Home     Forum     Kontakt     Newsletter     Sitemap     Impressum   
  Navigation: Home Downloads Szenarien PG3D
 
Guckst Du nur!
 
 


Ergebnisse
 
Hier bieten wir Euch selbst erstellte und hochwertige Szenarien zum Download an.Die angebotenen Szenarien sind teils historisch, teils fiktiv.
EXTRA FÜR DIE PANZERLIGA KONVERTIERT :)

Bei Fragen und Anregungen Mail an:

M. Kessler

Szenarien für die PL-Version 1.12
Angriff auf Okinawa
Autor: W. Dickens - Umwandlung: M.Kessler

Erstes Szenario mit den Japanern !!!!


1. April 1945

Die USA stehen vor der Invasion der Insel Okinawa. Dies erfordert eine schnelle und ueberlegte Vorgehensweise !!!!!!!
  Download starten...  mit Karte (527 KB)
  Download starten...  ohne Karte (4 KB)
Karte: Okinawa
Rueckzug zur Tannenberg Linie
Autor: Stephen deJong - Umwandlung: M.Kessler
24. Juli 1944

Vor fast einem halben Jahr hat sich die hartbedraengte und zahlenmaessig unterlegene Armee Gruppe Narva auf der Westseite des Narvas trotz der maechtigen Roten Armee festsetzen koennen. In Ihrem verzweifelten Ringen die Linie zu halten werden die Deutschen Truppen von einer grossen Anzahl Auslaendischer Freiwilliger unterstuetzt. Zahlreiche Angriffe konnten abgewehrt werden. Doch als die Russischen Truppen durchbrachen und die Festung Narva einkesselten, Befahl das Deutsche Oberkommando den Rueckzug. Der naechste halt wird an der Tannenberg Linie gemacht...
  Download starten...  mit Karte (1837 KB)
  Download starten...  ohne Karte (6 KB)
Karte: Narva
Vorstoss Richtung Murmansk
Autor: Stephen deJong - Umwandlung: M.Kessler
4. August 1942

Die "Operation Platinfuchs" wurde zur Eroberung des lebenswichtigen Hafens von Murmansk, in dem militaerisches Material der Westlichen Alliierten angelandet wird, geplant. Nach 2 gescheiterten Versuchen ueber die Lista versucht es das Gebirgskorps "Norwegen" erneut...
  Download starten...  mit Karte (1790 KB)
  Download starten...  ohne Karte (6 KB)
Karte: Litsa
Vorstoss in den Kaukasus
Autor: Stephen deJong - Umwandlung: M.Kessler
8. September 1942

Nach der Einnahme von Rostov im Juli 1942, dreht die Heeresgruppe A unter dem Oberbefehlshaber List Richtung Sueden um die Haefen am Schwarzen Meer und die lebenswichtigen Oel Felder im Kaukasus einzunehmen. Die eingeleitete Offensive scheint unaufhaltsam, da erste Deutsche Einheiten bereits nach einigen Tagen den Kuban erreichten. In aller Eile haben die Verstaerkungen der Roten Armee die Bruecken ueber den Kuban gesprengt und sich hinter ihm zur Verteidigung eingerichtet...
  Download starten...  mit Karte (2000 KB)
  Download starten...  ohne Karte (8 KB)
Karte: Maikop
Sinyavino
Autor: Hannes Gruber - Umwandlung: M.Kessler
27. August 1942

Die rote Armee versucht am "Flaschenhals" des Landes suedlich des Ladogasee's vorzustossen, um die deutsche Blockade von Leningrad zu zerschneiden...
  Download starten...  mit Karte (1120 KB)
  Download starten...  ohne Karte (6 KB)
Karte: Ladoga
Romny-Nedrigailov
Autor: Hannes Gruber - Umwandlung: M.Kessler
19. September 1941

Die Russen versuchten ihre eingekreisten Truppen bei Kiev zu unterstuetzen, aber die Deutschen antworteten darauf mit einem Angriff...
  Download starten...  mit Karte (973 KB)
  Download starten...  ohne Karte (4 KB)
Karte: Romny
Yelnya
Autor: Hannes Gruber - Umwandlung: M.Kessler
1941
20. Juli 1941

Historisches Szenario. Yelnya, eine kleine Stadt 82 km suedoestlich von Smolensk, wurde am 19. Juli von der 10ten Panzerdivision nach schweren Gefechten erobert. Inzwischen stiessen Teile der SS-Division "Reich" auf Dorogobuzh vor. Sie hatten den Befehl, sich mit der 3ten Panzergruppe von Hoth zusammenzuschliessen, um die 16te und 20te Sowjetische Armee bei Smolensk einzukesseln. Durch den Abzug der 4ten Armee von Kluge nach Westen, und der gewaltigen Staerke der 24ten sowjetischen Armee begann der Sowjet eine Gegenoffensive im Gebiet um Yelnya...
Special Thanks to Stephen deJong and Leonid Usachov.
  Download starten...  mit Karte (1670 KB)
  Download starten...  ohne Karte (7 KB)
Karte: Yelnya
Borodino
Autor: Hannes Gruber - Umwandlung: M.Kessler
12. Oktober, 1941

Historisches Szenario. Die SS-Division "Reich" und ein Teil der 10ten Panzerdivision naeherten sich dem Schlachtfeld bei Borodino, 100 km westlich von Moskau. Zwischen ihr und der Russischen Hauptstadt stand die verstaerkte 32te Sibirische Infanterie-Division, welche gerade per Zug eintraf um den Teil der Mozhaisk-Verteidigungslinie zu vervollstaendigen. Nach einem fuenftaegigen, brutalen Gefecht ging der Sieg an die SS-Division, aber die frischen Einheiten fuehlten sich nur als Ueberlebende...
  Download starten...  mit Karte (1390 KB)
  Download starten...  ohne Karte (7 KB)
Karte: Borodino
Konotop
Autor: Hannes Gruber - Umwandlung: M.Kessler
4. September 1941

Historisches Szenario. Am 21. August gab Hitler der 2ten Panzergruppe von Guderian den Befehl, nach Sueden in die Ukraine vorzustossen. Stalin reagierte schnell und stellte die neue 40te Armee von Podla entlang des Flusses Desna zwischen der 21ten und 13ten Armee. Am 3. September bauten die Truppen Guderians einen Brueckenkopf ueber der Desna nahe Korop und Novgorod-Severskiv auf, und naeherten sich dem Fluss Seym. Sofort, als sie diesen ueberquert hatten, schlossen sie sich mit der 1ten Panzergruppe von von Kleist zusammen, um die anstehenden Aufgaben zu uebernehmen...
  Download starten...  mit Karte (1860 KB)
  Download starten...  ohne Karte (7 KB)
Karte: Konotop
Angriff auf Moskau
Autor: Hannes Gruber - Umwandlung: M.Kessler
November 1941

Historisches Szenario. Am 15. November rueckte die erneuerte 4te Panzergruppe von General Hoepner ueber Volokolamsk gegen die Russische Hauptstadt vor. Trotz des erbitterten Widerstandes konnte die 16te sowjetische Armee von General Rokossovsky den deutschen Angriff nicht zurueckwerfen und musste sich langsam in Richtung des Flusses Istra zurueckziehen. Am 23. November wurde die Situation fuer Rokossovskys Truppen sehr kritisch, denn die bedeutende Stadt Solnechnogorsk wurde von Teilen der 2ten Panzerdivision erobert. Die entscheidende Phase im Kampf um Moskau begann.
Special Thanks to Stephen de Jong.
  Download starten...  mit Karte (1270 KB)
  Download starten...  ohne Karte (6 KB)
Karte: Istra
Rostov42
Autor: Hannes Gruber - Umwandlung: M.Kessler
Sommer 1942

Historisches Szenario. Am Morgen des 21. Juli 1942 rueckte die Gruppe Ruoff oestlich des Sambekgebietes nahe Taganrog auf Rostov vor. Nach dem Durchbruch gegen unbedeutende Reservisten naeherten sich die Deutschen der ersten Verteidigungslinie rund um Rostov. Am 22. Juli waren alle Truppen fuer die Eroberung der Stadt in Stellung gegangen. Jedoch hatten sich die russischen Truppen eingegraben und waren fest entschlossen, Rostov um jeden Preis zu verteidigen...
Special Thanks to Leonid Usachev and Dmitriy Yegorov.
  Download starten...  mit Karte (1500 KB)
  Download starten...  ohne Karte (5 KB)
Karte: Rostov
nach oben >>
 
PL-Zeitung
Neuigkeiten aus der PL

Newsletter
Nix verpassen!

Anmeldung
Hier bei der PL anmelden...

Partner
GamersHall
Wargames-Player-Club
 
-=© 2000-2003 Die PanzerLiga - Design by BoPeeP=-