PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Installation, Einsteigerhilfen, Taktiken, Strategien, Fragen zum Spiel, Tipps

Moderatoren: PanzerLiga-Team, Support

Antworten
Ugnaz
Bildleser
Beiträge: 10
Registriert: Do 20. Nov 2014, 07:43
Kontaktdaten:

PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Ugnaz »

1. Soweit ich mich erinnern kann, konnte man bei PG 1 die Sichtweite direkt erkennen (Nebel des Krieges) gibts das auch bei PG 3?
Is grad mit den verschiedensten Wetterverhältnissen etwas schwierig für mich
Ich hoffe ich bin blind und habs bisher übersehen, dass man irgendwo einstellen kann^^

2. Zudem hab ich immer noch im Kopf das man unbedingt Sturmpios braucht um Städte zu räumen, da die nicht in ne verbissene Verteidigung laufen können.
Ich bin leider ez erst drauf gestoßen, dass die Buchstaben in Klammern auch was zu bedeuten haben (A,E,P,C,S etc.)

3. Ich hab leider kein Handbuch, und in den Downloads (hab PL-Versionen 2,5 - 3 und neue 5) sind mir zu viele "Readme" um da was zu finden.
Deswegen bin ich auch erst ez drauf gekommen, warum die PAK nach dem ziehen enorm schlecht is. (Gibts da einen ca.Wert um wieviel die sinkt)

Benutzeravatar
M. Kessler
Administrator
Beiträge: 2097
Registriert: Fr 8. Feb 2002, 15:05
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von M. Kessler »

zu 1 : nee bei Open General gibts das - bei PG3D nicht.

zu 2: aus dem Kopf:
A = Lufttransport möglich
P = Para = Fallschirmspringer
E = Pionier
C = Kampfunterstützung (Combat Support)
S = (steht grad auf dem Schlauch)
...

zu 3: PAK uneingegraben nicht gut - also hast du das Prinzip erkannt - ob auf die Hälfte - ich glaube nicht ganz - aber gezogen ist eine PAK nicht so gut - ist auch bei Jagdpanzern so... also die gesammte Anti-Tank-Abteilung.
Bild
Bild

Ugnaz
Bildleser
Beiträge: 10
Registriert: Do 20. Nov 2014, 07:43
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Ugnaz »

1. Mist... gerade mit dem Wetter und der Sicht hab ich die meisten Probs... wie kann man das Sichtfeld dann definieren?
Denke da würden auch ein paar Werte im Handbuch stehen... gibts das irgendwo zum Downloaden?

2.
E = d.h. keine Verbissene Verteidigung? Hat das was mit den Verteidigungswerten Sturmangriff zu tun?
K = Kavallerie... was haben die für nen Vorteil?
M = haben die Gebirgsjäger... für was auch immer
C = bringt nen Vorteil für die anderen Einheiten... nur die daneben, oder auch weiter?
Gilt ein Befehlshaber auch als C?

3. Also die die Anti-Tank-Abteilung für die Offensive eigentlich nicht wirklich brauchbar... zum deffen wohl ungemein gut

4. Fällt mir jetzt erst auf... seit wann is eigentlich die Rubrik Strat. Bomber leer?
Bei PG1 konnte man damit ganz gut Muni und Sprit von den geg. Einheiten ziehen, bzw. Prestige von den Sieghexen holen.
Was bringen die ez überhaupt noch?

Benutzeravatar
M. Kessler
Administrator
Beiträge: 2097
Registriert: Fr 8. Feb 2002, 15:05
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von M. Kessler »

1 = Handbuch hab ich nicht - ich weiß nicht, ob 1997 das schon ein online-Handbuch war.

2.
jep E = Pionier und damit kein "Rugged Defence"
K = Kavallerie - hat nur andere werte ob aufgesessen oder nicht.
M = Mount = flitzen über Berge
C = neben Einheiten stellen -> in einer der letzten Version hab ich viele davon als "Stab" eingestellt und Daniel hat viele in den Scenarien eingebaut.

3. jep

4. Gibt´s schon noch - nur nicht zu kaufen ;)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Parabellum
Bildungsminister
Beiträge: 596
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 23:08
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Parabellum »

Matze hat ja schon viel erklärt...deshalb nur kurze Ergänzung:

m = mountain (z. B. Gebirgsjäger) die Bewegungsrate in Bergen/Wäldern und anderen widrigen Gegenden ist wie im trockenen Flachland
S = Supportfeuer (Feuerunterstützung für die Nachbar-Einheiten, wenn diese angegriffen werden)
s = kein Supportfeuer (z. B. bei sehr großen Geschützen oder Befestigungen, ansonsten hat Artillerie i.d.R. immer S, aber es ist nicht extra als besondere Fähigkeit ausgewiesen!).

PG3D - Handbuch war auf der CD als PDF installiert.
Bild

Wüstenfuchs
Bildleser
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 10:55
Wohnort: Langebrück
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Wüstenfuchs »

1. Soweit ich mich erinnern kann, konnte man bei PG 1 die Sichtweite direkt erkennen (Nebel des Krieges) gibts das auch bei PG 3?
Is grad mit den verschiedensten Wetterverhältnissen etwas schwierig für mich
Ich hoffe ich bin blind und habs bisher übersehen, dass man irgendwo einstellen kann^^
Bei normalem Wetter ist die Sichtweite bei jeder Einheit so, wie es bei der Einheit unter "Sichtweite" (Fernglas) angezeigt ist. Aufklärer haben meist 3 oder 4 Hexe Sichtweite und Infanterie meistens 2 Hexe.

Bei Regen oder Schnee halbiert sich die Sichtweite bei jeder Einheit. Also ein Aufklärer mit Sichtweite von 4 Hexfeldern sieht dann noch 2 Hexfelder weit und eine Infanterieeinheit mit Sichtweite 2 sieht dann nur noch 1 Hex weit. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube bei Einheiten, die eine normale Sichtweite von 3 Hexen haben, wird abgerundet und die sehen bei Schnee/Regen auch nur 1 Hex weit.
Bei Schnee oder Regen ist nicht nur die Sicht schlechter, sondern da schießt auch die Ari schlechter.
Zuletzt geändert von Wüstenfuchs am Mo 12. Mär 2018, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche ..."

RamsesII
Moderator
Beiträge: 1078
Registriert: So 4. Mär 2012, 20:04
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von RamsesII »

M. Kessler hat geschrieben:1 = Handbuch hab ich nicht - ich weiß nicht, ob 1997 das schon ein online-Handbuch war.

....
Hey Leute,

hier ist das Handbuch von 1997 abgelegt!

@Matze: Vielleicht mal an prominenter Stelle verlinken oder in die Gesamtversion mit rein?
Ich habe es mal bei mir in den "Document-Ordner gespeichert" fürs nächste Release ... :idee:

VG
Volker

Benutzeravatar
M. Kessler
Administrator
Beiträge: 2097
Registriert: Fr 8. Feb 2002, 15:05
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von M. Kessler »

cool - genau beim nächsten Update mit reinhaun :deal: :bier2:
Bild
Bild

Trizep
ABC-Schütze
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Dez 2019, 00:45
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Trizep »

Gibt es auch eine Komplette Lister der Buchstaben?
Im Handbuch stehen die ja nicht drin.

A = Lufttransportierbar Fl.Hafen zu Flughafen
AA = ? (Bei Schiffen)
B = Brückenbauen
C = Erfahrung wird bei Kampf auf Nebenstehende Einheiten zu addiert
E = Pioneer - Ignoriert verbissene Verteidigung
G = Flak Kann Bodeneinheiten beschießen
K = Kavallerie - H/W abgesessen 2/4 und aufgesessen 1/5
L =Strategischer Bomber - Verursacht anstelle von Schaden Verluste bei Treibstoff und Munition
M = Mountain - Berge/Hügel/Wälder usw. wie im Flachland
P = Fallschirmspringer
R = Recon - Kann sich wie Spähpanzer bewegen
S = Supportfeuer für Nachbareinheiten
s = kein Supportfeuer (Atillerie)

1)
Fehlen da noch welche?

2)
AA,L und R konnte ich nichts finden.

3)
K Kavallerie was bedeutet das ? Kann aufgesessen genauso kämpfen wie abgesessen?

4) Ist das normal das Infantrie Einheiten, nach einen Lufttransport (A) und Fallschirmspringer (P) nach dem einsteigen in ein Flugzeug Ihre Transporter (LKW,Halbkettenfahrzeug usw.) verlieren und nicht wieder bekommen?
Zuletzt geändert von Trizep am So 23. Aug 2020, 21:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
M. Kessler
Administrator
Beiträge: 2097
Registriert: Fr 8. Feb 2002, 15:05
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von M. Kessler »

Moin,

die Liste scheint schon sehr vollständig.

AA = Air-Attack (einige Schiffe können Flieger angreifen)
L = Level Bomber (klaut Munition und Sprit uns so.)
R = Recon (Aufklärer - also eben den normalen Recons haben andere Einheit auch die mehrmalige Züge-Fähigkeit).

K = Kavallerie - klar - und heißt - sie sitzen ab und wenn sie mehr als 1 Feld sich bewegen sollen, werden die Pferde gesattelt :) SIe haben auch verschiedene Angriffswerte - beritten oder stehend.

zur Frage 4 kann ich wenig betragen - ist mir noch nicht so aufgefallen.
Bild
Bild

Trizep
ABC-Schütze
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Dez 2019, 00:45
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Trizep »

AA = Air-Attack (einige Schiffe können Flieger angreifen)
Das AA wie Air-Attack oder Anti-Air klingt habe ich zuerst auch gedacht.
Aber das hat man doch bei Luftangriffswert z.B. [10] kann sich nur verteidigen und 10 kann auch angreifen. Wäre dann ja überflüssig.

Bei der Kavallerie sieht man das die Verteidigungswerte aufgesessen 1 Punkt (V.Flugzeug) besser sind. Vom logischen her ist es ja auch so das im Gegensatz zu Flak/Ari der berittene Modus ja die eigentliche Kampfformation ist. Flak/Ari gehören ja für den Kampf aufgebaut und der Transport ist der Schwachpunkt. Bei der Kavallerie ist das ja umgekehrt. Aufgesessen ist sie für den Kampf und abgesessen ist dann nur für das Pausenbrot.

L versteh ich nicht, wie klaut der Sprit und Munition? Kann man am feindlichen Flugplatz aufladen?
Gibt es eigentlich einen unterschied (abgesehen vom L) bei taktischen und strategischen Bombern?
Denn von den Werten her sind die ja eher schlechte Einheiten.


Ich hab noch ein paar andere Merkwürdigkeiten gesehen.
Wenn ich Infanterie im LKW bewege und der wird angegriffen, dann Kämpft meine Einheit als LKW und nimmt sehr viel schaden. Wenn ich einen LKW vom Gegner angreife verwandelt der sich erst in eine Infanterie und darf auch noch zu erst schießen. (Kein Hinterhalt/Überraschung)

Manchmal können generische Fahrzeuge noch schießen wenn Ihre Munition auf 0 ist.

Benutzeravatar
M. Kessler
Administrator
Beiträge: 2097
Registriert: Fr 8. Feb 2002, 15:05
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von M. Kessler »

zu Kavallerie = genau :) Wobei abgesessen sie gegen Panzer besser ist - weil kann sich verschanzen und aufgesessen - wird schwierig mit verschanzen und verstecken - daher sind die Angriffswerte meist - Hard/Weich -> abgesessen 2/4 und aufgesessen 1/5 :)

L = Ja die normalen Bomber machen Schaden. Die Level Bomber - machen keinen Schaden - aber die gebombte Einheit verliert Sprit und Munition. Bei den anderen Bombern verliert die beschossene Einheit keine Munition und auch kein Sprit.

zur Merkwürdigkeit LKW = Wenn du dich bewegst und in einen Hinterhalt geräts - dann haben Sie keine Zeit mehr zum abspringen. Wenn du dich auf einen feindlichen LKW bewegst, dann merkt der ja schon, dass da was kommt. Das ist dann kein Hinterhalt mehr - daher setzen sich dann Inf´s ab. Aris aber nicht - wahrscheinlich, weil das in Wirklichkeit zu lange gedauert hätte.

Das mit den gegnierischen Muni 0 schießern - ja kann schon mal vorkommen. Wobei es bei den Aris nicht passiert - da achtet man ja sehr häufig darauf, dass die gegnerische Ari leer ist. Bei den anderen achte ich selten darauf.
Bild
Bild

Trizep
ABC-Schütze
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Dez 2019, 00:45
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Trizep »

Ich hatte das Gefühl das meine nicht absteigen, wenn sie angegriffen werden, aber vielleicht waren das auch Geschütze.

Benutzeravatar
Parabellum
Bildungsminister
Beiträge: 596
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 23:08
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Parabellum »

Es gibt auch Einheiten mit dem Buchstaben D - Dismount if attack -> steigen ab, wenn sie angegriffen werden. Findet man in verschiedenen E-Files z.B. bei kleinen Panzerabwehrgeschützen.

4) Ist das normal das Infantrie Einheiten, nach einen Lufttransport (A) und Fallschirmspringer (P) nach dem einsteigen in ein Flugzeug Ihre Transporter (LKW,Halbkettenfahrzeug usw.) verlieren und nicht wieder bekommen?

Ja, leider ist dieser Sachverhalt immer zutreffend. Theoretisch müsste es eine Ausnahme geben, wenn die Transporteinheit ebenfalls über [P] verfügt. Mir ist da aber nur das Kettenkrad in Erinnerung, welches man mit dem [P]-Fallschirmjäger kombinieren könnte und wo eine Trennung bei Nutzung des Lufttransportes nicht erfolgen sollte. Es gibt auch noch kleine [P]-Artillerie (leichtes Inf.-Geschütz 40 oder sowas). Kann aber sein, dass das alles nicht im PL-Efile verfügbar ist, hab das aber in irgendeinem anderen E-File gesehen.
Bild

Trizep
ABC-Schütze
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Dez 2019, 00:45
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Trizep »

Das mit den Absteigen hat sich geklärt. Offenbar steigen alle Infantrien ab wenn Sie angegriffen werden. :gun:
Nur Ari,Flak,Panz.Abwehr und andere gezogene einheiten kann man im LKW Angreifen. :box:

Das D (Dismount Attack) habe ich bisher nicht gesehen.

Aber ich habe jetzt in der Japanischen Kampange geshen das es dort bei Bombern und Jägern ein [Y] gibt.

Wofür das steht konnt ich nicht rausfinden. Möglicherweise was mit den Wetter?

:dance:

Benutzeravatar
Parabellum
Bildungsminister
Beiträge: 596
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 23:08
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Parabellum »

Trizep hat geschrieben: Sa 8. Jul 2023, 00:15 ...

Aber ich habe jetzt in der Japanischen Kampange geshen das es dort bei Bombern und Jägern ein [Y] gibt.

Wofür das steht konnt ich nicht rausfinden. Möglicherweise was mit den Wetter?

:dance:
Soweit ich mich erinnere hat es nichts mit dem Wetter zu tun, sondern mit der Versorgung der Flugzeuge mit Treibstoff und Munition. Flugzeuge mit [Y] können Flugzeugträger als Nachschubbasis benutzen (wie einen landgestützten Flugplatz). Und sie müssten dort auch aufstellbar sein, z.B. zu Beginn eines Szenarios.
Bild

Trizep
ABC-Schütze
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Dez 2019, 00:45
Kontaktdaten:

Re: PG 3 - Sichtweite / Einheitenfähigkeiten

Beitrag von Trizep »

Ja ist richtig.

Die mit Y können einen Flugzeugträger wie einen Flughafen nutzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast