[S] Helfer für PG1-Remake

Sinn(Hirn)loses aller Art und mehr...

Moderator: PanzerLiga-Team

Antworten
UndM
Bildleser
Beiträge: 16
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 19:16
Kontaktdaten:

[S] Helfer für PG1-Remake

Beitrag von UndM » Mi 13. Mai 2015, 20:54

Hallo,
vorab: Ich weiss, dass dies das Forum zur Panzerliga ist. Und ich bin da nicht dabei. Doch bei der Suche nach PG1-relevanten Seiten erschien mir dies die aktivste und kompetenteste Seite zu sein. Also versuche ich mal mein Glück :)

Da mich PG1 seit seinem Erscheinen (genauer: seit Erscheinen der Demo) fasziniert hat, habe ich mich schon öfter mit dem Gedanken eines "eigenen" PG getragen. Nach einigen glücklosen Versuchen und vielen Jahren PG-Abstinenz möchte ich nun diesen Gedanken wieder aufgreifen. Einige wenige erste Schritte sind auch schon getan. Dies sind hauptsächlich Screenshots als Platzhalter für die eigenen Grafiken. Wie wenig momentan tatsächlich vorhanden ist soll das folgende animierte GIF (ca. 20 Sekunden, 3,7 MB, 1024x768) veranschaulichen:

Bild

Nunja, da ich mich auch erst in die Sprache einfinden muss, dauert es alles etwas länger, gerade zu Beginn.

Was suche ich?
1. Ideal wären Hinweise auf die Strukturen der SHP, STM, SAV und sonstigen relevanten Dateien. Damit könnte ich dann die Maps und Bilder selbst zusammenbauen. Mit den SAVs wären dann auch die Saves aus dem Original ladbar und und in diesem Format speicherbar.
2. Alle spielinternen Infos zu allen Einheiten. Also beispielsweise Nation, Typ, Name, hart/weich, Kosten, Angriff etc. pp.
3. Da sich eine Kampagne je nach Spielverlauf unterschiedlich gestaltet, benötigte ich Infos darüber, wie die einzelnen Szenarien innerhalb einer Kampagne erreicht werden können. Hierzu habe ich zwar bereits eine Übersicht, von der ich denke, dass sie vollständig ist (Textdatei hat all die Jahre überstanden - das müssen fast 20 sein, oha!), doch zu Vergleichszwecken sind Infos wünschenswert.

Wen suche ich?
1. Falls sich die Datendateien aufschlüsseln lassen, liessen sich die benötigten Daten wohl grösstenteils programmatisch ermitteln. Falls es diese Infos jedoch nicht gibt, wären diese manuell zusammenzutragen. Ziemlich viel Handarbeit. Da wäre ich für Hilfe dankbar. Noch habe ich für Interessenten keine "Vorlage"; falls sich jemand findet, würde ich die erstellen - oder nehme was kommt ;)
2. Falls jemand im 2D-Bereich bewandert ist und Grafiken wie in PG1 anfertigen möchte, die ich benutzen darf, wäre auch das eine grosse Hilfe. Da ich für eine Auflösung von 1024x768 code, wären die Originalformate (640x480) entsprechend zu skalieren (1,6:1).

Zeitlicher Rahmen
Bis ich all das fertig habe, das nicht zwingend auf die benötigten Teile angewiesen ist, werden schon noch einige Monate vergehen. Wunschtermintermin der Fertigstellung ist 2015. Danach sollte man damit spielen sowie eigene Karten und Szenarien erstellen und ggfs. Erweiterungen (einfach) implementieren können.

Benutzeravatar
M. Kessler
Administrator
Beiträge: 1931
Registriert: Fr 8. Feb 2002, 15:05
Kontaktdaten:

Re: [S] Helfer für PG1-Remake

Beitrag von M. Kessler » Mi 13. Mai 2015, 21:35

Hallo UndM,

das scheint mir doch ein sehr interessantes Projekt zu sein, was du da anstrebst. Gary unser ehemaliger Patcher hat eine Menge in Sachen PG1 zusammengetragen. Siehe Paket mit ich glaube 10 Versionen von PG1. Nähere Infos habe ich leider dazu nicht.

In Open General gibt es ein E-File, was PG1 widergeben soll. Ich habe das File allerdings noch nicht getestet, ob es wirklich das gleiche Feeling bietet, wie das alte Spiel.
für Open General gibt viele neue Icons - schau hier:
http://opengeneral.sourceforge.net/db/icons/
ggf. lässt sich da was in den entsprechenden Formaten wandeln.

gleiches gilt für Karten:
http://www.gilestiel.eu/~pg2og/mapfinder/

alte PG1 Hasen sind von Wagner und Löwenherz. Aber ich glaube auch eher Spieler als Bastler...

hier noch ein Forum mit aktivität rund um PG1:
http://panzercentral.com/forum/viewforu ... 00ad608f5e

Viele Erfolg!!
Bild
Bild

UndM
Bildleser
Beiträge: 16
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 19:16
Kontaktdaten:

Re: [S] Helfer für PG1-Remake

Beitrag von UndM » Mi 13. Mai 2015, 22:34

Hallo M. Kessler,

danke für die Tipps. Dann werde ich schon mal anfangen zu stöbern :)

VG

UndM
Bildleser
Beiträge: 16
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 19:16
Kontaktdaten:

Re: [S] Helfer für PG1-Remake

Beitrag von UndM » Mi 8. Jul 2015, 07:31

So, dank der Infos, die sich noch finden liessen sowie einiger eigener Untersuchungen konnte ich wohl ziemlich viele der benötigten Daten erhalten. Was noch fehlt, sind Infos zu SHP-Dateien der kleinen runden Animationen; der Nachbau der Extraktion aus einem Source hat leider keinen Erfolg gezeigt, und das manuelle Extrahieren von ca. 1.000 (grobe Schätzung) Einzelbildern hebe ich mir dann für die verregneten Tage im Altersheim auf.

Da ich doch schon und trotz der noch unglaublich vielen fehlenden Funktionen und notwendigen Korrekturen etwas stolz auf das Erreichte bin, habe ich mir dazu einen YT-Kanal angelegt und ein allererstes Video hochgeladen - die Abenteuer reissen nicht ab :)

Wer also mal einen Blick auf eine ganz ganz frühe Entwicklungsversion werfen möchte:
https://www.youtube.com/watch?v=hGxydRm7uus

Ach so: Und falls jemand richtig heisse Tipps zu A* o. ä. auf Hexmaps mit unterschiedlichen Feldkosten hat, da wäre ich auch noch dran interessiert. Links dazu habe ich en masse, und auch richtig gute, allein meine Synapsen sind dafür nicht recht verdrahtet, so dass ich mit viel Versuch und Irrtum mich an eine richtige Lösung heranarbeite.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast