Allied Corps

Einsteigerhilfen, Taktiken, Strategien, Fragen zum Spiel, Tipps

Moderator: PanzerLiga-Team

Antworten
Andreas
Bildungsminister
Beiträge: 584
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Allied Corps

Beitrag von Andreas » Mi 1. Jan 2014, 12:57

Von Slitherine gibt es jetzt als Standalone für den Panzer Corps den Allied Corps. In dieser Erweiterung kann man als Alliierter das Deutsche Reich in die Knie zwingen. Es gibt die britische Kampagne (man fängt 1940 in Ägypten an) und die amerikanische Kampagne (hier fängt man mit der Operation Torch 1942 an). Viele neue Einheiten und abwechslungsreichere Kampagnen mit immer mehr ansteigenderem Schwierigkeitsgrad.

Siehe Testbericht:
http://www.gamershall.de/index.php?p=ar ... lied-corps

onir
ABC-Schütze
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Jan 2014, 15:26
Kontaktdaten:

Re: Allied Corps

Beitrag von onir » Fr 3. Jan 2014, 08:17

Hallo an Alle miteinander im Forum,

bin neu Hier und habe auch direkt mal die ein oder andere Frage an Alle, die sich mit Panzer Corps - Allied Corps näher beschäftigt haben..

1) gibt es außer dem M7 'Priest' eine weitere Selbstfahrende-Artillerie mit Reichweite 3 bei den Briten? Wenn nicht, würde ich nochmal neu ab 'Tunesien' spielen und die 155mm Art. der Amerikaner einkaufen.. in der aktuellen Mission könnte man diese nämlich auf eine Sherman-Artillerie-Upgrade, was erheblich verbesserte Verteidigungswerte zur Folge hätte. Die hat sonst nur ähnlich der 'Bishop' oder 'Sexton' der Briten, die haben aber beide nur eine Reichweite von 2.. und der ARVE sogar nur eine von 1. Das ist mit zu wenig, brauche 3 da schon. Und auf Lafetten, die habe ich sonst immer gerne benutzt, haben wesentlich mehr "Bums" (gerade jetzt zum Ende hin) sind aber, wenn mit LKW oder vergleichbar unterwegs, nicht direkt Einsatzbereit, das ist schon schade..

2) habe mit dem PC:AC-Tutorial angefangen, bin jetzt auf dem französischen Festland (eine Mission nach D-Day) und hab erstaunt festgestellt das ich die 'Marokko' Mission gar nicht gespielt habe, gar nicht zur Verfügung hatte.. Werde das im Ingame Missionsübersichtsanzeiger nochmal eroieren, dennoch wollte ich nachfragen ob das so stimmt..
Wenn man diese Mission manuell (ich glaube die 43'ger Kampagne ist es) startet hat man 'Marokko' zur Verfügung, jedoch mit Kerneinheiten, die zumindest nicht optimal für meinen Spielstil sind..

Ja, ich weiß Luxuxprobleme ;-)

Über Hilfe, bzw. Konstruktive Beiträge würde ich mich freuen ^^

Grüße
onir

Andreas
Bildungsminister
Beiträge: 584
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 10:33
Kontaktdaten:

Re: Allied Corps

Beitrag von Andreas » Fr 3. Jan 2014, 18:48

Die M7 Priest ist nach meiner Meinung die beste Selbstfahrartillerie. Ich persönlich bevorzuge die gezogene Artillerie (mit LKW oder so), die haben die stärkste Feuerkraft. Die 8"-Artillerie hat eine noch stärkere Feuerkraft als die 155mm-Artillerie (beides sind amerikanische). Auch bei mir kommen nur Artillerie mit Reichweite 3 in Frage. ;)

Marokko kommt nur in der amerikanischen Kampagne vor, dort fängt man erst 1942 an (Operation Torch).

onir
ABC-Schütze
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Jan 2014, 15:26
Kontaktdaten:

Re: Allied Corps

Beitrag von onir » Fr 3. Jan 2014, 19:21

Danke für die Hilfe & Informationen Andreas,

das werde ich nochmal ausprobieren, und mit die dicken, gezogenen anschauen.
Hm, die 8" ist die bessere. Schaue ich mir an!
Über Marokko weiß ich jetzt endlich auch Bescheid ^^

Wünsche Dir was und man sieht sich garantiert wieder im Forum.

onir

onir
ABC-Schütze
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Jan 2014, 15:26
Kontaktdaten:

Re: Allied Corps

Beitrag von onir » Sa 4. Jan 2014, 15:48

Hallo Andreas,

habe die M7 'Priest' auf die 7,2" Artillerie, gezogen umgerüstet. Die haben schon spürbar mehr "bums". Auch die 8" der Amerikaner.
Dennoch glaube ich, das ich ab 'Tunesien' noch mal erneut spielen werde (evtl. noch etwas weiter hinten.. "Wurstkessel" oder so) und mich auf wenig britische Artillerie beschränken werde.
Bleibe dann ab Tunesien erst mal bei der 155er mobilen.

Im Editor von PC:AC habe ich dann auch gesehen, das es wohl keine weiteren mobilen Artillerieeinheiten mehr geben wird.
Daher möchte ich mein Konzept nochmal überdenken, da ich meist mit 8-9 M7'Priest' durch die Gegend gefahren bin.
Das war bisher immer sehr praktisch und hat viel vereinfacht // beschleunigt. Leider sind die mir jetzt aber zu anfällig gegen die Panzer III und IV der weiteren Entwicklungsstufen. Auch braucht es gut und gerne 4-5 Schuss um Panther 'in Deckung gehend & suchend (rot markiert)' zu schießen..

Das geht selbst mit der 8" der Amerikaner nicht wirklich schneller. Kann aber auch daran liegen das die gezogene komplett noch ohne Erfahrung war bzw. ist. Was ich allerdings nicht so recht glaube..

So, nichts desto trotz ein schönes Wochenende und nichts für ungut..

onir

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast