt vernichtet worden. Odessa hält noch weiter gegen die deutschen Angreifer stand.

Im Mittelmeer macht die deutsche Luftwaffe weiter den Briten zu schaffen. 1 britisches Schlachtschiff ist verloren gegangen. Die Deutsche Kriegsmarine schlägt erneut mit den Teleporterfelder bei Gibraltar zu und konnten 1 britischen Zerstörer schwer beschädigen.

Amadeus, ich habe aber einen ganz gehörigen Respekt vor dir, ich weiß wie gut du spielst! :anbet:

Hier eine aktuelle Karte mit Finnland jetzt den Alliierten zugewandt:
Bild

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Di 25. Jul 2017, 21:11

Alliierte 26. August 1941
Kiew ist gefallen, Tallinn und Odessa halten noch stand.

Die Briten und Russen besetzten skript-gesteuert Iran. Ein kleiner Südwestteil des Landes am persischen Golf ist jetzt britisch besetzt und der große Rest, das Nordostteil ist jetzt russisch besetzt.

Im Mittelmeer versenkte die Royal Navy 1 deutschen schweren Kreuzer.

Die deutsche Kriegsmarine verstärkte im Nordatlantik wieder ihre Konvoistörungen enorm.

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mi 26. Jul 2017, 17:49

Ich gebe das Spiel auf :3rc: , sorry. Im Osten ohne Luftwaffe, in Afrika ohne Chance, Italien ohne Marine. Zu viele Fehler, hast gut gespielt.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mi 26. Jul 2017, 18:01

Alliierte 9. September 1941
Tallinn ist gefallen, die Deutschen stoßen jetzt auf Leningrad vor. Dünaburg hält noch.

Weil das Deutsche Afrikakorps eine weitere Offensive in Libyen abgesagt hat, stoßen sie jetzt in die andere Richtung vor - in Algerien. Die deutsche Führung will jetzt nach langer Zeit die französischen Beutepunkte von der kommenden französischen Kapitulation holen. Der französische mittlere Bomber und britische Flugzeugträger vernichteten 1 taktischen und 1 mittleren Bomber der Deutschen. Endlich konnten wir der deutschen Luftwaffe, die uns so sehr zugesetzt haben, etwas anhaben.

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mi 26. Jul 2017, 18:09

Ich sehe grad, du hast schon inzwischen geschrieben, während ich noch meinen letzten Bericht geschrieben habe. Schade, daß du aufgegeben hast. Ich habe mich schon auf die amerikanische Landung Ende 1942 in Algerien und auf den russischen Marsch auf Berlin ca. 1945 gefreut. :( Und danke für deinen Lob. :)

Sollen wir noch ein anderes Match in umgekehrten Rollen anfangen?

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Mi 26. Jul 2017, 18:21

Im Moment nicht. Ich bin nicht gut genug eingespielt und das 39 Szenario ist einfach zu lang. Wir waren in 1941, das heißt gerade mal 1/3 des Spiels absolviert. :angst:
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Mi 26. Jul 2017, 21:34

Immerhin hast du mit deiner Eroberung von ganz Frankreich und Nein zu Vichy-Frankreich, sowie die Verlegung der französischen Regierung nach Algier, und wo ich auch noch eine sehr lange afrikanische Küste verteidigen mußte, alle meine Standardpläne über den Haufen geschmissen. Eine ganz neue Situation wo meine Erfahrung nicht viel half. Ich war gezwungen viel zu improvisieren. ;)

Benutzeravatar
realbilly
Bildungsminister
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Dez 2006, 19:24
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von realbilly » Mi 26. Jul 2017, 23:30

Amadeus hat geschrieben:Ich gebe das Spiel auf :3rc: , sorry. Im Osten ohne Luftwaffe, in Afrika ohne Chance, Italien ohne Marine. Zu viele Fehler, hast gut gespielt.
Ähm, und ich dachte, die Lage muss immer so aussehen. :aua:

Aber trotz des Abbruchs sehr schöner und lehrreicher AAR! :kaffee:

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Do 27. Jul 2017, 09:14

Stimmt, wenn man diese Berichte nochmal nach liest, dann war das wirklich echt spannend und fesselnd. :)

Amadeus, spiel doch mal gegen den Panzer-Rommel. Gegen den hatte ich als Alliierter verloren. Er, als Achse, drang in der Sowjetunion bis zu dem Fluß Wjatka zwischen Kasan und Perm vor. Dann war die russische Moral auf Null. Auch das ganze Nordafrika und den ganzen nahen Osten hatte er auch erobert. :D

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Amadeus » Do 27. Jul 2017, 14:04

Ich weiß nicht, ob Du es gemerkt hast. Du hast unser Spiel gewonnen. Wie sollte ich gegen Panzer Rommel eine Chance haben. Wenn er dich leicht besiegen konnte, werde ich kaum eine Chance haben, oder :aua:

Ich würde sagen, Du solltest deine neuen Erkentnisse einmal gegen ihn austesten
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Andreas
Gutenberg jr.
Beiträge: 672
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SC3: Amadeus vs. Andreas

Beitrag von Andreas » Do 27. Jul 2017, 17:20

Ich weiß nicht, ob Du es gemerkt hast. Du hast unser Spiel gewonnen. Wie sollte ich gegen Panzer Rommel eine Chance haben. Wenn er dich leicht besiegen konnte, werde ich kaum eine Chance haben, oder :aua:

Ich würde sagen, Du solltest deine neuen Erkentnisse einmal gegen ihn austesten
Natürlich habe ich gemerkt, daß ich diesen Match gewonnen habe, vorzeitig, nachdem du aufgegeben hast. Gegen den Panzer-Rommel werde ich nochmal antreten. Das habe ich nach deinem Abbruch auch vor. Diesmal ich als Achse, da werden die Deutschen wieder verlieren, so wie es sich gehört :D und der Panzer-Rommel als Alliierter. Ich muß ihm zuerst fragen, ob er als Alliierter spielen möchte. Und ich brauche jetzt einfach Jemanden, der neben Realbilly auch nicht aufgibt. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste