Anschaffung Panzer Korps?

Einsteigerhilfen, Taktiken, Strategien, Fragen zum Spiel, Tipps

Moderator: PanzerLiga-Team

Antworten
PGAD
ABC-Schütze
Beiträge: 9
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 18:02
Kontaktdaten:

Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von PGAD » Sa 7. Dez 2013, 19:10

Guten Tag die Herren Generäle
Da ich unter PG1, PG III D, PG IV WA+BR bereits an allen Fronten gekämpft, gesiegt und verloren habe, frage ich Sie ob eine erneute Teilnahme an den Kämpfen unter Panzer Korps lohnt?
Was ich bis jetzt gesehen habe ist schauderhaft. Mir gefällt weder die Stimme noch die Optik der Szenariobeschreibung. (PG1: Der Bildschirm hat sich dort mit der passenden Akustik wie ein Vorhang geöffnet). Die Steuer- bzw. Bedienungsbutton des Spielebildschirms sind zu klein. Die Optik des Einkaufsfensters ist ekelig. Die Grafik der Einheiten erreichen nicht einmal PG III D Niveau. Wenn ich auf die gegnerischen Städte klicke werden mir deren Prestigepunkte nicht angezeigt.
Bis hierhin also ein klares Nein zum Kauf. Deshalb folgende Fragen an Sie, für deren Beantwortung ich mich im Voraus bedanke.
1. Wie clever ist die KI? Wird sie bei Erhöhung des Schwierigkeitsgrades "schlauer" oder bekomme ich weniger Prestige? Was bedeuten die erweiterten Schwierigkeiten: KI-Stärken, Spielregeln, Kampfzufälle & Einheiten neu formieren? Startet die KI jedesmal beim nochmaligen Spielen des Szenarios von den selben Feldern
2. Gibt es für die Einheitentypen Spezial Eigenschaften, z.B. Scharfschütze, Kontrolle, Allwettertauglich? Oder haben die Einheitentypen besondere Eigenschaften wie bei PG IV: PAK gräbt sich mit maximaler Verschanzung ein und kann sich Tarnen.
3. Gibt es Prototypen oder ähnliches geschenkt. Verbesserungsvorschlag: Man kann sich für das 1,5 oder 2 fachen Prestige des Vorgängers einen Prototypen kaufen (Datumsabhängig).
4. Sieht man ab welchem Datum eine Eiheit zur Verfügung steht?
5. Im1. Polenszenario wollte ich ne 8,8cm Pak bzw. Flak anschaffen. Die gibts aber nicht. Historisch wurde sie aber bereits in Spanien eingesetzt. Wo kann ich das Erscheinungsdatum der 88 verändern?
6. In PG IV WA (Western ass.) spiele ich ohne Luftwaffe, setze 8,8cm Flak ein und spare so für Bodentruppen. Da ist es jedoch so, das die KI ihre Flieger immer über meinen Einheiten postiert. Ist der Kampf ohne Luftwaffe bei Panzerkorps ratsam? Ich setze setze statt Stuka - PAK oder ARI ein und habe so zusätzliche Hinterhalte(PAK) bzw. Defensives Feuer(ARI) und das bei jedem Wetter und ohne zum Flugplatz zu müssen um Aufzutanken.
7. Gibt es endlich mal defensive Szenarios in denen ich einen Gegenstoß abwehren muß?
8. Kann man mit SB (Strategischem Bomber) gegnerische Siegstädte bombadieren, so daß der Gegner Prestigeabzug bekommt? Wenn ich mit Strat. Bomber Eiheiten bombardiere, verlieren sie alle Verschanzung und Munition und Flugplätze werden zerstört (PG 1)
9. Verschwinden alle Flieger des Gegners wenn ich alle Flugplätz auf der Karte einnehme?
10. Wo sehe ich wieviel PP (Prestigepunkte) ich für welche Stadt bekomme? Bekomme ich pro Zug extra PP? Wieviele PP bekomme ich bei erreichen des Szenariozieles?
11. Wodurch bekommen meine Einheiten Erfahrungspunkte, Spezialfähigkeiten etc...?

Das war es erst mal.
gez. PGAD
Nachtrag:
Nachdem ich das 1. Szenario DAK gespielt habe, bin ich noch mehr enttäuscht. Meine Ari gibt kein defensives Feuer obwohl gegnerische angreifende Einheit in Reichweite. Die 88 Flak schießt im Bodenangriff nicht über 2Felder & ist 1941 als PAK nicht zu kaufen! Panzer Korps ist für mich keine Verbesserung und nachdem was ich gesehen bzw. gespielt habe eine teure aber schlechte Panzergeneral Kopie. Aber vielleicht habe ich was übersehen!?

PGAD
ABC-Schütze
Beiträge: 9
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 18:02
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von PGAD » So 8. Dez 2013, 12:42

Guten Tag, die Herren Generäle
Nachdem ich gestern das 1. Polen Szenario durchgelitten habe, steht fest, daß PK für mich weit hinter den PG Teilen steht. Grafik, Aufmachung, Bedienung, Spielspass gefallen mir nicht. Und das zu dem Preis. Da spiele ich lieber PG IIID und PG Barbarossa. Ich hätte mir ne Mischung aus Talonsofts "Eastern Front" (sehr schwierig, taktische Spieltiefe, fantastischer Sound, defensive Schlachten) & PG (Verstärkungen, Erfahrung, Spezialfähigkeiten) gewünscht.
Ich verstehe nicht warum PK in Onlinetests so hochgejubelt wurde, z.B." Perle im Strategie-Genre".
MFG, PGAD

Benutzeravatar
RamsesII
Moderator
Beiträge: 949
Registriert: So 4. Mär 2012, 20:04
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von RamsesII » So 8. Dez 2013, 14:11

Hallo und willkommen im Forum und der Panzerliga,

ich habe mir PC nie angesehen, da ich voll und ganz mit PG3D, PG1, OG, AG ... zufrieden bin! Aber vielleicht kann die PC-Fraktion mal was dazu sagen!? :roll:

Falls DU nach Neuem suchst, kann ich Dir nur enpfehlen per PBEM gegen echte Menschen PG3D zu spielen hier in der Panzerliga! Oder bist Du unter einem anderen Nick bereits aktiv - dann ziehe ich die Offerte zurück!? PG3D-Liga
Kampagnen gegen reale Gegner sind nicht zuvergleichen mit dem Verlauf gegen die doofe KI :bier2: PG3D-Kampagnen Modus
Des Weiteren spielen wir Manöver, Meisterschaften und Einzelspiele im Ligabetrieb!

Vielleicht ist Panzer Korps gegen reale Gegner auch besser!? Zur PC-Liga geht es hier!

Viel Spaß und Gruß
Volker

pwm
Bildleser
Beiträge: 13
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von pwm » Di 10. Dez 2013, 17:07

Für mich ist Panzer Corps ein verbessertes Panzer General. Die Optik ist vergleichbar; also funktional, so wie es mir gefällt.
Die modbarkeit ist bei Panzer Corps erheblich besser.
Wenn etwas nicht gefällt; einfach ändern.

Prestige/Stadt hängt vom Schwierigkeitsgrad ab; default = 100/Primärziel, 50 sonst.
Es gibt auch Prestige/Runde und Prestige am Start des Szenarios.

Die KI ist in etwa so schau/dumm wie bei PG; es gibt kleine Abstufungen bei den Schwierigkeitsgraden. Der Schwierigkeitsgrad ändert weitere Parameter wie Prestige, Erfahrung, Einheitengröße.

Die Einheitenklassen habe spezielle Eigenschaften siehe Handbuch/Kompendium.
Einheitengeschenke gibt es nur in DLCs und Mod nicht im Hauptspiel.
Wie bei PG bekommt man im Laufe der Zeit verbesserte Einheiten zum Kauf/Update. Das Startdatum kann man in der equipment-Datei lesen/ändern.
Bei Bedarf kann man alle Einheitenparameter ändern, z.B. der 88er-FlaK im PaK-Modus eine Reichweite von 2 gönnen.

Wie bei PG ist die Luftwaffe nützlich; ohne wird es schwer.
Wenn der Sprit knapp wird, wird markiert, wohin man fliegen darf, damit man es noch zum Flagplatz schafft.

Wie bei PG kommen die defensiven Szenarios später. Z.B. darf man Italien verteidigen.

StraBo's vernichten Sprit und Munition und -1 Verschanzung. Zudem unterdrücken sie Einheiten. Prestige wird nicht abgezogen. Eine sekundär Stadt/Flughafen kann auf neutral wechseln.

Die Einheiten erhalten Erfahrung und spezielle Eigenschaften (Helden) durch Kämpfe.

Ari gibt nur defensiv-Feuer, wenn sie benachbart zum Opfer ist; so wie bei PG1.

Teuer sollte PzC nicht sein; ich habe vor einem Jahr nur 30 EUR bezahlt.

PGAD
ABC-Schütze
Beiträge: 9
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 18:02
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von PGAD » Mi 11. Dez 2013, 20:24

Hi Ramses II
Das mit dem Zocken von Kampagnen gegen human ist ne sehr gute Idee. Ich werd mich mal belesen & dann entscheiden. Ich kenn da jemanden der liebt PG wie ich. Das wird heiß...

Hi PWM

Danke für Deine Antworten. Das mit dem Modden ist ne gute Sache aber meine Freizeit ist ziemlich dünn bemessen. Da würd ich lieber 50EU zahlen & ein richtiges Supersoiel für die nächsten Jahre haben. PG1 PGIIID PG Barbarossa HOI II & Medival II sind für mich solche Games. Selbst ein 10er ist für Panzer Korps zu viel.

Vielen Dank Euch beiden, Frohe Weihnachtszeit und immer ne 88´er in der der Hinterhand :box:
PGAD

PGAD
ABC-Schütze
Beiträge: 9
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 18:02
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von PGAD » Sa 28. Dez 2013, 17:02

Hi

Könnt Ihr den Multiplayerr von Panzer Korps empfehlen? Möchte per Net gegen nen Kumpel zocken, habe aber ne lahme Verbindung.
Danke & Gute Party

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von Amadeus » So 29. Dez 2013, 18:39

PGAD hat geschrieben:... PG1 PGIIID PG Barbarossa HOI II & Medival II sind für mich solche Games. Selbst ein 10er ist für Panzer Korps zu viel...
Woran machst Du das fest? Ich meine was kann PG1 was PC nicht kann? Panzer Corps ist doch ein echter (moderner) Klon und in allen Teilbereichen besser als Panzergeneral. In Nostalgie vlt. nicht, das wäre das Einzige was mir einfällt.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
einfachich
Sonntagsschreiber
Beiträge: 27
Registriert: Do 11. Dez 2008, 01:06
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von einfachich » Di 21. Jan 2014, 23:51

Amadeus hat geschrieben:
PGAD hat geschrieben:... PG1 PGIIID PG Barbarossa HOI II & Medival II sind für mich solche Games. Selbst ein 10er ist für Panzer Korps zu viel...
Woran machst Du das fest? Ich meine was kann PG1 was PC nicht kann? Panzer Corps ist doch ein echter (moderner) Klon und in allen Teilbereichen besser als Panzergeneral. In Nostalgie vlt. nicht, das wäre das Einzige was mir einfällt.

Omg Amadeus, hast Du jemals PG1 gespielt?
Komplett mit allen Varianten die es gibt ... sprich 3 x Moskau angreifen, 2 x Unternehmen Seelöwe usw??
Ich Glaube nämlich nicht, denn sonst würden solche Sprüche von Dir nicht kommen. Tatsache ist, dass man in PC maximal nur 2 x auf Moskau maschieren kann, Seelöwe nur 1 x erreicht werden kann usw. Ich habe von einem Freund PC bekommen und war entsetzt, als ich den Balkan erreicht habe ... was ist aus dem schönen PG1 Balkan geworden ... ein minimum an dem was ich gewohnt war. Nur 12 Einheiten durfte man nehmen, Jugoslawien, Albanien usw. wurden nicht angegriffen, man ist schnell durch ... nee, grausam was einen da für soviel Geld abverlangt wird.
Fazit: Panzer Corps ist nicht einmal 10 Euro Wert!!

pwm
Bildleser
Beiträge: 13
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von pwm » Fr 24. Jan 2014, 09:01

Ich finde Panzer Corps noch etwas besser, als Panzer General oder PG3D; meine Sicht zu den angesprochenen Punkten:

Seelöwe gibt es auch in Panzer Corps Wehrmacht doppelt.
Moskau gibt es nur noch zweimal (plus Rush to Moskau als Alternative zu Moskau41); dreimal würde ich es auch nicht in einer Kampagne spielen wollen.
In Griechenland sind die Truppen in der Tat limitiert; eine schöne Abwechslung.
Die Kampagnenstruktur weicht etwas von PG ab (kein Jugoslawien, kein Nordafrika, 3-mal statt einmal USA...). Man hat typischerweise 14 Szenarios in einer Kampagne.

Für die, die besonders viele Szenarios wollen, gibt es die DLCs; da ich nicht alle DLCs besitze, schätze ich mal grob, dass man in einer Kampagne dann 80 Szenarios spielt.
Durch Verzweigungen spielt man immer einige andere Szenarios (wie bei PG).

Der große Vorteil bei Panzer Corps ist, dass unzählige Parameter in Textdateien sind und man einen sehr guten Szenario Editor hat. Somit kann man leicht nach eigenem Geschmack ändern/hinzufügen.
Z.B. habe ich einen Mod dazu geschrieben mit 5 zusätzlichen Afrika-Szenarios..., siehe:
http://www.designmodproject.de/jdownloa ... user-mod-s

Auch die neue Funktion Einheitenumschaltung habe ich ausgibig genutzt. Im original Panzer Corps statt den unsinnigen Pak-88er und Flak-88er eine Einheit, die man umschalten kann.

Es gibt viele weitere Mods, sogar einen im Pazifik.
Man bezahlt somit für ein Spiel und kann durch die Mods mehrere spielen. Ich finde das lohnt sich in jedem Fall (es sei denn man mag generell keine zug-orientierten Spiele oder keine kriegerische Spiele...). :D

Benutzeravatar
Amadeus
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Di 24. Aug 2004, 06:31
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von Amadeus » Fr 24. Jan 2014, 16:35

einfachich hat geschrieben:Omg Amadeus, hast Du jemals PG1 gespielt?
Komplett mit allen Varianten die es gibt ... sprich 3 x Moskau angreifen, 2 x Unternehmen Seelöwe usw??
Ich Glaube nämlich nicht, denn sonst würden solche Sprüche von Dir nicht kommen. Tatsache ist, dass man in PC maximal nur 2 x auf Moskau maschieren kann, Seelöwe nur 1 x erreicht werden kann usw. Ich habe von einem Freund PC bekommen und war entsetzt, als ich den Balkan erreicht habe ... was ist aus dem schönen PG1 Balkan geworden ... ein minimum an dem was ich gewohnt war. Nur 12 Einheiten durfte man nehmen, Jugoslawien, Albanien usw. wurden nicht angegriffen, man ist schnell durch ... nee, grausam was einen da für soviel Geld abverlangt wird.
Fazit: Panzer Corps ist nicht einmal 10 Euro Wert!!
Jupp, hab' ich. Muss aber gestehen, dass ich nicht bis zum Schluss gespielt habe. Na, immerhin habe ich jetzt mal einen Ansatz, wo deine Wertung herkommt. Wenn es sich in erster Linie auf die Szenarien/Kampagne bezieht, lohnt es sich aus meiner Sicht nicht, darüber zu streiten. Denn das könnte man ja auch modden. Und für oder gegen Nostalgie ist schwer zu argumentieren. Ich selbst spiele auch kein Panzer Corps mehr. Aber aus anderen Gründen. 50 Euro war das Spiel aber allemal wert.
“Die Größe eines Menschen zeigt sich nicht an seinem Reichtum, sondern an seiner Integrität und seiner Fähigkeit, seine Umwelt positiv zu beeinflussen.“ - Bob Marley

Benutzeravatar
Opa !
Freizeit-Goethe
Beiträge: 211
Registriert: So 19. Dez 2010, 22:02
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von Opa ! » Mo 10. Feb 2014, 19:28

Hallo zusammen

Warum Panzer Corps wenn man Open General hat???????????????

Ich hatte mich als Beta-Tester an PC versucht und eine frühe Version von denen erhalten, aber es hat mich nicht fesseln können. Gekauft habe ich es dann auch nicht....

WAs es an Mod´s gibt kenne ich nicht, das mag interessant sein, aber von OG weis ich dass es interessant ist ! Und das Ende der FAhnenstange / Ende des Ausbaus ist noch lange nicht erreicht.

Gruß Uli

Micha
Freizeit-Goethe
Beiträge: 213
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 20:19
Kontaktdaten:

Re: Anschaffung Panzer Korps?

Beitrag von Micha » Di 11. Feb 2014, 12:10

Habe das Spiel auch , ist aber kein Langzeitspaß aufgekommen. Ist ein für alle mal runter von meinem PC.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste